Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Filz richtig und schön aufeinandernähen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.05.2011, 10:41
Franzelchen Franzelchen ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.04.2009
Beiträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
Filz richtig und schön aufeinandernähen

Hallo,

ich habe mal eine Frage zum Basteln/Nähen mit Filz. Und zwar möchte ich ein Objekt in Zylinderform (http://de.wikipedia.org/wiki/Datei:S...d_Zylinder.png) nähen, das unten offen ist. Die obere, rund Platte des Zylinders soll dabei auf der rundgelegten Filz-Platte darunter genäht werden.
Bis jetzt bin ich dabei so vorgegangen, dass ich praktisch von oben in die runde Platte eingestochen habe und unten am Seitenteil der rechteckigen rundgelegten Platte wieder ausgesochen habe. Und so rund um den ganzen Zylinder. Dabei entstehen aber so hässliche Hubbelchen. Kommt das nur, weil ich den Faden (ein normaler Nähfaden) zu fest angezogen habe? Sollte ich lieber ein mehrfädiges Stickgarn dafür benutzen, damit diese Hubbelchen nicht entstehen?

Liebe Grüße und danke schonmal!

Franzelchen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.05.2011, 11:48
Eva-Maria Eva-Maria ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2003
Ort: Gettorf (Schleswig-Holstein)
Beiträge: 16.271
Downloads: 48
Uploads: 0
AW: Filz richtig und schön aufeinandernähen

Hallo,

das Problem entsteht durch die Geometrie der beiden Objekte: Du nähst ja nicht wirklich Kante an Kante, sondern ein Stück neben der Kante des Kreises bzw. des Rechtecks. Dabei gibt es theoretisch zwei Möglichkeiten.
  • Entweder ist der Kreisumfang ganz außen gleich der Kantenlänge des Rechtecks - dann schlägt das Rechteck Wellen, weil die Nahtlinie im Kreis kürzer ist -
  • oder (was der Normalfall ist) der die Nahtlinie im Kreis ist gleich der Kantenlänge des Rechtecks - dann schlägt die Nahtzugabe des Kreises Wellen, weil der Umfang des Außenkreises größer ist als die Kantenlänge des Rechtecks.

Im zweiten Fall kannst Du die Materialmenge, die sich am Rand zusammendrängt, dadurch verringern, daß Du aus der Nahtzugabe kleine Dreiecke herausschneidest (vorsichtig bis an die Nahtlinie schneiden, ohne die Fäden zu verletzen. Dann wird die Kante weniger dick und wulstig.

Alles klar? Sonst frag nochmal nach.
__________________
Eva-Maria
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.05.2011, 12:30
Franzelchen Franzelchen ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.04.2009
Beiträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Filz richtig und schön aufeinandernähen

Hallo!

lieben Dank für deine ANtwort. Aber so meine ich das nicht

Ich nähe nicht mit Nahtzugabe an der Nähmaschine, weil ich am Ende nichts verstürze, sondern per Hand und direkt außen, auf dem Objekt.

Das kleine Dreiecke rausschneiden gilt ja auch nur füs Verstürzen glaub ich.

Nochmal den genauen Vorgang: ich Nähe zwei Streifen zu dem Umfang des Zylinders zusammen, womit ich einen runden Streifen habe, der oben udn unten offen ist. Darauf lege ich dann den einen Deckel des Zylinders, der genau außen mit den Kanten des runden Streifens abschließt. Meine Frage ist jetzt, mit welchen Handnähstich oder welcher Technik (Tipps etc.) nähe ich diese zwei Teile am besten zusammen.

Hoffe, jetzt ist es klarer :-) Ist immer so schwer zu erklären.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.05.2011, 13:16
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Filz richtig und schön aufeinandernähen

am besten mit einer Art Hexenstich oder auch Vorstich, jedenfalls stichst Du erstmal in das eine Teil und dann in das andere, jeweils im Wechsel. Nicht so, daß Du auf einer Nadel beide Teile "auffädelst". Damit gewinnt der Faden auf der Außenseite genügend Spielraum, um beide Teile - Deckel/Boden und Zylinder - ohne Hubbel miteinander zu verbinden. Würdest Du in einem durch beide Teile durchstechen, wäre auf der Innenseite eine lange Fadenschlinge und die Gefahr bestünde, daß Du den Faden zu fest anziehst. Wiederum ein Grund für Hubbel bzw. Wülste.
Das ganze ist eine Flachnaht. Flachnaht heißt: die Kanten stoßen aneinander, sie liegen NICHT aufeinander.
Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schön drappiert - und jetzt? Monalisa583 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 08.03.2011 08:55
Flanell und Fleece- schön kuschelig Zumsel Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 7 17.10.2010 22:37
Seide und Filz ? lelu Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 04.05.2006 15:08
Pannesamt und Filz Viola210 Kommerzielle Angebote 0 29.11.2004 18:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09047 seconds with 13 queries