Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Gardinen mit versteckten Schlaufen nähen!

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.04.2011, 13:09
Tora1234 Tora1234 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2011
Beiträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
Gardinen mit versteckten Schlaufen nähen!

Ersteinmal Hallo Zusammen!

Bin hier das erste mal und hoffe das ich mein Anliegen, gleich einmal hier in das richtige Thema einstelle????

Nun, wie die Frage schon verrät, will ich mir Schlaufengardinen nähen!
Leider weiß ich noch nicht so ganz wie ich das am besten anstelle!

Als erstes, erkläre ich mal wie ich die Vorhänge aufhängen will!

Prinzipiell sollen sie für mein Fenster nur zur Deko angebracht werden!
Ein spiziellen Nutzen habe ich also nicht!
Der Stoff ist ein Baumwollstoff blau/ weiß gestreift!

Ich habe ein paar Fotos miteingestellt, damit man sieht wie ich mir das vorstelle!

Da ich große Falten haben möchte, stelle ich mir Schlaufen vor!
Diese würde ich allerdingst nicht sichtbar, hinten annähen wollen!

Der Stoff ist 1,50 m breit, also genau richtig! Brauche gar nichts mehr ändern!
Die Ränder fransen auch nicht! Denke da brauch ich gar nichts mehr einzunähen!
Es würde mir auch gefallen, wenn der Vorhang ein wenig aufstehen würde am Boden! ( Siehe Foto) Allerdings natürlich nicht so viel wie am Foto ersichtilich!

Kann mir wer Tipps geben, wie ich einfach die Schlaufen hinten annähe!

Brauche ich dazu noch ein extra Stoff, auf dem ich die Schlaufen nähe und dann das Stoffband auf die Gardine?

Oder kann ich die Schlaufen direkt auf den Gardinenstoff nähen!

Vielen Dank schon einmal im Vorraus für die Anworten und Hilfe!

Schöne Grüße
Tora

CIMG3939.jpg

CIMG3938.jpg

CIMG3937.jpg

Entschuldigung die Fotos sind quer
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.04.2011, 13:28
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist gerade online
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.974
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Gardinen mit versteckten Schlaufen nähen!

Warum schlägst Du den Stoff nicht einfach hinten um und nähst daraus einen Tunnel?

Grüßlis,

frieda
__________________
frieda-freude-eierkuchen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.04.2011, 13:45
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Gardinen mit versteckten Schlaufen nähen!

Mit Tunell kann man schlecht Falten legen.

Für verdeckte Schlaufen:
  • Stoffstreifen nähen (z.B. Schauch und dann wenden), etwa 3/2 Umfang Gardinenstange + Nahtzugaben lang
  • Die Stoffstreifen oben annähen. Wenn die Nahtzugabe größer ist, kann man eine Kreuzsteppung machen, statt nur an der Kante anzunähen, das sitzt dann wesentlich besser
  • Stoffstreifen an der Oberkante des eigentlichen Gardienenstoffes nach hinten umlegen und unten festnähen, be eintsprechender Zugabe gern wieder mit Kreuzsteppung

Noch ein paar Anmerkungen:
  • Wenn der Stoff sehr schwer ist, zieht er's gerne runter, dann kann man entweder nach dem Umlegen an der Oberkante noch einmal knapp absteppen, man kann auch die obere Stoffkante verstärken. Oder man nähte die Schlaufen etwas nach unten versetzt an, so dass das Köpfchen oben breiter wird.
  • Genauso unsichtbar sind Ringe, wenn man das Kräuselband mit einem breiten Köpfchen annäht. Der Arbeitsaufwand ist mit Kräuselband und Gardinenringen wesentlich geringer.

Viel Spaß damit
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.04.2011, 14:24
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Gardinen mit versteckten Schlaufen nähen!

Nachtrag:
Ich hab' ürigens die Erfahrung gemacht, dass man die Seitenkanten zumindest einmal umschlagen und absteppen sollte, sonst wellt sich der Vorhang an der Stelle ganz schnell sehr unschön.

Aufstehende oder aufliegende Vorhänge wischen immer prima den Boden mit. Rate mal, woher ich das weiss!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.04.2011, 14:39
Omium Omium ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.12.2010
Ort: eine zeit in bremen,die andere zeit in spanien
Beiträge: 79
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Gardinen mit versteckten Schlaufen nähen!

hallo,

falls du die seiten umnähen willst(was immer besser aussieht),
umbedingt die webekante abschneiden. die seitennaht würde sich sonst
immer nach oben ziehen.
wenn du die gardine oben, wie auf dem foto, haben willst, bekommst du das mit schlaufen nicht hin. das sieht immer anders aus.
wenn es so wie auf dem foto aussehen soll, breiten umschlag,wie tunnel,
nähen,dann das ganze auf diestange schieben. dann hast du den efekt.

viel glück.
karin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gardinen nähen Tanta409 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 17.10.2008 13:28
was passiert mit einem versteckten RV bei einer schon geschlossenen Naht? nähfloh Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 25.09.2006 21:55
Gardinen nähen twety134 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 11.05.2005 20:32
Gardinen nähen Calopteryx Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 10.02.2005 19:46
Gardinen nähen! Cardetoblanco Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 08.01.2005 15:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08914 seconds with 14 queries