Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wieviel Vorrat ist "gesund" ?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #106  
Alt 22.06.2011, 18:12
Benutzerbild von ChristianeB
ChristianeB ChristianeB ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2009
Ort: Berliner Ecke
Beiträge: 14.933
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Wieviel Vorrat ist "gesund" ?

Zitat:
Zitat von RisaII. Beitrag anzeigen
Eigentlich ist das ja wie ein externes Lager. Es ist alles verfügbar, aber man hat es nicht zu Hause rumliegen.

So einfach ist das auch nicht, ich singe gerade ein Lied davon

Mein Stofflager ist übersichtlich - ich hab nämlich keins. Das ist auch nicht so wirklich "gesund". Ich bin derzeit auf der Suche nach einer bestimmten Stoffart für eine Bluse und werde nicht fündig. Sogar vom Stoffmarkt letzten Sonntag bin ich mit leeren Händen zurückgekehrt. Nun werde ich mich im Internet umsehen und Stoffproben bestellen. Und um ehrlich zu sein - ich werde mehr als nur für eine Bluse bestellen. So eine Situation ist nämlich äußerst ärgerlich. Man will wohl, aber kann nicht. Ich denke, ein Vorrat ist nicht das Schlechteste. Man muss ja nicht gleich bergeweise anhäufen.
__________________
Liebe Grüße
Christiane
Mit Zitat antworten
  #107  
Alt 22.06.2011, 19:32
Benutzerbild von beldoza
beldoza beldoza ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: bei Karlsruhe
Beiträge: 14.869
Downloads: 27
Uploads: 0
AW: Wieviel Vorrat ist "gesund" ?

ja, am Anfang habe ich auch ziemlich viele Stoffe, vor allen Dingen "günstige Schnäppchen" gekauft.
War aber ok so, denn ich habe beherzter mit der Schere in den Stoff geschnitten und wenn etwas schief ging, dann war der Gang zur Tonne kein Drama.
Mit der Zeit hatte sich da einiges angehäuft, da ich schneller kaufen als nähen kann .

Vorletztes Jahr habe ich dann alle Stoffe neu sortiert und die, die ich nicht mehr vernähen wollte, habe ich dem Sozialkaufhaus und dem Kindergarten gegeben.
Das war befreiend, aber auch lehrreich. Schließlich hatten diese Stoffe ja auch Geld gekostet.

Seither versuche ich nur noch projektbezogen einzukaufen (was aber beim Stoffmarkt nicht immer klappt).

Manchmal ist es aber auch nervig, wenn man keinen Grundstock hat oder eben nur die benötigte Menge einkauft. Neulich war 3x in der Stadt, da ich meine Pläne geändert hatte und dann noch Stoff bzw. Zubehör nachkaufen mußte.

Gruss,
Doris
Mit Zitat antworten
  #108  
Alt 22.06.2011, 23:05
Benutzerbild von fusselmieze
fusselmieze fusselmieze ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.12.2007
Ort: K-Town
Beiträge: 14.879
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wieviel Vorrat ist "gesund" ?

Zitat:
Zitat von RisaII. Beitrag anzeigen
Eigentlich ist das ja wie ein externes Lager. Es ist alles verfügbar, aber man hat es nicht zu Hause rumliegen. Und das geht ja auch heutzutage, da es immer in erreichbarer Nähe irgendwas gibt, was einem gefällt.
Schön wär's. Die Auswahl an Stoff ist hier äußerst begrenzt. Noch nicht mal Baumwolljersey in Standardfarben oder Jeans ist zuverlässig verfügbar. Das was ich suche gibt es bestenfalls online und da dauert es dann schon mal eine Woche bis die Sachen da sind. Deshalb plane ich eher langfristig als kurzfristig. Auch gibt es nicht immer 'meine' Farben, also kaufen wenn diese verfügbar sind. Aber mit Augenmaß. Man muss sich halt überlegen für wieviele Jeans, schwarze Hosen, T-Shirts, Blusen man Material horten will. Bei mir ist für Jeans und schwarze Hosen so zwischen 5 und 10 Schluss. Jersey habe ich mehr. Aber das auch nur, weil es mal eine Zeit gab wo hier partout kein Jersey zu kriegen war und online-Handel gab es damals noch nicht wirklich. Ich habe eben immer latent Angst vor der Jersey-Verknappung vor allem weil ich im Laden keine passenden T-Shirts finden kann.

Außerdem kaufe ich nur noch hochwertige Stoffe, weil ich mit billigen Stoffen schon so viele Pleiten erlebt habe, dass mir dafür meine knappe Zeit einfach zu schade ist. Das bremst die Hamsterei schon von selbst.

Kurzwaren habe ich dagegen so gut wie keine auf Vorrat hier. Die sind normalerweise gut vor Ort zu beschaffen. Es sei denn es ist ein teilbarer Reißverschluss genau in diesem einen Türkiston... (was hab ich nur ohne Internet gemacht?)

Gruß
Karin
__________________
Der Körper sollte der Maßstab für die Kleidung sein, nicht umgekehrt!
Mit Zitat antworten
  #109  
Alt 23.06.2011, 17:55
Benutzerbild von Susele
Susele Susele ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 880
Downloads: 46
Uploads: 0
AW: Wieviel Vorrat ist "gesund" ?

Hi!
"Gesund" ist mein Stoffvorat schon lang nicht mehr. Aber ich kann so schlecht widerstehen. Hier war mein Stoffschrank "leer" und aufgeräumt. Das Bild ist aber schon etwas älter. Mittlerweile ist er wieder vollgestopft. Wie viele Meter das sind, kann ich nicht abschätzen und ich glaube, ich will es auch gar nicht wissen.
Im Sommer hab ich auch immer mehr Stoff als im Winter. Im Winter nähe ich, im Sommer arbeite ich im Garten. Da wachsen die Stoffvorräte immer an. Ist normal...
LG
Susele
__________________
Meine Oma Ilse Grete Elfriede sagte immer:
Gut gebügelt ist halb genäht!

Susele näht mit Brother NX-2000 Laura Ashley und läßt sticken von Brother innov-is 750E
Erin (9) übt mit Brother XN 1700
Mit Zitat antworten
  #110  
Alt 23.06.2011, 18:39
LaLina LaLina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2011
Ort: Nähe Baden Baden
Beiträge: 278
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Wieviel Vorrat ist "gesund" ?

Ich hab so viel, viel zu viel für mich, für andere ist es noch zu wenig.
Wenn ich einen tollen Stoff sehe, überleg ich nicht lange und kaufe ihn. Den lagere ich dann ein und hole ihn zum passendem Zeitpunkt wieder raus, so hat sich bei mir schon einiges angesammelt. Ob das noch gesund ist, wage ich zu bezweifeln, aber es liegt ja immer im Auge des Betrachters.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist "quilten" genau? Was zeichnet einen "Quilt-Stich" aus? vab Patchwork und Quilting 4 23.12.2009 19:48
Schnittmuster - wieviel "Vintage" darfs denn sein ? Isebill Andere Diskussionen rund um unser Hobby 35 04.08.2008 17:16
Wieviel ist Patchwork "anders" als normales Nähen? / Schaffe ich die NYB? La-ri Patchwork und Quilting 46 30.01.2007 21:58
"Stoffwichtel" ist verkauft und "fast geschenkte" Stoffe ;-) Katja Kommerzielle Angebote 0 21.04.2005 22:07
Stoffe "auf Vorrat kaufen" - wieviel????? judymaus Allgemeine Kaufberatung 8 26.03.2005 21:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:21 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09183 seconds with 13 queries