Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Pin Up 1407 Korsett, es geht wieder los

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 14.05.2011, 12:48
Benutzerbild von Javea
Javea Javea ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Hannover
Beiträge: 14.908
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Pin Up 1407 Korsett, es geht wieder los

(Nur für den Fall, dass du das doch mal ohne Computer machen möchtest, kann ich dir dickes Architektenpapier empfehlen. Das ist annähernd durchsichtig, hat eine feste, wachsartige Oberfläche und lässt sich gut verarbeiten, ohne zu wellen oder zu verrutschen.)
__________________
Viele Grüße,
Simone

Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 14.05.2011, 13:51
Benutzerbild von Brigantia
Brigantia Brigantia ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2011
Ort: bei Bruchsal
Beiträge: 1.115
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Pin Up 1407 Korsett, es geht wieder los

Hallole

Danke schön für die Erklärung, und das Beste; ich habs sogar verstanden
__________________
liebe Grüße
Birgit
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 14.05.2011, 14:12
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.610
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Pin Up 1407 Korsett, es geht wieder los

Aber ich nicht!
Dass man die Weite von Brust-Taille-Hüfte anpasst, und entsprechende Grössen kombiniert, ist ja klar. Das macht man ja bei jedem Schnitt.
Was Gaby aber kritisiert hat, ist, dass die Länge der einzelnen Schnitteile entsprechend der Weite zunimmt.
Oder wird die Länge (z.b Achsel-Hüftbogen, Überbrust - Becken o.ä.) auch gemessen und der Schnitt dann entsprechend angepasst? Oder welche Länge wird gewählt?


Eine weitere Frage: Ich bin auch ein grosser Fan von Computerschnittmustern. Ich ziehe das Audrucken dem Abpausen auch bei Weitem vor, es wird bei mir einfach präziser.
Deshalb habe ich auch schon versucht, kleinere Schnitte zu scannen. Bei mir gab es aber immer "Unschärfen" an den Rändern. D.h. der Mittelbereich des gescannten Abschnittes entsprach dem Original, die äusseren 5-6cm haben sich aber etwas verzerrt. Das ist nicht viel, summiert sich aber bei Schnittmustern.
Passiert das bei dir nicht, liegt es ev. an der Qualität des Scanners? Oder hast du so stark überlappend gescannt, dass du quasi Mittelteil an Mittelteil legen konntest?
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 14.05.2011, 16:09
Benutzerbild von Paulamaus
Paulamaus Paulamaus ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2010
Beiträge: 17.484
Blog-Einträge: 49
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Pin Up 1407 Korsett, es geht wieder los

Die einzelnen Teile eines Korsetts sind ja nicht besonders groß.
Eigentlich sollte der Scanner nichts verziehen. Liegt es vielleicht daran, dass du große Schnitte einfach nur darauflegst, ohne sie zu beschweren, also dass die Ränder nicht aufliegen, die Mitte aber schon?

Wenn jemand besonders groß und schlank, oder auch klein und dick ist, sollte man auf jeden Fall ein Probeteil nähen und dieses im Bereich der Taille entsprechend verlänger, oder auch verkürzen. Aber diese Problem haben alle skalierten Schnitte.
__________________
Liebe Grüße,
Roti

Meine aktuellen Projekte:
Knickerbocker
Norfolk Jacket

Geändert von Paulamaus (14.05.2011 um 16:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 14.05.2011, 17:42
Benutzerbild von fotoschlumpf
fotoschlumpf fotoschlumpf ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Pin Up 1407 Korsett, es geht wieder los

so bin zurück vom sport, das war die letzte Sonne für heute

Schnipps: ich hab den vollen workflow simuliert, scannen, drucken, ausschneiden und über das Original legen, 1A Ergebnis. Aber es gibt eine kleine Gefahr dabei, ich wollte den Schnitt nicht zerschneiden, wäre aber kein Problem, so hab ich den Deckel das Scanner gelöst und nur so drauf gedrückt. Wenn man sich da verhaut kann am Rand eine Ablösung des Papiers von der Glasscheibe vorkommen, das wäre dann eine Verkrümmung. Das kann man aber im Griff behalten. A3 wäre perfekt.

Javea: ja super Tipp, ich bin nur gestern mit der Folie zappelig geworden und dachte mir das ist doch völlig blöd ich bin doch PS Profi.

Brigantia: gerne doch

Rumpelstilz: da gibt es eine Schnittanleitung, Länge wird durch Trennung an der Taillenlinie angepasst, d.h. durchschneiden und gg. anpassen. Geht natürlich digital wieder viel besser. ausrichten an der Taillenlinie und digital verlängern.
Der Ssanner Deckel drückt schön fest auf die Glasscheibe und ich hab tatsächlich so ca. 10 überlappt, damit kannst du super zusammensetzen. Der Scanner zeigt dir ja sofort Luft zwischen Papier und Glasscheibe an, das ist der Schmutz am Scanergebnis, das kann man schnell beurteilen und ggf. neu einrichten und scannen.
Zum Schluß noch mal gegen den orig Schnitt halten ist nie verkehrt.

Scanner und Photoshop ist übrigens ein kreatives Kraftwerk, da scannen Leute tote Fische ein und machen cool Bilder daraus (lach).
__________________
Get your own life.

Geändert von fotoschlumpf (14.05.2011 um 17:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pin-up Girls Freedom Corset #1407 Lady-Butterfly Kostüme 16 03.11.2010 23:46
Es geht wieder los... sinebine Schnittmustersuche Kostüme 12 22.07.2007 23:59
Münähkrä - es geht wieder los! zuckerpuppe Kontaktbörse 42 14.11.2005 01:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09222 seconds with 14 queries