Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Schneiderpuppen selbst gemacht euere Erfahrungen

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 18.04.2011, 17:46
Elsnadel Elsnadel ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 14.868
Downloads: 39
Uploads: 0
AW: Schneiderpuppen selbst gemacht euere Erfahrungen

Hallo

Danke für euere Antworten! Ich habs jetzt nicht gezählt, aber es scheint, dass es 50:50 zwischen Naßklebeband und grauem Kunststoffband ist. Anscheinend ist die Gipsvariante doch eine ziemliche Pantscherei.
Ich habe mir das günstige Gewebeband-Reperaturband nun mal genauer angeschaut. Es hat keine Gewebeeinlage. Es ist nur so geprägt. Das richtige Gewebeband ist erheblich teuerer, aber auch dicker und dürfte sich deshalb ebenfalls nicht so gut um die Kurven legen.

Zitat:
Zitat von tina-blaugelb Beitrag anzeigen
Hallo,
nur so als Tipp:
Das Nassklebeband bekommt man auch in jeder etwas größeren Postfiliale.
Ist nämlich eigentlich für Pakete.

Liebe Grüße
Martina
Danke!! Es wird dort wahrscheinlich teuerer sein als übers Internt, aber wenn man nur eine Rolle braucht lohnt sich die Bestellung gar nicht.

@ Sikibo Du hast ja die Beine bis zu den Knien auch eingewickelt. Hat sich das bewährt? Kannst du daran wirklich Hosen anprobieren?


Lg Elsnadel
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 18.04.2011, 18:29
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.664
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Schneiderpuppen selbst gemacht euere Erfahrungen

Zitat:
Zitat von Elsnadel Beitrag anzeigen
@ Sikibo Du hast ja die Beine bis zu den Knien auch eingewickelt. Hat sich das bewährt? Kannst du daran wirklich Hosen anprobieren?
l
Nein, das war eher hinderlich. Schon das Ding ordentlich hinzustellen mit Besen
und Ständer ging nicht gut. Und Hosen anprobieren: naja. Die Hose muss schon weit zu öffnen sein sonst kannst du sie nicht hochziehen und zwischen den Beinen abstecken geht auch nicht.
Wenn ich nochmal eine mache, geht die bis zur Hüfte und nicht weiter.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 18.04.2011, 21:30
Benutzerbild von constanze
constanze constanze ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.05.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 342
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Schneiderpuppen selbst gemacht euere Erfahrungen

Hallo zusammen,

was für einen Bauschaum habt ihr denn zum Ausschäumen verwendet? Ich hatte über Bauschaum bisher immer gelesen, dass er zu stark aufgeht und dann die Hülle sprengt. Gibt es da eine bestimmte Sorten, worauf muss man achten?

viele Grüße, Constanze
__________________
http://nahtzugabe.blogspot.com
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 18.04.2011, 21:45
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.651
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Schneiderpuppen selbst gemacht euere Erfahrungen

Der Bauschaum den ich verwendete war ein Montageschaum und hat nicht sehr stark geschäumt.
Da mag es versch. Varianten geben?!?
Jedenfalls fand ich es enttäuschend, dass es trotz 2 Tage trocknen kaum aufgeschäumt hat. Denn dann wäre Bauschaum als Füllung eher teuer (eine Dose kostete glaube 6 EUR)
Wenn man den benutzt, soll man in Schichten aufsprühen und dann gut trocknen lassen - mindestens einen Tag. Dann die nächste Schicht usw.
LG
Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 19.04.2011, 00:22
Benutzerbild von feysiriel
feysiriel feysiriel ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.08.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 544
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Schneiderpuppen selbst gemacht euere Erfahrungen

Zitat:
Zitat von Ulrike1969 Beitrag anzeigen
Der Bauschaum den ich verwendete war ein Montageschaum und hat nicht sehr stark geschäumt.
Da mag es versch. Varianten geben?!?
Jedenfalls fand ich es enttäuschend, dass es trotz 2 Tage trocknen kaum aufgeschäumt hat. Denn dann wäre Bauschaum als Füllung eher teuer (eine Dose kostete glaube 6 EUR)
Wenn man den benutzt, soll man in Schichten aufsprühen und dann gut trocknen lassen - mindestens einen Tag. Dann die nächste Schicht usw.
LG
Ulrike
Genauso war es bei mir auch, mein Mann hat auf Arbeit damit zu tun und meinte, der Schaum ist nicht so stark. War in so einer Spritzdose wie bei Acryl. Er ruft mir grade rüber, dass es Ein-Komponenten-PU-Schaum war. Für 6€ die Dose, allerdings im Fachhandel gibt es die günstiger, wenn man 12 nimmt (nur 3€). Wir haben drei Dosen gebraucht und ich bin nicht schlank.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jeans oder Hose nach Lekala Euere Erfahrungen damit? Elsnadel Schnittmuster Software 4 02.04.2011 17:39
Hundehalsband selbst gemacht... Malifan Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 508 13.08.2010 20:50
schlafsack selbst gemacht chnepo Fragen zu Schnitten 6 21.08.2006 12:01
Schneiderpuppe selbst gemacht Me--chan Basteln 3 28.10.2005 14:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21448 seconds with 13 queries