Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Jeans flicken Hilfe gebraucht

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 27.04.2011, 19:09
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.470
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Jeans flicken Hilfe gebraucht

Hallo,

ohne einen Stabilisator, sei es aufgebügelte Einlage oder ein Stück dünner Stoff, wird es nicht gehen, da die Naht sonst nicht hält. Evtl. kann man nach dem Flicken von innen noch einen "Flicken" aufbügeln, damit die Nähte nicht kratzen könen, allerdings wird es dann recht steif werden.

Da bleibt nur Strumpfhose drunter tragen, im Sommer natürlich nicht so toll, oder halt sichtbar flicken, eine kurze Hose draus machen ist natürlich auch möglich.

Viele Grüße,

Ulrike
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.04.2011, 19:23
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 17.484
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Jeans flicken Hilfe gebraucht

Ich habe es so gelernt, wie auf dieser Seite beschrieben.

Ich mache es jedoch auch mit dem Stopfprogramm meiner Bernina, da versenke ich den Transporteur nicht und das klappt auch gut.
Je nachdem wie groß die Löcher waren, wird das relativ unsichtbar, wenn man passendes Garn verwendet.
__________________
VG charliebrown
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.04.2011, 20:50
nicolerose nicolerose ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.12.2010
Beiträge: 13
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Jeans flicken Hilfe gebraucht

Hey,

ich verwende zum unterlegen einen nicht ganz so dicken Jeansstoff und versuche dann (wenn man es nicht sehen soll) einen passenden Farbton der Hose zu finden. Als nächstes verwende ich das Hosenstopfprogramm meiner Maschine.

Inzwischen suchen sich meine Jungs aber oft Stoff aus, der aus dem Hosenloch herausgucken soll. Im Moment sind Riesenaugen sehr beliebt.

Nicole
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.04.2011, 23:44
Hilsi Hilsi ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.02.2006
Ort: Lüneburg
Beiträge: 87
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Jeans flicken Hilfe gebraucht

Moin,
kommt immer auch darauf an, wie das Ergebniss aussehen soll.
Bei vielen jungen Leuten ist es "total cool" wenn die Jeans einen sichbaren Riß hat, unter dem ein schwarzer Flicken so genäht wurde, daß die Hose nicht weiterreißt und die Hose trotz des "coolen" Rißes dicht ist.
Ich experimentiere z.Zt auch mit dem "Überstopfen" eines untergelegten Flickens aus dünnem/weichen Stoff.
Das übernähen durch Maschinen-Stopfen ist auf jeden Fall auch wesentlich! haltbarer als das klassische Einnähen eines Flickens durch Zickzack- oder mehrschritt-Zickzack-Stich.
während mir bei Arbeistshosen mehrfach die Hose an der Flickennaht wieder eingerissen ist, haben alle "stopf-geflickten" Stellen immer gehalten.
Ich nenne das Verfahren mal "Stopf-Flicken".
Vorteil ist bei der Methode auch, daß man problemlos auch "seitwärts" nähen kann, dadurch kann ich im allgemeinen ein auftrennen der Hosenbeinnaht vermeiden.
Bei verwendung eines Garnes in geeigner Farbe- bei Jeans z.b. hellgrau / hellblau oder ein etwas dunkles Weiß ist die Stopf-Flickstelle auch kaum sichtbar.
Bei you-tube habe ich eine nette Anleitung gefunden:
http://www.youtube.com/watch?v=PmsLJ5MB1zQ

Gruß
Hilsi
__________________
Was die sogenannten Wahrheiten angeht, so habe ich sie doch ein wenig im Verdacht der Unbeständigkeit.
(Wilhelm Busch)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.04.2011, 22:08
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Jeans flicken Hilfe gebraucht

Ei gugge ma daaaaa: "Die seiner Hose" hier im Forum über die Suche müsstest du das finden. Hab grade letzte Woche wieder so ein Exemplar einen ganzen Nachmittag bearbeitet. Für einen 32jährigen
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jeans flicken Bloomsbury Nähcafe 4 24.11.2010 12:52
Flicken einer Jeans Lena1960 Schnittmustersuche Damen 4 03.09.2006 10:45
Hilfe! Wo ist der Blog mit den tollen Jeans-Flicken? Mamamausi Andere Diskussionen rund um unser Hobby 7 21.08.2006 09:12
Eure Hilfe gebraucht, ein Jeans Problem regine's Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 27.01.2006 08:20
Jeans flicken Xanna Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 23.07.2005 14:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11102 seconds with 14 queries