Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Business-Mode

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #56  
Alt 20.05.2011, 21:30
Lacrossie Lacrossie ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.02.2011
Ort: Umgebung München
Beiträge: 2.243
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Business-Mode

@ Naehhexe: "Damen Ingenieure" haben wir keine (die sind ganz seltene Exemplare), ich hab was Fachfremdes studiert und bin durch meinen Mann in der Firma gelandet... Aber auf Messen oder Schulungen trifft man doch ab und zu eine, und die tragen dann meist das klassische Etuikleid in schwarz, kombiniert mit Blazer oder Rock, Bluse, Blazer in schwarz, grau, anthrazit. Total fad.
Da bin ich froh, dass ich mich in unserem Büro bunter kleiden kann, ohne anzuecken.
__________________
Herzliche Grüße,

Chrissie
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 20.05.2011, 22:06
Benutzerbild von Antje J.
Antje J. Antje J. ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2009
Beiträge: 1.562
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Business-Mode

bei uns tragen die Damen Ingenieure keine Etuikleider. Wenn Besprechungen anstehen, dann tragen sie Hosenanzüge, und an Tagen an denen es auf die Baustelle geht tragen sie Jeans mit derberen Schuhen die dann gegen Sicherheitsschuhe getauscht werden. Für Besprechungen die auf der Baustelle stattfinden wird dann eben noch ein Blazer zur Jeans angezogen.

Etuikleider habe ich die ganzen Jahre nur auf Weihnachtsfeiern gesehen. Kostüme übrigens noch nie - weder Feier noch Dienst.
Bei uns in der Firma gibt es übrigens einige Damen Ingenieure, auch wenn es immer noch mehr Herren Ingenieure sind.
A.
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 22.05.2011, 19:06
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Business-Mode

Zitat:
Zitat von cutiepie Beitrag anzeigen
PS.: "Damen Ingenieure" in Etuikleidern oder klassischen Kostümen (besonders mit Rock) sind mir bislang noch nicht über den Weg gelaufen alle die ich kenne (Fachrichtung Bau, Architektur, e-Technik oder Maschinenbau) tragen im Job eher "casual" (als Maximum Jeans oder Rock mit Bluse), die wenigen in Führungspositionen "Extremkleidung" Richtung Nook, Schlabberlook oder einfach seltsam.
"einfach seltsam" sehe ich öfter bei den Herren als bei den Damen, ist aber definitiv eine Moderichtung, der sich viele Ingenieure (und ähnliche - wir Informatiker sind ja keine "echten" Ings) zugehörig zu fühlen scheinen (das kann auch bedeuten, dass eine wichtige Persönlichkeit bei ner Konferenz mit nem Fleck auf der Bluse rumläuft - und der Bienenpulli unserer Dekanin gehört definitiv auch in diese Kategorie).

Ich kenne aber auch keine wichtigen Informatikerinnen in Etuikleidern - auch nicht auf Konferenzen. Hosenanzüge sind da sehr viel weiter verbreitet, bzw. Jeans und Bluse.
__________________
Ein Gespräch setzt voraus, dass der andere Recht haben könnte.
Hans-Georg Gadamer
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 22.05.2011, 19:45
Benutzerbild von Kasi
Kasi Kasi ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 15
Uploads: 1
AW: Business-Mode

wir Informatiker haben auch in meinen Augen das Problem, dass man von uns eher casual erwartet. Nicht beim Erstkontakt mit dem Kunden, aber so im allgemeinen. Bei uns sind Bluse und Blazer zur ordentlichen Jeans schon "gut gekleidet". So richtig Buisinessstyle kommen nur die Berater um die Ecke, aber nicht die Entwickler. Ich bin ehrllich, als mein Entwicklerkollege das erstemal Schlips und Kragen an hatte habe ich mich vor lachen nicht mehr eingekriegt. Im Gegensatz zum Beratertyp hat er sich auch so steif drin bewegt wie ein 8jähriger auf dem Weg zur Erstkommunion.
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 23.05.2011, 16:14
iinnaa iinnaa ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 14
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Business-Mode

...
Ja das ist schon nicht schön, wenn man sich in seiner Arbeitskleidung nicht richtig wohlfühlt... ich komme mit meiner Kleidung klar, aber ich würde so nie in meiner Freizeit herumlaufen... Ich trage das, was man glaube ich unter dem "richtige Businesslook" versteht... ziemlich spießiges Outfit. Weiße Bluse, schwarzen knielangen Rock, schwarze Pumps, und wenn es halt sehr kalt ist noch einen schwarzen Blazer dazu... manchmal komme ich mir vor wie aus diesen Klischeefilmen entsprungen. Wie gesagt im Grunde finde ich es in Ordung, würde zwar auch lieber casual herumlaufen, aber wenn das so Vorschrift ist muss man eben mit leben, einen Blaumann der mir 6Nummern zu groß ist würde ich schlimmer finden . Und gewisse Kombinationsmöglichkeiten bleiben ja immer, es muss ja kein Rock sein sondern kann auch eine schwarze Stoffhose sein, statt der weißen Bluse eine hellblaue usw, Hauptsache nicht zu aufdringlich. (Was ich nicht tragen dürfte wären wohl normale Jeans, kaputte - auch wenn das beabsichtigt ist - sind ohnehin ein absolutes no go, knalliges und buntes ist auch nicht gern gesehen, aber das liegt wohl an meiner Firma, ansonsten finde ich darf man halt einfach nicht zu aufreizend wirken.)

Was ich hingegen überhaupt nicht leiden kann ist, was bereits oben angesprochen wurde: in diesem Look dann weiter zu fahren. Sei es nun zum Shoppen oder um sich mit Bekannten zu treffen, dann fühle ich mich immer etwas unwohl, deswegen sehe ich auch zu, dass ich vor Verabredungen immer noch mal nach Hause komme, um mich umzuziehen. Letzendlich fühlt man sich ja in seinem eigenen Stil auch gleich ganz anders/viel wohler.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Business-/Messe-Outfit Pibri Schnittmustersuche Damen 32 20.12.2010 12:40
Business-Mode fufsport Schnittmustersuche Damen 21 28.07.2008 08:44
Farben für Business-Mode bei Sommer-Typ Semiramis Andere Diskussionen rund um unser Hobby 9 30.08.2006 00:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:35 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09717 seconds with 13 queries