Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP - Jacke - Burda 08/2009 - Modell 119

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 16.04.2011, 16:57
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP - Jacke - Burda 08/2009 - Modell 119

Toller WIP - so macht das Spass. Statt aufzubügelnder Einlage hätte man sicher auch lose Einlage nehmen können und die Nähte nicht aufbügeln, sondern absteppen, das hält dann auch die Einlage gut fest.

Kommt natürlich auf Deine Material an.

Du arbeitest klasse.

Isebill
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 16.04.2011, 17:14
KayJay KayJay ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 300
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: WIP - Jacke - Burda 08/2009 - Modell 119

Die Vorderteile ... irgendwie habe ich ein Bild nicht gemacht oder versehentlich gelöscht ... auf jeden Fall fehlt das Bild, wo seitliches und mittleres Vorderteil zusammengenadelt sind. Daher zeige ich Euch nur den Status, wo sie zusammengenäht sind:


Die Nahtzugabe muss auseinandergebügelt werden, aber ich hab's jetzt einfach mit den Fingern auseinandergepresst, um weiterzumachen.
Obere Vorderteile an unteres Vorderteil nadeln ...


Und so sieht's fertig zusammengenäht aus:


Jetzt muss ich wohl mal bügeln ... ich bügeln gerne, nicht, dass hier der Eindruck entsteht, dass ich ungern bügel ... aber dieser Stoff macht nicht sooo viel Spaß. und es bringt auch nicht so unsagbar viel. Meist hat man ja einen "Ahhhha" Effekt, aber der hier ...

Fertig sind jetzt:
- Ärmel
- Rückenteil
- Vorderteil

Als nächstes werden die Schulternähte und die Seitennähte geschlossen.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 16.04.2011, 17:28
KayJay KayJay ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 300
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: WIP - Jacke - Burda 08/2009 - Modell 119

Übrigens .... Markierfäden ...

Davon hat ja so eine Jacke einige. Allen voran die Ärmel und auch das mittlere Vorderteil, wo ja 6 Druckknöpfte markiert sind. Glaubt bitte nicht, dass meine Markierfäden bleiben wo sie sind. Zwischendurch ist immer mal wieder einer weg ... Manchmal in der Form, dass eine Stelle plötzlich keinen mehr hat, und manchmal - ganz besonders schön - findet man plötzlich einen Faden und man denkt sich nur "Mist, wo kommt der denn her!?"

Ich habe auch schon probiert, mit Stiftmarkierungen zu arbeiten, aber dann sind die auf der falschen Seite oder auch nicht optimal zu sehe, weil ich viele dunkle (Un-)Farben verarbeite. Kreide löst sich im Laufe der Arbeit leider zu schnell in Luft auf. Diese Zauber-Markierstifte verschiedener Hersteller habe ich noch nicht ausprobiert, weil ich sie zum ausprobieren zu teuer finde und meine Markierungsnot war noch nicht so groß, dass ich mich diesbezüglich schlau gelesen hätte (hier im Forum ist bestimmt jedes Stiftchen zu finden).
Diese Passenzeichen sind gar nicht meines, obwohl sie eigentlich klasse funktionieren ... aber die nach außen vergesse ich meist und nach innen fühlt sich das kopfmäßig nicht gut an so vonwegen einreißen.

Irgendwie hat sich das mit den Markierfäden durchgesetzt und dem sanften Händchen, damit sie nicht in Massen verloren gehen

Was wollte ich jetzt? Ah ... Bügeln ...
:buegeln:
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 16.04.2011, 18:22
KayJay KayJay ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 300
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: WIP - Jacke - Burda 08/2009 - Modell 119

Hallo Isebill,

danke für das Kompliment zu meiner Arbeitsweise
Ich habe mir das Nähen ja selber beigebracht, hatte also keinen, der mir auf die Finger geschaut hat bei der Arbeit. Das Problem dabei ist, dass man sich eigentlich selber überschätzt ... mal ganz hart formuliert. Man denkt "Nahrzugabe 1,5 cm nach Augenmaß geschnitten passt schon". Und man achtet nur am Anfang darauf, dass die Teile richtig aufeinernander liegen. Wenn's am Ende halbwegs ausgeht, hat man doch gut gearbeitet ...
Letztendlich bitteres Lehrgeld, weil - wenn's überhaupt zusammenpasst - sitzt es s..... Letztendlich war genau dieses Jackenschnittmuster für mich richtiges Lehrgeld. Seitdem arbeite ich viel bewusster und sorgfältiger.
Und wenn erfahrene Näher/innen ein solches Kompliment aussprechen, dann freut mich das doch sehr

Zu Deiner Näheinlagenbemerkung ... ja, das wäre bestimmt besser gewesen. Da ich noch nie mit Näheinlage gearbeitet habe, war mir diese Vorgehensweise nur nicht parat und insofern habe ich keinen Gedanken daran gehabt. Wobei ich sowas wie den Abnäher ja schon bügeln musste und spätestens da hätte sich der Stoff verändert ... bzw. beim Knitterfalten rauskriegen auch. Insofern war der eigentliche Fehler, dass der Stoff gefaltet und gelagert wurde. Gekauft habe ich ihn auf der Rolle ... oder war er auf einem Ballen? Egal ... es ist wie es ist und der Schaden ist glücklicherweise überschaubar. Bei nächster Gelegenheit versuche ich mich mal mit einer Näheinlage

Viele Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 16.04.2011, 18:38
KayJay KayJay ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 300
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: WIP - Jacke - Burda 08/2009 - Modell 119

Die Vorderteile sind jetzt gebügelt und ich musste sie kontrollierend hinlegen. Akkurat arbeiten wollen und es tun sind leider manchmal zu weit auseinander. Daher kontrolliere ich lieber ...



(Größe 36 kann arg groß wirken )

Und in Armkugeln sind mit Rafffäden versehen, nach der selben Methode wie auch schon die hintere Schulter:
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blazer 119 Burda 11/2009 - Reverskragen mit Steg Kaffeefee Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 16 21.08.2010 19:46
Blazer 119 Burda 11/2009 - schon wieder der Armausschnitt :o Kaffeefee Fragen zu Schnitten 131 13.06.2010 15:00
Burda 08/2009 - Modell 119 KayJay Fragen zu Schnitten 8 18.11.2009 12:33
Jacke 119 Burda 05/09 Knöpfe ja oder nein? mecki.m Fragen zu Schnitten 13 19.05.2009 21:09
Burda 1/2006, Modell 119 Busy Bee Fragen zu Schnitten 3 25.01.2006 12:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:50 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07657 seconds with 13 queries