Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP: Herrensakko (traditionell)

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 04.05.2011, 21:17
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: WIP: Herrensakko (traditionell)

Ach ihr Lieben,

ich bin ja glücklich!!!!!!!!!
Das einzige was geändert werden muss, ist die Taillierung im Rücken. Seht ihr, da es auf den Fotos schon abgesteckt worden ist.

P1000908.jpg
P1000909.jpg

Der Rest sitzt einwandfrei! JUHUUUUUUUUUUUUUUUU

@nowak: Siehst du! Mein Gefühl hat mich nicht getäuscht... bei der Dressur!
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 04.05.2011, 21:21
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: WIP: Herrensakko (traditionell)

was mir gerade noch einfällt.

Ja, es ist schief "geknöpft" weil er das dreimal anziehen musste hab ich mir das Gefriemel für die Fotos gespart.

Schultern machen einen Bogen, da die jeweils 2 also dann 4cm Nahtzugaben noch ordentlich drücken.

Den Schoß wird noch mehr gekürzt und stärker abgerundet.

Ach wie schööööööööön
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 05.05.2011, 08:02
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: WIP: Herrensakko (traditionell)

Ich bin beeindruckt.
Die Dressur hat sich sehr gelohnt. Geht die Weite über den Schulterblättern noch etwas weg, wenn die NZ nicht mehr aufstupsen?
LG, Deo
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 05.05.2011, 08:59
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: WIP: Herrensakko (traditionell)

Zitat:
Zitat von deo Beitrag anzeigen
Ich bin beeindruckt.
Die Dressur hat sich sehr gelohnt. Geht die Weite über den Schulterblättern noch etwas weg, wenn die NZ nicht mehr aufstupsen?
LG, Deo
Ja. Weißt du, da ist nicht nur die Nahtzugabe, sondern die Einlagen sind ja noch zur Probe mitgefasst, das beult eben stark. Die werden zurückgeschnitten und dann wird die Schulter gesteppt. Ist nur geriehen bis jetzt. Genauso der Kragen. Halsloch ist im Rücken 1cm zu hoch. Muss gekürzt werden, ausgeglichen, dann legt sich der Kragen auch schön um den Hals. Außerdem ist er mir für das Sakko optisch einen cm zu kurz. Möchte, dass das Hemd darunter NICHT rausguckt.

Aber bei der ersten Anprobe geht es ja in erster Linie um die Vorderteile und die Taillierung und Schulter. Feinheiten kommen später. Da reicht dann meistens bügeln.

Jetzt bleibt das Sakko aber erst mal liegen und ich muss mich um andere Dinge kümmern
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 09.05.2011, 16:57
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: WIP: Herrensakko (traditionell)

Es geht weiter!

Heute habe ich schnell die Änderungen vorgenommen, die am Sakko nötig waren. Also mehr Taille , der Halsausschnitt im Rücken um einen cm nach unten verlegt und die Schöße mehr gerundet.

Danach habe ich die Belege mit einer Taschenzunge geschnitten. Die abgerundeten Futterteile wurden mit Gewebeeinlage unterbügelt, dann die Seitenteile angenäht und abschließend die Taschen gemacht. Das war heute nicht meine Stärke. Viel zu fummelig am Futter

Futteranfang.jpg


Danach habe ich das Rückenteil geschnitten. Hierzu braucht man für die nötige Bewegung eine Falte. Die entsteht, in dem man den Rückenschnitt am Stoffbruch anlegt. Dabei 2cm von der Bruchkanten entfernt den Halsausschnitt anlegen.
Die 2cm werden abgenäht, die Schlitzbelege am Futter eingeschnitten und der Stoffbruch hier durchtrennt.
Falte.jpg
Falte (2).jpg
Falte Schlitz.jpg

Danach wird die Falte eingebügelt. Dabei drauf achten, dass ab Schlitz keine Falte mehr vorhanden ist und die übrige Bewegungsweite in die Schlitze ausläuft.
Falte (3).jpg
Falte (4).jpg
Falte (5).jpg

Bevor man das Rückenteil an die beiden Seitenteile näht, bügel ich schon mal die Nahtzugaben am Halsauschnitts um. Das erleichert die spätere Kragenverarbeitung.
Nahtzugaben.jpg


Tja, und nun steht das Futter.
Futter fertig.jpg


Heute Abend werde ich den Unterkragen pikieren und morgen wird die Jacke dann verstürzt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
couture , herrenschneiderei , maßschneiderei

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WIP: Herrensakko Itsab Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 200 14.08.2010 22:36
auf das's 'n Anzug wird: Herrensakko connylotti Oktober 2007 6 05.10.2007 13:48
Herrensakko - Schultern zu breit beginner16 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 13.12.2006 23:36
Herrensakko Ärmel kürzen ivette Andere Diskussionen rund um unser Hobby 5 15.09.2006 10:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10761 seconds with 14 queries