Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Sommerröcke /-Kleider, was drunter ziehen?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 20.04.2011, 11:59
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Sommerröcke /-Kleider, was drunter ziehen?

Ich stehe genau wegen der Strumpffrage mit Röcken und Kleidern schwer auf Kriegsfuß. Meine Beine sind 53 (jedes, nicht beide zusammen !!) und das sieht man ihnen auch an. Nichts da zart gebräuntes Revuebein. Unfallnarbe, OP-narben von Krampfadernstripping, Besenreiser....noch nie so eine wirklich elegante Form gehabt, dazu ortophädischer Fuß...

aber das sind ja meine privaten Probleme.

Füher, in den eleganten Zeiten, als Frau noch Rock und Kleid als Basisgarderobe hatte, gingen meiner Erinnerung nach nur ganz junge Mädchen strumpflos. Meine Mutter trug immer Strümpfe, auch im Hochsommer, ausser unter der Kittelschürze im eigenen Garten. Sobald es auch nur ins Dorf ging, wurden Strümpfe/Strumpfhose angezogen.

Und wenn das nicht ab einem gewissen Alter einfach besser aussähe, dann wären in den Nachkriegsjahren Seidenstrümpfe keine Ware gewesen.

Bedeutet für mich, auch heute noch: Ausserhalb von Schwimmbad, Strand, Garten und Terasse im Hochsommer als leichteste Bekleidung weite Leinenhosen. Für daheim einen langen Wickelrock und nur am Wasser eine Shorts.

Ich würde mir ehrlich gesagt keine teuren Strumpfhosen kaufen. Sondern die bewährte Qualität bei Aldi (2 Stck. 89 ct, glaube ich), höchstens noch bei C und A. Bei blickdichten Strumpfhosen schwöre ich auf Wolford, aber bei Nylons sind meiner Meinung nach die teuren genau so schnell kaputt wie die billigen. Jedenfalls ist das bei meiner Grete der Fall.

Isebill
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 20.04.2011, 13:01
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.974
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Sommerröcke /-Kleider, was drunter ziehen?

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Bei blickdichten Strumpfhosen schwöre ich auf Wolford, aber bei Nylons sind meiner Meinung nach die teuren genau so schnell kaputt wie die billigen. Jedenfalls ist das bei meiner Grete der Fall.
Das ist aber bestimmt eine Sache, die sich mit zunehmendem Alter bessert. Wenn man mal davon absieht, daß ich mit Anfang 20 keine Wolfords hatte, ich aber andere Strumpfhosen am langen Meter ramponiert habe (der direkte markeninterne Vergleich fehlt mir also leider), so kann ich sagen, daß ich jetzt mit Mitte 40 die normalstarken (20 den) Wolfords eigentlich nicht zerstört kriege, es sei denn, ich kippe besoffen in einen Dornenstrauch (das ist extrapooliert, ich habe da keine Erfahrungswerte ).

Grüßlis,

frieda
__________________
frieda-freude-eierkuchen
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 20.04.2011, 13:05
Benutzerbild von FreakyAngel
FreakyAngel FreakyAngel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2011
Ort: Moers
Beiträge: 15.469
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Sommerröcke /-Kleider, was drunter ziehen?

Zitat:
Zitat von Strickforums-frieda Beitrag anzeigen
Das ist aber bestimmt eine Sache, die sich mit zunehmendem Alter bessert. Wenn man mal davon absieht, daß ich mit Anfang 20 keine Wolfords hatte, ich aber andere Strumpfhosen am langen Meter ramponiert habe (der direkte markeninterne Vergleich fehlt mir also leider), so kann ich sagen, daß ich jetzt mit Mitte 40 die normalstarken (20 den) Wolfords eigentlich nicht zerstört kriege, es sei denn, ich kippe besoffen in einen Dornenstrauch (das ist extrapooliert, ich habe da keine Erfahrungswerte ).

Grüßlis,

frieda
ja so bekommt man die kaputt

ich habs schon getestet
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 20.04.2011, 18:29
Naehhexe Naehhexe ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.08.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Sommerröcke /-Kleider, was drunter ziehen?

hm, ich krieg die jetzt mit bald Mitte 40 bald schneller kaputt als damals mit 20
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 20.04.2011, 18:41
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Sommerröcke /-Kleider, was drunter ziehen?

Hallo,
meine gingen schon beim Anziehen kaputt - durch die Hände! Da helfen mir seit einiger Zeit dünne Latexhandschuhe. Andernfalls: immer im Frühjahr bekommt man diese billigen weißen Stoffhandschuhe im Faschingsbedarf, oder Stoffhandschuhe aus der Apotheke für Allergiker oder...
Gecremte Hände und Beine und hornhautbefreite Füße Beine setze ich jetzt mal voraus...
(Ich sollte mir mal wieder einen Rock...)
lG, Deo
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einfache Sommerröcke nach GP-Schnitten Ankabano Juni 2009 1 22.06.2009 22:08
Renaissancekleid - und was drunter? SchwarzerFaden Kostüme 5 22.04.2009 03:52
Wir ziehen nach Wien! smila Freud und Leid 16 19.01.2009 09:51
Hebemaschen ziehen Juca Stricken und Häkeln 5 19.09.2008 17:10
wir ziehen um- Dublin blupsy Freud und Leid 4 24.04.2008 23:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,41810 seconds with 13 queries