Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


Frust mit Konfektionsgrößen

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 18.04.2011, 17:51
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Frust mit Konfektionsgrößen

Ja, Mobychan - dann willkommen in der Welt der Selbernäher !! Gerade wenn man auf bestimmte Schnittformen angewiesen ist, mehr Geschmack als Geld hat (mal so als Prämisse !!) und nicht in Sack und Asche laufen will, ist selbernähen eine Erlösung, ein Glücksfall, ein Lottotreffer.

Wir "Großen" haben es ja noch relativ einfach, richtig schwierig wird es bei "Kleinen", denn da reduziert sich die Anzahl der Schnittformen ja noch weiter. Und dann muss das Zeug noch passen, und bezahlbar sein und in der richtigen Farbe und in einem Geschäft hängen, an dem man gerade vorbei kommt.

Ist fast so schwierig, wie den richtigen Kerl zu finden.

Isebill
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 19.04.2011, 09:37
Naehhexe Naehhexe ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.08.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Frust mit Konfektionsgrößen

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Ist fast so schwierig, wie den richtigen Kerl zu finden.l
DER findet sich leichter, als etwas für Zwerge in der Konfektion.

Allerdings war das vor 25 Jahren auch nicht besser, im Gegenteil. Damals bekam ich auf die Frage nach einer Kurzgröße die Antwort: "Aber so alt sind sie doch noch nicht"! Inzwischen gibt´s Kurzgrößen fast an jeder Ecke Leider scheint die Konfektion mehr für Bohnenstange bis Baumstamm zu produzieren, Sanduhren sind zumindest in deutschen Landen eher schlecht zu bekommen.

Und um noch mal zum asiatischen Markt zu kommen, zumindest die Chinesen sind durchaus in der Lage Schnittmuster für füllige Sanduhrstaturen zu erstellen. Selbst getestet in Shanghai

lg, Ina
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 20.04.2011, 16:30
Benutzerbild von Minette
Minette Minette ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: nähe Zürich, Schweiz
Beiträge: 171
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Frust mit Konfektionsgrößen

Hallo zusammen

Gestern musste ich mir wieder einmal Kleidung fürs Geschäft kaufen gehen (Anzüge und Blusen). Da hatte ich eine Hose von Basler an, die mir in 40 zu gross war, eine 42 von Gerry Weber die genau passte und von Taifun eine 44 die ich knapp zubrachte und ansonsten wie ein Sack hing. Dasselbe mit den Jacken; alles zwischen 40 und 44.... Jeder Hersteller scheint eigene Masstabellen zu verwenden.

Ich habe noch einige Burdas aus den 50er Jahren zu Hause und habe mal aus Interesse die Masstabelle von damals mit der von heute verglichen. Gemäss diesen wurden die Masse zu den Grössen zu meinem Erstaunen aber nicht kleiner, sondern grösser. Insbesondere fiel auch auf, dass die Frauen damals offenbar andere Figuren hatten als heute. Z.B. hatten sie grundsätzlich schmalere Taillen.

Grüsse, Minette
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 20.04.2011, 18:43
Benutzerbild von fusselmieze
fusselmieze fusselmieze ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.12.2007
Ort: K-Town
Beiträge: 14.884
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Frust mit Konfektionsgrößen

Zitat:
Zitat von Minette Beitrag anzeigen
Ich habe noch einige Burdas aus den 50er Jahren zu Hause und habe mal aus Interesse die Masstabelle von damals mit der von heute verglichen. Gemäss diesen wurden die Masse zu den Grössen zu meinem Erstaunen aber nicht kleiner, sondern grösser. Insbesondere fiel auch auf, dass die Frauen damals offenbar andere Figuren hatten als heute. Z.B. hatten sie grundsätzlich schmalere Taillen.
Hatten die damals nicht alle solche Mieder an, die eine schöne Taille 'zauberten'?

Gruß
Karin
__________________
Der Körper sollte der Maßstab für die Kleidung sein, nicht umgekehrt!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 20.04.2011, 22:54
frechfrosch frechfrosch ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2011
Beiträge: 22
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Frust mit Konfektionsgrößen

So dann werde ich mich mal als Mann hier zu Wort melden. Ich bin auch eher Modell Plumpselfe denn Astralleib und wenn ich shoppen gehe bin ich auch total gefrustet. Das nähen hab ich ja nur angefangen wegen meiner grossen Klappe allerdings hat meine Rundelfe mittlerweile Geschmack am selbstgenähten gefunden und somit komm ich langsam immer mehr ins Thema. Bislang haben wir für meine Dame auch immer bei Ulla Popken eingekauft wobei ich ehrlich sein muss das die Verkäuferinnen mich dort hassen^^. Wenn man sich den ganzen Kram da mal ansieht also bitte müssen denn wirklich alle Frauen die etwas mehr oder viel mehr auf den Rippen haben in diesen Plünnen rumlaufen? Muster in denen sich nicht mal meine Oma begraben lassen würde, Schnitte die einfach nur tonnig aussehen und mal ganz ehrlich von der Qualität mag ich gar nicht erst anfangen. Wenn man schon mehr Figur zu bieten hat ( und ich mag meeeeeehr Figur^^) dann sollte man diese doch auch ansprechend verpacken können. Nur in den allerseltensten Fällen gab es bislang in den Läden Teile die ich ohne Magenschmerzen eingekauft habe.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frust mit dem Färben Gundi44 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 27 29.07.2010 19:08
Frust mit der Overlock Gisela1968 Pfaff 5 16.02.2010 22:43
Frust mit MC4900 Kristina Janome 4 20.03.2007 13:39
Maßtabelle Konfektionsgrößen Kinder stubsy Fragen zu Schnitten 2 19.11.2006 23:46
Frust mit Burda Schnitten Foxi Freud und Leid 19 03.10.2005 17:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10690 seconds with 13 queries