Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Was ist bei euch der Unterschied zwischen selbstgeschneidert und maßgeschneidert?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 04.05.2011, 09:57
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.974
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Was ist bei euch der Unterschied zwischen selbstgeschneidert und maßgeschneidert?

Ehrlich gesagt bedeutet für mich "maßgeschneidert", daß der Schnitt nach Maß erstellt wurde. Selbstgeschneidert hingegen nur, daß das Teil selber gemacht wurde. Unter dem Gesichtspunkt ist das Teil, das ich jetzt gerade mache beides.

Die Verarbeitung versuche ich ohnehin meistens (nicht wenn ich mal eben ein T-Shirt zusammentackere, aber sonst schon) so hochwertig wie möglich zu gestalten. Punktstiche spare ich mir aber trotzdem, weil ich die weder hübsch kann und wenn hübsch gekonnt, hübsch finde.

Grüßlis,

frieda
__________________
frieda-freude-eierkuchen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.05.2011, 10:11
egni72 egni72 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2006
Ort: nordl. von München
Beiträge: 265
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Was ist bei euch der Unterschied zwischen selbstgeschneidert und maßgeschneidert?

Hallo,

ich antworte jetzt mal als Hobbyschneiderin, die fast ausschließlich Kinderkleidung näht und da oftmals auch nicht so auf sorgfältige Bearbeitung achtet. Zum rumräubern und Löcher in die Knie reißen, reicht es auch so aus

Ich finde aber, die Frage kann so nicht beantwortet werden, denn es werden Äpfel mit Birnen verglichen.

Unterschied selbstgenäht <-> professionell genäht: Hobbyschneiderinnen haben nicht die fundierte Ausbildung eines Schneiders/einer Schneiderin mit Ausbildung. Meine Kenntnisse reichen nicht weit genug, um das in der Schneiderei wirklich beurteilen zu können, in meinem Lehrberuf aber schon:
Ich habe Industriemechanikerin gelernt und ICH sehe sehr deutliche Unterschiede in der Verarbeitung durch einen Fachmann oder durch einen "Hobbybastler", auch wenn der Hobbybastler sorgfältig und auf hohem Niveau gearbeitet hat. Einfach in der Art, wie ein Gewinde geschnitten ist, wie entgratet wurde etc. Ich könnte mir vorstellen, dass da bei der Schneiderei ähnlich ist.

Maßschneiderei kann ich auf unterschiedlichem Niveau betreiben. Und wenn ich als "Mamaschneiderin" jemandem ein Kostüm "maßschneidern" würde, würde das niemand anziehen wollen. Eine erfahrene und engagierte Hobbyschneiderin wird das schon schaffen und die Kleinigkeiten, die dieses Stück dann von dem eines professionellen Maßschneiders unterscheiden, werden wahrscheinlich nur einem ausgebildeten Maßschneider auffallen (s.o.).

Handgenäht oder maschinengenäht sind einfach unterschiedliche Verarbeitungstechniken. Eine Bekannte von mir quiltet von Hand, sie kann mit einer Nähmaschine nichts anfangen. Das Ergebnis ist stets ordentlich und wunderschön und unverkennbar Handarbeit. Das allein ist aber m. M. nach kein Qualitätsmerkmal. Auch mit der Nähmaschine gequiltete Werke können sauber und wunderschön sein.
Ob man handbestochene Knopflöcher bevorzugt oder maschinengenähte ist eher Geschmackssache. Ich liebe schöne Handarbeiten (im Sinne von: mit der Hand gearbeitet), ich bewundere sie und die Fertigkeit die dahinter steckt. Ich käme aber im Leben nicht auf die Idee selbst ein Knopfloch mit der Hand zu versäubern (vielleicht ändert sich das aber auch noch), ich nähe sogar Knöpfe ausschließlich mit der Maschine an.

LG Inge
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.05.2011, 10:32
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.868
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Was ist bei euch der Unterschied zwischen selbstgeschneidert und maßgeschneidert?

Maßschneidern bedeutet für mich, Kleidungsstücke auf die Maße und Körperform einer bestimmten Person zu nähen.

Bei mir hat das jetzt nichts mit Handnähen oder Maschinennähen zu tun.

Es gibt Bereiche, wo man niemals von Hand arbeiten würde, z.B.
Maßangefertigte Bekleidung für Motorradfahrer, Taucher, Sportschützen, Astronauten Autorennfahrer usw.
Da sind die Schnitte meist viel schwieriger zu erstellen, als für "normale" Bekleidung.

Oft wird der Begriff "maßgeschneidert" nur mit Kleidungsstücken aus der klassischen Schneiderei zusammengebracht.

LG Ursel
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.05.2011, 11:01
elaine elaine ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 14.897
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Was ist bei euch der Unterschied zwischen selbstgeschneidert und maßgeschneidert?

Zitat:
Zitat von Muschka Beitrag anzeigen
Maßschneidern bedeutet für mich, Kleidungsstücke auf die Maße und Körperform einer bestimmten Person zu nähen.
genau. Und selbstgeschneidert ist eben selbst genäht, egal ob per Hand oder Maschine - eben nicht gekauft.
Also geht´s um die Paßform, überwiegend.
Daß die meisten Hobbyschneiderinnen eher kein Maßschneidern betreiben, ist irgendwo auch klar und imho auch normal.
Ich kenne jemanden, der jahrzehntelang maßgeschneidert hat, allerdings nicht in Deutschland. Der Unterschied zum "Mama näht nach Burda mal eben ein Kleidchen fürs Kind" (also selbstschneidern, die Formulierung ist nicht abwertend gemeint, ich mach selbst nicht anderes) war das Erstellen eines Schnitts aus einem Grundschnitt bzw. neu genau nach Maß und das so, daß die Schokoladenseite der Trägerin betont und die Unzulänglichkeiten versteckt werden, mehrere Anproben mit Anpassungen und perfekte (im Sinne von penibel genau) Verarbeitung, also Karo passgenau auf Karo und nicht 2mm daneben, absolute gerade Steppnähte usw. Handarbeit hab ich da eher weniger gesehen. Säume ja, Knopflöcher imho nicht. Punktstiche auch nicht. Keine Ahnung, ob das landestypische Unterschiede sind...
__________________
Viele Grüße
elaine
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.05.2011, 11:13
Benutzerbild von liselotte1
liselotte1 liselotte1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Ticino
Beiträge: 14.874
Blog-Einträge: 32
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Was ist bei euch der Unterschied zwischen selbstgeschneidert und maßgeschneidert?

Jetzt mal nur ganz strikt auf die Frage geantwortet:

-selbstgeschneidert heisst für mich, dass ich (oder ein anderer, der NÄHEN als Hobby, aus Notwendigkeit oder irgendeiner anderen Motivation heraus betreibt, aber NICHT als Beruf gelernt hat) ein Teil gemacht habe.

-massgeschneidert heisst für mich, dass es ein gelernter Massschneider genäht hat.

Die Unterschiede liegen wohl nah, ohne dass man gross ins Detail gehen muss, oder? Beim massgeschneiderten erwartet man professionelle Qualität, schneidertechnische Details, die ich zwar kenne, aber selbst nicht beherrsche.
Natürlich auch 1A Passform - eben auf Mass.

Da ihr Schneiderleins aber so viel auf die Unterschiede in der Massschneiderei eingeht (da kann ich als gelernter Buchhalter nicht so viel zu beitragen ) ist der Titel falsch oder hab ich ihn falsch verstanden?

Am Rande: hat Massschneider nun 2 oder 3 "S"?

Grüsse LiLo
__________________
Nix Neues im Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo ist der Unterschied zwischen Jersey und Wäschejersey? Spook Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 11 21.03.2011 10:44
Was ist der Unterschied zwischen Baumwollsamt und Trikotsamt? sanchodavis Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 15.12.2006 21:38
Was ist der Unterschied zwischen Overlock und Coverlock???? Murmel70 Allgemeine Kaufberatung 4 07.06.2006 19:09
Wo ist der Unterschied zwischen der 3120 neu und alt? Herby Quelle: Privileg und Ideal 0 02.12.2005 11:53
Was ist der Unterschied zwischen Coverlock und Overlock? schelli Andere Diskussionen rund um unser Hobby 10 13.03.2005 15:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 3,19571 seconds with 13 queries