Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Trägerloses Unterkleid, Schnitt, Material?

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.04.2011, 11:08
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.617
Downloads: 7
Uploads: 0
Trägerloses Unterkleid, Schnitt, Material?

Hallo,
für eine Bekannte würde ich gerne so etwas nähen, sie benötigt es für ein durchscheinendes Kleid welches nur Spaghettiträger hat.
Meine Idee war einen Schlauch aus Jersey zu nähen, aber da befürchte ich das es am Kleid kleben bleibt.
Das Kleid an sich ist aus besticktem Chiffon o.ä., ganz normal gefüttert, schmal geschnitten und etwa knielang.
Das Unterkleid sollte zugleich den BH ersetzen, sie trägt normalerweise keinen da sie ihn nicht benötigt. Daher sollte es im Brustbereich schon eher eng anliegen.
Nur fällt mir leider kein passendes Material bzw. Schnitt ein, der dafür geeignet wäre.
Hat jemand schon ein trägerloses Unterkleid, welches im Brustbereich eng anliegt, genäht? Aus Material, welches das Kleid nicht zum "Krabbeln"bringt.
LG
Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.04.2011, 23:08
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.573
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Trägerloses Unterkleid, Schnitt, Material?

Hm,

figurformende Unterwäsche in Hautfarbe wäre keine Option...?

Ich würde ansonsten ein ganz normales Unterkleid mit Spaghettiträgern in einer passenden Farbe nähen. Dass man unter einem solchen Kleid noch eine weitere Lage benötigt, wenn der Hersteller das nicht berücksichtigt hat, (ich frage mich manchmal wirklich, was manche Hersteller so für Vorstellungen von ihren Kundinnen haben...) leuchtet ja unmittelbar jedem Menschen ein. Ich finde, da ist es keine modische Todsünde, wenn man dann zwei Träger auf der Schulter hat!

Und hier ist eine Anleitung, wie man einen BH in ein Kleid einbaut:
Kleid mit BH

Oder BH mit durchsichtigen Trägern oder trägerloser. Oder so ein Bandeau-"BH", wenn sie eigentlich eh keinen benötigt; die hab ich auch mal ganz gerne getragen.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.04.2011, 08:24
Benutzerbild von smart-girl
smart-girl smart-girl ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.05.2007
Ort: NRW / zwischen Köln und Düsseldorf
Beiträge: 15.316
Blog-Einträge: 6
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Trägerloses Unterkleid, Schnitt, Material?

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Hm,

figurformende Unterwäsche in Hautfarbe wäre keine Option...?

Ich würde ansonsten ein ganz normales Unterkleid mit Spaghettiträgern in einer passenden Farbe nähen. Dass man unter einem solchen Kleid noch eine weitere Lage benötigt, wenn der Hersteller das nicht berücksichtigt hat, (ich frage mich manchmal wirklich, was manche Hersteller so für Vorstellungen von ihren Kundinnen haben...) leuchtet ja unmittelbar jedem Menschen ein. Ich finde, da ist es keine modische Todsünde, wenn man dann zwei Träger auf der Schulter hat!

Und hier ist eine Anleitung, wie man einen BH in ein Kleid einbaut:
Kleid mit BH

Oder BH mit durchsichtigen Trägern oder trägerloser. Oder so ein Bandeau-"BH", wenn sie eigentlich eh keinen benötigt; die hab ich auch mal ganz gerne getragen.

Liebe Grüße
Kerstin
Danke für Deinen Link, genau dieses Kleid möchte ich jetzt für meine Tochter nähen
Liebe Grüße aus Deiner ehemaligen Heimatstadt (habe gerade mal auf Deiner homepage gestöbert)
__________________
Kreative Grüße,
Sabine



mein Blog: Porträtquiltkurs bei Stoffpaula
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.04.2011, 15:01
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.617
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Trägerloses Unterkleid, Schnitt, Material?

Hallo Kerstin,
figurformende Wäsche wäre schon eine Option - aber leider mit 70 € zu teuer für diesen einmaligen Anlass (Anlass = Hochzeit)
Das Unterkleid darf auf keinen Fall Träger haben, mit Träger und eingebautem BH wäre gar kein Problem (danke für den Link, so habe ich das schon mal danach gemacht )
Daher dachte ich an ein trägerloses Unterkleid - dann wird eben ein trägerloser BH der Unterbau werden.
Nun muss ich noch die Bekannte überzeugen sich einen gut passenden BH zu besorgen, dann kann die Anpassung an sich losgehen (denn das Kleid muss auch noch etwas geändert werden damit es richtig sitzt)
Fürs Futter nehme ich dann eben ganz normales antistatisches Futter und muss halt probieren ob das mit dem vorhandenen Futter sich verträgt.
Viele Grüße
Ulrike
(ich war über Ostern weg....)
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.04.2011, 15:27
Benutzerbild von Nähtrina
Nähtrina Nähtrina ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.04.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Trägerloses Unterkleid, Schnitt, Material?

Zitat:
Zitat von Ulrike1969 Beitrag anzeigen
Hallo Kerstin,
figurformende Wäsche wäre schon eine Option - aber leider mit 70 € zu teuer für diesen einmaligen Anlass (Anlass = Hochzeit)
Ich dachte immer, sowas dürfe frau auch nach der Hochzeit noch unter hübschen Kleidern anziehen...

LG Ilka
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Material für Unterkleid? stoffjunkie Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 4 19.07.2007 22:23
Schnitt für Unterkleid gesucht monalisa_63 Schnittmustersuche Damen 5 22.05.2007 16:50
Regenmantel-Schnitt / Material? Stecknadel Schnittmustersuche Damen 14 08.05.2005 13:45
ich suche alles ;) (inspiration, schnitt, material, ...) yasmin Schnittmustersuche Damen 16 06.01.2005 20:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10063 seconds with 13 queries