Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Halskrause für Hund selber machen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 08.05.2011, 22:05
Benutzerbild von nalpon
nalpon nalpon ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 15.504
Downloads: 26
Uploads: 1
AW: Halskrause für Hund selber machen

Das ist doch alles nur für zuhause gedacht. Beim Gassi kann er alle Geschäfte erledigten.

Also das Shirt - da hab ich ein altes von mir genommen, auf links gedreht und erst mal am Hund direkt abgesteckt. Sozusagen wie bei Palmer/Pletsch, die passen ja auch die Kleidung direkt am Menschen an. Dann mit der OVI abgenäht.

Und wenn es ans Schlafen geht, hat er das Geschirr drübergezogen bekommen, damit er sich nicht mit den Füßen verheddert, weil das Shirt so groß ist.

Bei der Hose, hab ich praktisch auch direkt am Hund angelegt. Ein Stück durchsichtige Malerfolie, die ist ja ähnlich weich wie Stoff von der Mitte der Wirbelsäule an der einen Hälfte runterhängen lassen. Muß von der LÄnge bis zur Mitte des Bauches unten gehen.

Dann ein Loch für den Oberschenkel geschnitten, Hinterbein durchgesteckt und so geschnitten, daß er bequem steht. Dann Stoff doppelt legen und das mal anhand dieses "Schnittes" ausschneiden. Zusammenähen und anziehen. Markieren, wo der Schwanz durch will. Wieder ausziehen, Loch für den Schwanz machen.Schwanz durchgesteckt, dann die Klettdinger drangemacht.

Auch am besten links herum anziehen und erst einmal so abstecken, daß es paßt und mit der OVI oder anderen Nähmaschine nähen. Danach die Beine machen vom Schnitt her praktisch wie Ärmel mit Armkugel.

Diese Bein/Ärmel einheften und anziehen. Am besten alles erst mal reichlich zuschneiden. Dann abstecken und ändern, bis es paßt.

Dann war ja unten am Bauch alles zu, und beide Hunde schlecken gern am Schniedel rum, also war dort wieder alles naß. also hab ich da unten dann ein Loch geschnitten für den Schniedel, und beide Hunde waren rundum zufrieden.

Es gibt hier aber auch irgendwo eine Anleitung, wie man beim Hund Maß nimmt, um so was zu nähen. Aber das ist - meiner Meinung nach relativ kompliziert - ich hab das lieber direkt angepaßt.
__________________
Viele Grüße Moni

Geändert von nalpon (08.05.2011 um 22:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 08.05.2011, 22:07
Benutzerbild von nalpon
nalpon nalpon ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 15.504
Downloads: 26
Uploads: 1
AW: Halskrause für Hund selber machen

Wenn Du keine direkte Hose machen willst, dann kannst Du auch aus einem alten Kopfkissen so was basteln. Also Hund auch so reinstecken, daß er vorn rausschaut, wo die Knopfleiste praktisch ist.

Dann wo die Beine sind, Löcher reinschneiten und für den Schwanz auch.

Dann überall wo es pludert abkneifen und mit der Overlock abschneiden, so wird nach und nach so eine Art Strampelanzug draus. Ich muß mal schauen, ich hab irgendwo Bilder, das sieht dann aus, als ob der Hund ein Sumoringerhöschen anhätte. Das hab ich auch nach OPs benutzt, damit keiner einen Tragen brauchte.
__________________
Viele Grüße Moni
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 08.05.2011, 22:31
Benutzerbild von nalpon
nalpon nalpon ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 15.504
Downloads: 26
Uploads: 1
AW: Halskrause für Hund selber machen

Hier sieht m an die Nähte von der OVI gut, da kann man nach und nach die Form reinbringen.



Hier ist so ein Bettlaken-Dings, wie ich im letzten Post beschrieben habe. Das hatte er so oft an, daß es schon Löcher hat und immer dünner wurde. Man braucht ja auch was zum Wechseln.

Ich arbeite notfalls, um Überschüssiges wegzumachen - gerade in der Beinfalte oder so - auch mit Sicherheitsnadeln - man sieht hier eine auf dem folgenden Bild.



Hier sieht man, der Hund kann alles machen, was er möchte, dreht und wendet sich, als ob alles an ihm angewachsen wäre, behindert ihn gar nicht.



Dann hatten wir letztes Jahr eine Brustwarzen-OP, da hab ich in weiser Voraussicht gleich an Teil m it RV am Rücken genäht, falls er Schmerzen hat und sich nicht so gut bewegen kann. da kann man das dann aufmachen und aushängen, kann seine Füße in die Hosenbeine Stellen, alles um ihn herumklappen und vom Schwanz her zuziehen wie einen Anorak. Der RV ist teilbar. Das Schwanz-Loch kann man immer anpassen, lieber am Anfang nicht zu groß machen.


Aber ACHTUNG! Das Teil allein reicht bei so was nicht aus. Am Anfang, wenn ich nicht da war nach der OP, hat er auch eine Krause getragen, denn er kann ja durch den Stoff auch die Fäden aufbeißen und die Narbe. Das ist praktisch nur gedacht, daß er, falls er doch unbeobachtet schleckt, nicht gleich Bakterien in die Wunden reibt. Ein Trichter ist unbedingt notwendig nach einer OP, wenn er Hund zeitweise ganz allein gelassen werden muß.

Hier noch ein Bild, bei dem ich auch noch den Fuß umwickelt habe, da hat er nämlich auch so eine Stelle, wo es ihm manchmal einfällt, dann macht er so lange rum, bis die Haare weg sind und dann geht es blutig weiter. Das kann dann kaum heilen. Aber gottseidank läßt er solche Verbände dran. Ansonsten würde ich direkt an so ein T-Shirt, das ich ihm vornherum anziehe, einen Socken drannähen, wie ich schon geschrieben habe.

Auf jeden Fall bei Verbänden aufpassen, daß die elastischen Teile außen herum auf keinen Fall zu fest sind, sonst stirbt der Fuß ab. Das geht dann ratz fatz. Das muß einem am besten der Tierarzt zeigen, denn der Hund kann sich ja nicht melden wie ein Mensch, daß es zu fest ist. Der nimmt das alles einfach so hin, der Hund, denkt halt, es muß so sein . . . also aufpassen mit so was ! ! !

Man sieht hier auch die nachträglichen Overlock-Anpassungsnähte. Muß ja kein Designer-Stück sein, hauptsache praktisch.




Und nachdem ich solche Höschen immer wieder brauchte, hab ich dann wirklich einen Schnitt entwickelt und gleich zwei Stück aus T-Shirt Stoff genäht. Das hier ist der Prototyp, man sieht hinten am Schwanz daß es zu lang ist. Da muß oben schräg ein Dreieck weg. Das hab ich dann am Schnitt geändert und ein zweites Höschen gemacht. Wie gesagt, mit Shirt-Stoff gibt es auch keine Paßform-Probleme, weil der sich ja dehnt.

Vorn am Rand sind Bänder angebracht, das hatte ich in einem der vorigen Posts schon geschrieben, da kann man das Teil dann direkt am Geschirr anbinden.

__________________
Viele Grüße Moni

Geändert von nalpon (09.05.2011 um 12:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 08.05.2011, 22:44
Benutzerbild von nalpon
nalpon nalpon ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 15.504
Downloads: 26
Uploads: 1
AW: Halskrause für Hund selber machen

Hier hab ich jetzt endlich noch ein Bild gefunden, wo ich an ein Shirt einen Socken angenäht habe und unten lange Bändel dran, damit man das um den Fuß wickeln kann, ich hoffe man sieht das. Das violette sind die Bänder, auch hier nicht zu fest zuziehen ! ! !

Und dadurch daß der Fuß rausschaut, ist der Hund auch nicht behindert und kann ganz normal laufen.

Jetzt hast Du aber einen Haufen Anregungen. HOffe, irgendwas hilft.

__________________
Viele Grüße Moni
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 09.05.2011, 10:27
Benutzerbild von Ruth2
Ruth2 Ruth2 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Bodensee
Beiträge: 92
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Halskrause für Hund selber machen

Hallo naplon, dein Prototyp ist ja schon eine Ausgehhose. Klasse hast du die gemacht. Die habe ich mir ausgedruckt und die Maße vom Rex abgemessen und drauf geschrieben. Ich mache mir nun auch einen Schnitt und dann gehts wie bei dir los. Jede Hose wird dann auch immer besser.

Aber du könntes inzwischen mit guter Werbung eine spezielle Hunde(hosen) Spezialistin werden. Ist jetzt aber nur Spaß. Was macht man nicht alles.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gürtel selber machen - Abschluss für Ende Frau Lila Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 02.03.2014 00:30
Thema Hund-Zweifel machen sich breit :-/ maro Freud und Leid 99 10.04.2009 22:40
Schnitt für MantelFutter selber machen-geht das so? ulli-lulli Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 29.01.2008 12:12
Seidenpüppchen für Baby selber machen? Zauberband Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 11 11.06.2007 16:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09143 seconds with 13 queries