Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Business-Mode

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 18.05.2011, 11:15
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Business-Mode

"Sandkastenkleidung" gibt es doch auch in neu und chic, oder irre ich mich da ?

Auch für die Küche und den Garten gibt es doch praktische und kleidsame Sachen, warum nicht da ?

Ich könnte mir höchstens vorstellen, dass die Sachen irgendwie "kaputt" gemacht werden, weil nur "schmutzig" - das kann man doch waschen und das muss man das alte ja auch.

I.
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 18.05.2011, 11:33
Naehhexe Naehhexe ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.08.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Business-Mode

Zitat:
Zitat von Lacrossie Beitrag anzeigen
... Die Herren Ingenieure tragen ...
Und was tragen die Damen Ingenieure?
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 18.05.2011, 11:34
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Business-Mode

Liebe Doro, so was habe ich mir schon gedacht....

Wie wäre es denn, wenn Du Dir auch so eine Art "Businessoutfit" ausdenkst, das möglichst unkaputtbar ist - also Druckknöpfe statt Knopfleisten, Jerseynäht reissen nicht so schnell, Taschen nur auf der Innenseite... und das dann in Serie produzierst ?

So wie mein Vater seine Arbeitsanzüge anhatte oder meine Mutter ihre Kittelschürzen...

Bin ich da zu naiv ? Mir würden spontan schlichte Shirts -und Sweats in A-linie und in den schönsten Farben einfallen, die in einer Wochenmenge produziert werden können.

Selbermacher haben ja no limits..


Isebill
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 18.05.2011, 11:39
Lenchenmm Lenchenmm ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2010
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Business-Mode

Ich weiß jetzt nicht, ob es mit den Kindern funktioniert, mit denen du arbeitest, aber zumindest bei Demenzkranken (meiner Schwester wurde auch mal ein Ohrring ausgerissen) helfen ganz gut Bügelbilder um von anderen Details wie Knöpfen abzulenken, an denen kann man nicht ziehen, aber sie ziehen den Blick an und man kann darüber sprechen
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 18.05.2011, 12:38
Benutzerbild von rosie*the*riveter
rosie*the*riveter rosie*the*riveter ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.09.2006
Ort: Augsburg
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Business-Mode

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Ich merke grad, dass ich mich immer noch missverständlich ausdrücke....

Es geht garnicht so um Business im Sinne von Kostüm und Blazer. Ich meine mehr sie Sortierung: Das ziehe ich (nur) in der Arbeit an und das (nur) daheim..ganz egal, ob man es austauschen KÖNNTE oder nicht.

Kann auch sein, bestimmte Schürzen oder Poloshirts oder Trachtenblusen oder Schuhe...

Habt Ihr auch gemerkt, dass die "Uniformen" wieder zunehmen ? In den meisten Geschäften haben die Angestellten wieder welche an und seit neustem auch unsere Busfahrer und die Frau an der Schwimmbadkasse. Und alle machen einen zufriedenen Eindruck.

I.
HI, ich hab keine Trennung (nur eben die Abendkleider/Strandsachen etc.). Ansonsten wird alles immer angezogen. Ich hab mir allerdings für meinen Job im Stoffladen als "Uniform" meine Jeanslatzhose erkoren, da bleiben Fussel nicht hängen und es sieht so schön aufgeräumt aus. Wer mal in einem schicken Cordkleid Stoffe zugeschnitten hat, weiss, wovon ich rede

Uniformen find ich super. Bei uns in der Parfümerie tragen die Verkaufsdamen rosa Kittel, sieht sauber und adrett aus und man weiss gleich, wer verkauft. Ich würde das im Stoffladen auch begrüßen. Und vor allem in Schulen.
__________________
Ich lebe über meinen Möglichkeiten, aber immer noch weit unter meinem Niveau!
Maschinen: Hus Sapphire 830 für daheim, Pfaff Creativ 7530 für die Reise :-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Business-/Messe-Outfit Pibri Schnittmustersuche Damen 32 20.12.2010 13:40
Business-Mode fufsport Schnittmustersuche Damen 21 28.07.2008 09:44
Farben für Business-Mode bei Sommer-Typ Semiramis Andere Diskussionen rund um unser Hobby 9 30.08.2006 01:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07240 seconds with 13 queries