Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Nähcafe


Nähcafe
virtuelles Miteinander mehr oder minder fester Gruppen, die sich zum virtuellen Nähen verabreden.
Dies können sie hier machen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen.


Die perfekte Basisgarderobe - Mai 2011

Nähcafe


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #121  
Alt 24.05.2011, 21:22
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.628
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe - Mai 2011

Zitat:
Zitat von Ute1966 Beitrag anzeigen
Allerdings wird bei dem Rock der Oberkörper durch den hohen Bund auch sehr gestaucht....
Ja! Jipppiiiie!! Das war einer der Gründe, warum ich diesen Rock unbedingt haben wollte! Ich habe einen langen Oberkörper und kurze (und etwas dicke) Beine. Mit diesem Rock sehen sogar meine Beine ein bisschen nach was aus.

Neckholder und "amerikanische Schultern" (so zum Hals hin geschnitten) stehen mir tatsächlich. Letztes Jahr hatte ich aber auch wesentlich weniger Oberarme. Diesen Frühling habe ich etwa 3x so viel trainiert und entsprechend zugelegt (übrigens auch fast 1kg an Gewicht).
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #122  
Alt 24.05.2011, 21:26
TU1981 TU1981 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2007
Ort: Umgebung von Augsburg
Beiträge: 1.025
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe - Mai 2011

@cochlea: erstmal... entschuldigung, dass ich Deinen Namen die ganze Zeit falsch geschrieben hab. Ist mir erst jetzt aufgefallen Die Kombi finde ich ganz toll! Sie steht Dir hervorragend! Diese Art von Hose (ich sehe da keine Bügelfalte und würde auch keine reinmachen) steht Dir super. Evtl. solltest Du solche Modelle in Deinen Basisplan mit aufnehmen.
__________________
Gruß,
Tanja
Mit Zitat antworten
  #123  
Alt 24.05.2011, 22:47
Benutzerbild von cochlea
cochlea cochlea ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2008
Ort: Darmstadt
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe - Mai 2011

Hallo alle,

danke für euer nettes Feedback. Und ihr wisst gar nicht, wie ungemein ihr mich beruhigt mit der Auffassung, dass so eine Hose keine Bügelfalten braucht oder gar brauchen kann.

Ja, dass der Ausschnitt hätte größer werden können, ist mir dann auch aufgefallen. Lustigerweise erst auf den Bildern. Ich nehme an, das hängt damit zusammen, dass a) der Gesamthelligkeitswert dem Hautton ziemlich ähnlich ist, b) die Knöpfe und Schnecke auf der Passe mit der Entfernung „verschwinden“.

Und – noch was beruhigendes: Dass ich ganz offensichtlich noch nicht völlig stil- oder stoffverwirrt oder sonstewie nebloch bin, sondern doch noch irgendwie weiß, was zu mir will … (Durch die Teilungsnähte konnte ich sehr stoffsparend zuschneiden, d.h. es ist noch ziemlich viel da. Trotzdem habe ich beschlossen, dass ein weiteres Oberteil davon wahrscheinlich eher too much wäre, sondern ich bunkere das mal für ein Futter in eine nettes Jäckchen oder so.)

Hosen: Nachdem die selbstkonstruierte gerade Form auch ein relativer Erfolg war, dachte ich auch schon in die Richtung. Die hier ist ja sogar etwas ausgestellt.
Trotzdem stehen jetzt erst mal Oberteile an. Bzw. – wer weiß – in Anbetracht der sommerlichen Wetterlage juckt es mich, mir das Leinenkleid, das letzten Herbst untragbar liegen geblieben ist, wieder vorzuknöpfen. (Heute früh musste ich das Blüschen sofort nach der Fotosession ausziehen, ich bin fast vergangen. Manchmal ist es erstaunlich, wie warm ein dünner und leichter Stoff sein kann …)

@TU1981: bitte keine Selbstzerstörung. Mir war gar nicht aufgefallen, dass du meinen Namen falsch geschrieben hast. Bin da auch ziemlich gelassen mit, weil ich oft ganz lustig finde, was Leute aus meinem Namen machen.

Meine bisherigen Erkenntnisse zum Ärmel einsetzen: Ich habe ja ganz lange mit herzlich wenig Stütze durch Schnitte gearbeitet – Schnitte von Teilen abgenommen, mich irgendwie durchgewurstelt …
Daraus – und vielleicht auch aus so ganz rudimentären Erinnerungen an meine Nähanfänge mit ordnungsgemäß eingekauften Schnittmustern (meine Mutter hat da noch einige in der Sammlung, die ich mir mal ausgesucht hatte) – habe ich es mir zur Gewohnheit gemacht, immer erst den Leib fertig zu machen, Armloch und vorgesehene Armkugel in der Länge zu vermessen und dann so zuzuschneiden, dass die Längen gleich sind!

Insofern kommt mir das sehr entgegen, dass in der Schnittkonstruktion korrekterweise so vorgegangen wird: Der Ärmel wird in das Armloch konstruiert. Wie überhaupt die Auseinandersetzung mit Schnittkonstruktion für mich einfach grade der richtige Weg ist, weiter zu kommen.

Wenn ich einhalten will / muss, versuche ich, das so hinzukriegen, dass das mit Stecken und Einhalten beim Nähen hinkommt. Mit großer Stichlänge einzureihen, wird bei mir nicht schön, also auch nicht / vor allem nicht, wenn ich was gerafft haben will. Irgendwelche Fältchen sind immer dabei, die ich schräg übernähe. Grrrrr. Habe deswegen schon überlegt, beim nächsten Einreihen, das mehr als nur Einhalten ist, das von Hand und mit glattem Reihgarn zu probieren.

Bevor ich den vorliegenden Grundschnitt jetzt zur Hemdbluse umbaue, will ich nochmal in den Unterlagen nachsehen, wieviel Einhalteweite ich jetzt eigentlich zugegeben habe. Ich dachte, ich käme damit hin, weil Satin ja schon relativ flexibel ist. War aber nicht flexibel genug (d.h. ich hab kleine Fältchen drin).

Schon wieder ganz schön lang geworden …

Liebe Grüße
eure Cochlea
Mit Zitat antworten
  #124  
Alt 25.05.2011, 01:02
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe - Mai 2011

@ Rumpelstilz

Es war einmal eine weiße Bluse mit Biesen......

M.
Mit Zitat antworten
  #125  
Alt 25.05.2011, 08:18
Benutzerbild von egwene2211
egwene2211 egwene2211 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.448
Downloads: 6
Uploads: 2
AW: Die perfekte Basisgarderobe - Mai 2011

@ Rumpelstilz: Eindeutig Daumen hoch für die Hemdbluse und den Gürtel. Steht Die super gut und wirkt auch natürlich an Dir. Ich habe mir lange Deine Fotoreihe angesehen (super Idee übrigens, und zeigt mal wieder Deinen systematischen Ansatz) und keines der Bilder hat mich so richtig überzeugt, aber ich konte auch nicht sagen warum oder was besser gewesen wäre. Aficionda hatte wirklich den optimalen Tipp. Und mit dem Gürtel wirkt das hochgezogene vom Rock auch toll. Ich persönlich mag es ja nicht, wenn die Teile eine hohe Taille haben, werde den Rock dann eher doch nicht nähen.

@cochlea: Schön geworden, auch schöne Kombi mit der Hose, gefällt mir gut.
__________________


Mein Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die perfekte Basisgarderobe - April 2011 AndreaS. Nähcafe 128 01.05.2011 20:22
Die perfekte Basisgarderobe - März 2011 AndreaS. Nähcafe 141 01.04.2011 20:47
Die perfekte Basisgarderobe - Februar 2011 rory Nähcafe 387 28.02.2011 17:49
Die perfekte Basisgarderobe - Januar 2011 egwene2211 Nähcafe 410 01.02.2011 18:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10164 seconds with 14 queries