Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP: Herrensakko (traditionell)

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #96  
Alt 10.05.2011, 17:07
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: WIP: Herrensakko (traditionell)

Zitat:
Zitat von Itsab Beitrag anzeigen
Finde ich den nicht, dann mache ich das Revers und den Kragen schwarz und dazu schwarze Knöpfe. Ich denke, dass würde ganz gut aussehen.
Das hab ich mal gemacht... ich vergesse beim Zuschnitt nämlich gerne mal, dass eine Jacke mit Revers auch einen Beleg braucht. Und dann ist der Stoff bis auf ein paar Stückchen zugeschnitten und was fehlt? Richtig, Belege...
(ich hatte aber Glück, mein Stoff war Anthrazit und der noch vorhandene schwarze Leinen passte gut. MIR gefällts jedenfalls )

Zitat:
Zitat von Itsab Beitrag anzeigen
Dagmar du hast recht. Das ist gepfuscht und es hat noch nicht mal sonderlich gut funktioniert.
Meine Mutter, die Hauswirtschaftsmeisterin ist, sagt immer: "meisterlich ist, wenn man weiß, wie man ein verunglücktes Ding noch retten kann". (Hindert sie aber auch nicht daran zu fluchen, wenn der Teig sich nicht so benimmt wie er soll... )

Zitat:
Zitat von Itsab Beitrag anzeigen
Die Naht ist einfach zu stark, und das Sakko fällt nicht mehr ruhig.
Wo hast du die Naht jetzt gemacht - quasi hinterm Revers?


Zitat:
Zitat von Itsab Beitrag anzeigen
Ich habe in Schwäbisch Hall angerufen, keinen erreicht, jetzt ein E-Mail geschrieben. Vielleicht schicken Sie mir noch was von dem Stoff? Schicke denen dann eine Probe zu. Hoffe, die lassen sich auf den Deal ein!!!! Wenn nicht, ist es ein TFT *hmpf*
Viel Erfolg - wäre schade um die viele Arbeit.
__________________
Ein Gespräch setzt voraus, dass der andere Recht haben könnte.
Hans-Georg Gadamer
Mit Zitat antworten
  #97  
Alt 10.05.2011, 17:10
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: WIP: Herrensakko (traditionell)

Zitat:
Zitat von Benedicta Beitrag anzeigen
Das hab ich mal gemacht... ich vergesse beim Zuschnitt nämlich gerne mal, dass eine Jacke mit Revers auch einen Beleg braucht. Und dann ist der Stoff bis auf ein paar Stückchen zugeschnitten und was fehlt? Richtig, Belege...
(ich hatte aber Glück, mein Stoff war Anthrazit und der noch vorhandene schwarze Leinen passte gut. MIR gefällts jedenfalls )


Meine Mutter, die Hauswirtschaftsmeisterin ist, sagt immer: "meisterlich ist, wenn man weiß, wie man ein verunglücktes Ding noch retten kann". (Hindert sie aber auch nicht daran zu fluchen, wenn der Teig sich nicht so benimmt wie er soll... )


Wo hast du die Naht jetzt gemacht - quasi hinterm Revers?



Viel Erfolg - wäre schade um die viele Arbeit.
naja, schade um die viele Arbeit aber ein Beinbruch ist es nun auch wieder nicht. Fang ich halt von vorne an Jetzt hab ich mich ja schon beruhigt und naja... that's life

Ja, die Naht war hinter dem Reversbruch. Aber das taug nichts Belge und Futter sind schon in der Tonne.
Mit Zitat antworten
  #98  
Alt 10.05.2011, 17:42
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: WIP: Herrensakko (traditionell)

JUHU! Eben höre ich, man wird den Stoff für mich suchen und mir schicken! JUHUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUU

Alles wird gut
Mit Zitat antworten
  #99  
Alt 10.05.2011, 17:45
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: WIP: Herrensakko (traditionell)


LGD
Mit Zitat antworten
  #100  
Alt 10.05.2011, 17:49
Benutzerbild von FeeShion
FeeShion FeeShion ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Im Ländle s'Häusle, im Rhiinland et Hätz!
Beiträge: 15.020
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: WIP: Herrensakko (traditionell)

Zitat:
Zitat von Itsab Beitrag anzeigen
JUHU! Eben höre ich, man wird den Stoff für mich suchen und mir schicken! JUHUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUU
Ich freu' mich für dich!
Wäre auch schade um die ganze Arbeit gewesen!
__________________
Liebe Grüße,
Fee

- Wäre mein Nahttrenner nicht so spitz, nähme ich ihn zum Kuscheln mit ins Bett! -
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
couture , herrenschneiderei , maßschneiderei

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WIP: Herrensakko Itsab Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 200 14.08.2010 22:36
auf das's 'n Anzug wird: Herrensakko connylotti Oktober 2007 6 05.10.2007 13:48
Herrensakko - Schultern zu breit beginner16 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 13.12.2006 23:36
Herrensakko Ärmel kürzen ivette Andere Diskussionen rund um unser Hobby 5 15.09.2006 10:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07669 seconds with 14 queries