Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Kurzwaren



Erste Erfahrungen mit dem prym StrickDing

Fragen und Diskussionen zu Kurzwaren


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 25.06.2011, 10:30
beatrix08 beatrix08 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.06.2009
Beiträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Erste Erfahrungen mit dem prym StrickDing

schön zulesen , das man mit dem strickding socken sticken kann . ich habe eine woche verucht , mit dem teil zurechtzukommen , und habe aufgegeben . leider hat auch dann die nadel ihren geist aufgegeben . doch von prym habe ich ersatz bekommen . ich habe mir das viedeo tausend mal angekuckt , doch ich habs nicht geschafft . auch habe den film langsamer abspielen lassen , doch auch damit habe ich es nicht geschafft den fadenverlauf zuerkennen . das mit dem kuli , den trick habe ich auch im internet gefunden . mich juckzs in den fingern noch einmal anzufangen . gruß martina
Maximas Kostbarkeiten
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 25.06.2011, 11:15
Benutzerbild von sewfrank
sewfrank sewfrank ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.10.2005
Beiträge: 15.403
Downloads: 30
Uploads: 0
AW: Erste Erfahrungen mit dem prym StrickDing

Nun ja, es scheint ja tatsächlich ein sockenähnliches Ding aus dem Ding heraus zu kommen.
Vielleicht sind meine Ansprüche bezüglich Passform und Maschenbild an dieses Werkzeug nur einfach zu hoch.
@auricula42 nicht persönlich nehmen, ich finde es sehr nett von Dir, dass Du die Socken hier gezeigt hast.
Vielen Dank ! Als Fußwärmer auf dem Sofa sicher angenehm, im Schuh möchte ich eine solche Socke allerdings nicht tragen.

Liebe Grüsse
sewfrank
__________________
Mein Blog: Sewfrank´s Welt
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 25.06.2011, 11:32
auricula42 auricula42 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.06.2011
Beiträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Erste Erfahrungen mit dem prym StrickDing

Zitat:
Zitat von sewfrank Beitrag anzeigen
! Als Fußwärmer auf dem Sofa sicher angenehm, im Schuh möchte ich eine solche Socke allerdings nicht tragen.
Richtig, sewfrank, die Socken sind dicker als mit dem Nadelspiel gestrickte- sind ja auch in gewisser Weise mit, naja, anderthalbfachem Faden gestrickt- durch das Dreierwinden. Es sind prima Stiefel-, Sofa( Bett...) oder Wintersocken. Oder als Hausschuhersatz bei puschenverweigernden Kindern. Und zumindest mit dem Prym- Ding sind auch kaum Variationen möglich, man kann damit wirklich am besten einfache Socken arbeiten. Mit besseren Sock- Looms können genau solche Muster gestrickt werden wie mit den Nadeln, also Löcher, Zöpfe, Rippen (linke Maschen), usw. Allerdings geht nichts über "richtig" gestrickte Socken, ich sehe die Looms auch eher nur als Spielzeug an- ich liebe und sammle Handarbeitsgeräte und speziell alle Arten von Handstrickapparaten. Auch für Kinder oder Strickanfänger kann ich das Prymding nicht empfehlen, das ist viel zu fummelig und somit frustrierend. Da ist es einfacher, jemandem mit einem 5er Nadelspiel das Sockenstricken beizubringen. Aber wenn man "den Dreh raus hat", geht es mit dem Dings recht schnell- sind ja auch, bei dem mittleren, nur 32 Maschen anstelle von sonst zwischen 52 und 70. Als ausgesprochener Zopf- und Musterfan bleibt das Nadelspiel bei mir unangefochten die Nummer Eins (auch mit zwei Rundnadeln oder einer langen Rundnadel- Magic Loop- mag ich nicht so gern Socken stricken).
LG
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 25.06.2011, 13:28
Benutzerbild von sewfrank
sewfrank sewfrank ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.10.2005
Beiträge: 15.403
Downloads: 30
Uploads: 0
AW: Erste Erfahrungen mit dem prym StrickDing

Selbst als Socken-Strick-Anfänger komme ich mit dem Nadelspiel schneller vorwärts. Trotzdem, lasst uns das Ding nicht total verfluchen, vielleicht tüftelt ja noch wer an einem Kniff, einem neuen Muster, oder einer anderen Technik, und das Ding wird noch der Renner in Deutschland. Ich glaube, wir würden uns auch beschweren, wenn es so ein tolles Ding nur in Amiland geben würde.
Ich lege es jetzt aber erst einmal zur Seite, und greife wieder zum Nadelspiel.

Liebe Grüsse
sewfrank
__________________
Mein Blog: Sewfrank´s Welt
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 25.06.2011, 18:32
Dunkelmunkel Dunkelmunkel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zwischen LA und RO
Beiträge: 15.455
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Erste Erfahrungen mit dem prym StrickDing

Das Ding ist doch nichts anderes als eine große Strickliesel?
Warum zeigt das Video so eine seltsame Technik mit vielen Umwicklungen? Wieso sehen die gestrickten Machen so seltsam eng aus, wie verschränkt gestrickte Maschen? Macht das Sinn?

Ich habe meine alte Liesl rausgekramt und ein kurzes Stück gestrickt. Es sieht aus, wie ich es in Erinnerung hatte: normale rechte Maschen. Im oberen Drittel habe ich auch linke Maschen gestrickt, das geht, ist aber ein wenig fummelig. Das ganz oberste Ende ist kraus gestrickt, eine Runde rechts/eine Runde links.

Also, wenn man 4 Maschen stricken kann, sollte sich mit der gleichen Technik und der passenden Anzahl Krampen doch auch ein ganz normal gestrickter Socken über, sagen wir, 60 Maschen machen lassen. Wenn auch langsam im Vergleich zum Stricken mit dem Nadelspiel, aber wer's mag??

Kann mir bitte jemand von den Freunden des Looms (oder Loomens?) erklären, was es mit dem Maschenbild auf sich hat?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Strickliesl.jpg (49,3 KB, 543x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
prym , strick-ding , strickding , stricken

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrungen mit dem Kauf von gebr. Maschinen z.B. bei Ebay Eritasia Allgemeine Kaufberatung 15 05.09.2008 23:06
Erste Erfahrungen mit dem Jet-Air-System Rosemarie baby lock 10 15.11.2007 22:19
Erste Erfahrungen mit der Janome MB-4 Sticktante33 Janome 0 14.04.2007 21:23
Prym Nieten: Irgendwer Erfahrungen mit? Nornenkoenigin Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 11 17.05.2006 18:36
Erfahrungen mit dem Waschen von Pelzimitat? mangetsu Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 29 09.11.2004 01:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:21 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12433 seconds with 14 queries