Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Die erste Decke - Fragen die während der Verarbeitung aufgetreten sind

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 17.05.2011, 09:23
Benutzerbild von Elinchen
Elinchen Elinchen ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 14.869
Downloads: 8
Uploads: 2
AW: Die erste Decke - Fragen die während der Verarbeitung aufgetreten sind

Hallo Vanilia, ich versuch mal:

also:
Zitat:
Zitat von Vanilia Beitrag anzeigen

Dann möchte ich die Reihen miteinander verbinden und das Top ist fertig, richtig? Wenns dir so gefällt: JA!

Frage 1: Die Rechtecke habe ich nicht versäubert, muss ich die noch versäubern? Muessen nicht versäubert werden, sind ja auf der Rueckseite, die zum Schluss keiner mehr sieht

Danach kommt das Vlies. Das ist aber recht dünn (nur ca 3mm) und auf einer Seite zum aufbügeln. Es ist das vom Stoffmarkt, dieser 3m x 90cm Zuschnitt. (Hier beginnt die Verwirrung) das ist wirklich duenn, ich nehme fuer meine immer 15-20mm

Frage 2: ist das Vlies zu dünn für die Kuscheldecke? Mir wurde am Stoffmarkt von einem dickeren Vlies abgeraten, weil das schwerer zu quilten sei wenn man Anfänger ist? mir wäre es zu duenn fuer eine Kuscheldecke

Frage 3: Auf welche Seite bügle ich das Vlies auf? Auf das Top oder? ich habe fuer grosse Decken noch nie welches zum aufbuegeln genommen, das wird festgeheftet

Frage 4: Muss ich das Vlies Stoß an Stoß aufbügeln oder ein bisschen überlappend? Vlies wird zusammengenäht, Stoss an Stoss mit zickzack, bzw. ich mach das gerne per Hand, dann ist es nicht zu fest (Hexenstich)

Frage 5: Ich habe gelesen, dass Vlies und Unterstoff ein wenig größer zugeschnitten sein müssen, als das Top. Dass das Vlies größer sein muss erübrigt sich doch in diesem Fall, weil es aufgeklebt wurde, oder? es sollte grösser sein, wegen dem Binding

Danach muss ich ja oberstoff+Vlies und Rückseite verbinden. Ich wollte im Nahtschatten quilten. dann mach das

Frage 6: Sprühkleber besitze ich nicht. Kann ich auch mit Sicherheitsnadeln die Teile zusammenstecken, oder ist heften auf jeden Fall besser? ich habe noch noie gesprueht, immer nur mit Sicherheitsnadeln vorgesteckt und dann geheftet. Spruehkleber soll wohl nicht so zeitaufwendig sein

und die letzte Frage noch:

Das Top ist grün, braun, (hauptsächlich) blau, gelb, die Unterseite wird blau. Unten möchte ich blauen Faden nehmen, aber war nehme ich für oben? Muss ich immer die Farben wechseln? möchtest du mit Maschine oder der Hand quilten? Mit Maschine kannst du zwei Fäden nehmen. Mit der Hand nur einen.

Danke, danke, danke für eure Hilfe!
Ich hoffe das hilft etwas weiter.

VG
Elinchen
__________________
VG Elinchen


Patchworkdecke Lina
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.05.2011, 09:34
Benutzerbild von SiRu
SiRu SiRu ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: NRW- im schönen Hemer
Beiträge: 1.487
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Die erste Decke - Fragen die während der Verarbeitung aufgetreten sind

Hallo, Vanilia!
Also, die meisten Fragen sind ja schon beantwortet worden...
Ein paar Sächelchen hätt ich noch :
1) Das Vlies : Mittig teilen, so das Du 2 Stücke 1,50 x o,9 m hast und Stoß an Stoß legen => 1,50 x1,80 m . Du kannst es auf die Rückseite bügeln oder auch auf 's Top, das ist ein bißchen Geschmacksache. Wenn Du unbedingt möchstest, kannst Du die beiden Vliesstücke dann mit Hexenstich aneinandernähen (schön Kante an Kante, nicht überlappend.)
Ebenfalls Geschmacksache ist die Dicke vom Vlies : Mir wären 3 mm für 'ne Kuscheldecke zu dünn, 1 cm darf 's für den Zweck bei mir dann schon haben. 1 cm dickes weiches Markenvlies lässt sich auch noch gut unter der Nähmaschine händeln.
2) Das Heften: Mit ganz, ganz vielen Sicherheitsnadeln geht auch, notfalls gehen auch Stecknadeln... Grade für Maschinenquilt-Anfänger würde ich den Arbeitsschritt 'Heften mit Nadel und Faden' empfehlen : Du mußt beim Nähen nicht aufpassen, ob sich Stoff und Heftnadel verhakt haben, oder die Heftnadel grad der Nahtlinie / Nadel / Füßchen zu nahe kommt...
3) Das Obergarn : Du schreibst, Du möchtest im Nahtschatten Quilten. Da "verschwindet" die Quiltlinie auf der Oberseite eh so ziemlich. Also würde ich ein Garn nehmen, das die Hauptfarbe des Tops aufnimmt.
4)Unterseite und Vlies jeweils etwas größer als die (jeweils) darüberliegende Schicht : Macht man eigentlich so, zum einen, weil sich das Top je nach Vliesdicke und -Material und abhängig von der Quilttechnik und -dichte in seinen Abmessungen etwas verändert (klassisch wird ein zusammenziehen beschrieben, es kann sich aber auch etwas ausdehnen...), außerdem : Du siehst ja von oben drauf, und Überstehendes kannst Du genau sehen und später problemlos wegschneiden (Und dabei dann gleich auch noch für wirklich grade Kanten sorgen ). Wenn unter dem Top jedoch was fehlt, weil Du beim Schichten von gleichgroßen Teilen doch verruscht bist, oder die gleichgroßen Teile es eben doch nicht waren... dranschneiden ist so verflixt schwierig...

Viel Spass beim Decke nähen /quilten! Und alles Gute für Deinen Neffen.

SiRu
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.05.2011, 09:52
mawentelina mawentelina ist gerade online
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.07.2009
Beiträge: 251
Downloads: 37
Uploads: 0
AW: Die erste Decke - Fragen die während der Verarbeitung aufgetreten sind

Hallo Vanilia,
Du hast ja schon viele Antworten erhalten. Ich würde Dir auch von dem aufbügelbaren dünnen Vlies abraten. Ich benutze dieses Vlies für Quilts, die an die Wand gehängt werden oder für Tischläufer etc.
Für eine Decke zum Reinkuscheln, ist es definitiv zu dünn.
LG
Gisela
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.05.2011, 11:07
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: Die erste Decke - Fragen die während der Verarbeitung aufgetreten sind

Vielen lieben Dank schonmal für eure Hilfe!

Ich habs mir schon fast gedacht, dass das Vlies zu dünn sein wird. Ich habe auch zu einem dickeren tendiert, aber von dem wurde mir so sehr abgeraten...
Ich werde jetzt neues Vlies besorgen und dann am besten eins das nicht bügelbar ist, richtig?

Zitat:
Zitat von pipilotta2211
Ach ja, da fällt mir noch ein.....du schreibst, dass die Decke nun doch kleiner wird als gedacht. Vielleicht nähst du doch lieber noch einen zusätzlichen Rand um die Decke, damit du auf die Größe kommst. Ich weiß ja nicht, wie groß dein Neffe ist, sollte er schon größer sein wird es schwierig, sich in die Decke richtig einzukuscheln, weil dann die Füße immer unten rausgucken.
Also er ist nur ein wenig kleiner als ich, ich tippe so auf 173cm?, nur ein bisschen runder... Findet ihr mein Deckenmaß dann zu klein? Ich könnte evtl noch einen blauen Rand um das Top machen, vom Rückseitenstoff habe ich 200cm x 150cm (Da muss aber die Randeinfassung auch noch rausspringen) Dann wäre die Einfassung und der Rand aber gleichfarbig... das sieht doch nicht hübsch aus, oder?


Vielen, vielen lieben Dank euch allen!
__________________
LG, Vanilia
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.05.2011, 11:14
pippilotta2211 pippilotta2211 ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.10.2009
Beiträge: 1.016
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Die erste Decke - Fragen die während der Verarbeitung aufgetreten sind

Zitat:
Zitat von Vanilia Beitrag anzeigen

Also er ist nur ein wenig kleiner als ich, ich tippe so auf 173cm?, nur ein bisschen runder... Findet ihr mein Deckenmaß dann zu klein? Ich könnte evtl noch einen blauen Rand um das Top machen, vom Rückseitenstoff habe ich 200cm x 150cm (Da muss aber die Randeinfassung auch noch rausspringen) Dann wäre die Einfassung und der Rand aber gleichfarbig... das sieht doch nicht hübsch aus, oder?
Also, ich bin 1,69 groß. Ich hab mir mal ne Fleece-Decke gekauft (vor meine PW-Zeit), die war 1,70 groß. Dummerweise konnte ich mir das Ding nie bis unters Kinn ziehen und noch die Füße drin einwickeln. Dafür war sie zu klein. Jetzt hab ich eine, die ist 2 m. lang, die reicht, um mich darin einzukuscheln.

Ich würde auf jeden Fall noch einen einfarbigen Rand darum machen. Pro Seite 10 cm, dann bist du bei einer Länge von 1,90. Die Einfassung (Binding) würde ich nicht gleichfarbig machen. Hast du von den Jelly-Rolls nix mehr übrig? Die würde ich nämlich zusammennähen und als Binding verwenden.

LG Andrea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
UWYH die erste- 2 Prinzessinen und die Froschkönigin :-) Fieberlein UWYH 202 28.07.2011 15:53
Die erste Jeans... ein paar Fragen jule_voigt Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 14 23.03.2011 09:51
die Erste neue Freundin (Rebecca) ist eingezogen, Fragen für die nächste... Watti Dessous 5 13.08.2010 20:08
Was sind die Unterschiede zwischen der 800DL und der 1000D Pferdle Bernina 5 25.05.2008 22:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13410 seconds with 14 queries