Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP: Runde Säume

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.05.2011, 20:07
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.447
Downloads: 16
Uploads: 6
WIP: Runde Säume

Hallo,

momentan lege ich eine Mappe mit Kursanschauungsmaterial an und wenn ich schon mal dabei bin...

Heute habe ich mir runde Säume vorgeknöpft und mich für drei Varianten entschieden:

- Der Schnelle oder auch Faulpelzsaum
- Normaler Saum
- Falscher Saum



Bei diesen Beispielen sind die Säume sichtbar mit der Maschine genäht, selbstverständlich können sie auch unsichtbar von Hand angenäht werden, die Schnitte habe ich mir noch aufgespart.

Den Anfang macht der schnelle Saum. Ist jetzt nicht die hohe Nähkunst, aber äußerst angenehm in der Verabeitung und geht sehr schnell. Er eignet sich sehr gut für Blusen, Kleider und Röcke. Je nach Stoff und Stärke der Rundung kann er bis zu 2,5 cm breit sein, je stärker die Rundung, um so schmaler sollte der Saum sein. Bei Blusen mache ich ihn meist max. 1 cm und bei sportlichen Röcken, die nicht gefüttert werden 1,5 - 2 cm breit.

Als erstes steppt man zweimal im Abstand von 0,5 und 1,5 cm von der Saumkante entlang.



Danach schlägt man den Saum um, so dass die äußere Naht auf der linken Seite liegt und bügelt sie um. Dadurch, dass man knapp an der Naht entlang bügelt, legt sich der Saum automatisch rund.




Das Gleiche wird bei der zweiten Naht gemacht.



Nun von rechts absteppen und fertig!



So, jetzt esse ich erstmal was und dann geht es weiter...
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.05.2011, 20:21
Benutzerbild von Bayu Moana
Bayu Moana Bayu Moana ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2010
Ort: grenznah
Beiträge: 185
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: WIP: Runde Säume

Bin schon ganz gespannt drauf!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.05.2011, 21:16
Brigitte aus dem Süden Brigitte aus dem Süden ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2004
Ort: hier
Beiträge: 788
Downloads: 21
Uploads: 0
AW: WIP: Runde Säume

Guten Abend Emaranda,
also das ist ja der Hammer! Super - vielen Dank für Deinen Tipp. Auf diese geniale Idee bin ich noch nicht gekommen. Das gibt ja "blitzsaubere" Säume. Ich bin sehr gespannt, wie Du die nächsten Säume "hinbrezelst". Grüßchen von Brigitte
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.05.2011, 21:41
Benutzerbild von missjenny
missjenny missjenny ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.12.2010
Ort: Stadt wie Samt und Seide
Beiträge: 14.869
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: WIP: Runde Säume

Oh ja, ich möchte auch was lernen! Säume ist eines meiner größten Probleme und ich freu mich auf die anderen beiden Lösungen! *Favorit*

LG

jenny
__________________
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das was du verstehst!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.05.2011, 21:42
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.447
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: WIP: Runde Säume

Weiter geht es mit dem normalen, umgeschlagenen Saum.

Die Breite eines Saumes hängt von der Form des Rockes und der Dicke des Stoffes ab. Bei ausgestellten Röcken sollte der Saum 3 cm - 5 cm breit sein, bei geraden Röcken bis zu 8 cm. Die Dicke der Stoffe spielt natürlich auch eine Rolle. Feste, dicke Stoffe lassen sich weniger gut in Form bringen wie dünne Stoffe.

Vor dem Umschlagen des Saumes, sollte die Nahtzugabe des Saumes an den Längsnähten auf die Hälfte zurück geschitten werden, damit der Saum an den Längsnähten flacher ist und nicht aufträgt.

Es sei noch erwähnt, dass der Stoff, welchen ich gewählt habe, nicht wirklich willig war und sich einhalten lassen wollte, die kurze Strecke war auch nicht unbedingt förderlich. Nun, hauptsache der Sinn kommt rüber. Normalerweise lässt sich die vorhandene Merhrweite auf die gezeigte Weise sehr gut unterbringen. Da werde ich wohl nochmal ran müssen. Die Stoffkante sollte entsprechend versäubert werden. Entweder mit der Zickzackschere, Versäuberungsnaht. Natürlich kann der Saum auch umgeschlagen werden, allerdigns kann der Saum dadurch zu dick werden und im Schlimmsten Fall unschön beulen.

Als erstes schlägt man sich die Saumkante mit kleinen Stichen auf die rechte Stoffseite durch. Abstände je nach Stärke des Stoffes 3 cm - 5 cm.



Als nächstes schlägt steckt man den Saum um, dabei hält man sich an die Fadenmakierunen und die Nadel sollte sich im rechten Winkel zur Saumkante befinden. Bei sehr rutschigen oder dicken Stoff ist sinnvoll knapp an der gefalteten Kante entlang zu heften.



Je nach Stoff ist es sinnvoll erst jetzt den Saum auf die entsprechende Breite zu kürzen, insbesondere bei dicken Stoffen, auch in diesem Fall wird die untere Saumkante zusammengeheftet.

Um die vorhandene Weite einhalten zu können wird entweder von Hand ein Reihfaden eingezogen. Es geht auch mit der Maschine, indem man mit glockereter Fadenspannung und hoher Stichlänge über Saumzugabe näht, Nahtkreuzungen dabei aussparen.

Den Saum mit dem Einhaltefaden zusammenziehen und bügeln. Dabei unbedingt drauf achten, dass man den Saum nicht zu sehr einhält und der Rockteil glatt liegen bleibt. Bei dünnen Stoff ist es sinnvoll eine Pappe oder ähnliches beim Bügeln zwischen Saum und Rockteil zu legen, damit sich evtl. Fältchen nicht durchdrücken.



Nun den Saum von rechts absteppen und fertig!

__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WIP - Runde Geldbörse me3ko Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 37 03.09.2011 12:57
Säume nähen missjenny Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 24.02.2011 13:28
gewellte Säume mama² Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 17.02.2011 15:52
Der wip?? Das wip???? Die wip??????? rightguy Freud und Leid 42 12.08.2010 22:07
Säume Bazi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 27.09.2007 14:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12156 seconds with 13 queries