Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP - Jacke - Burda 08/2009 - Modell 119

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 16.04.2011, 13:57
KayJay KayJay ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 300
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: WIP - Jacke - Burda 08/2009 - Modell 119

Weiter ging's mit dem Vorderteil, wo Abnäher rein müssen.
Ach so ... was wird alles mit Einlage verstärkt?
- seitliche Vorderteile
- mittlere Vorderteile
- untere Vorderteile
- Schulterpasse (jeweils eine Seite)
- Ärmelumschlag
- Stehkragen (der noch nicht ausgeschnitten ist!)

Ins seitliche Vorderteil müssen Abnäher. Zuerst habe ich also den Abnäher mit Kopierpapier aus die linke Seite übertragen:



Als nächstes wurde der Abnäher genadelt, und zwar so, dass ich beim Nähen an der Spitze ende. Da man das gelbe Kopierpapier schlecht auf der Einlage erkennen konnte, habe ich mit diesen Glittergelstiften nachgezeichnet.


Und dann wurde genäht. Der Anfang mit Vor/zurück gesichert, an der Spitze nur Knoten reingemacht. Zuvor habe ich natürlich kontrolliert, ob ich auf beiden Seiten die Markierungslinie getroffen habe. Jup
Ich krieg's gerne hin, dass eine Seite TOP ist und die andere schööön daneben.


Nun können die Vorderteile prinzipiell zusammengenäht werden:


Aber mir ist noch nicht nach Vorderteilen ...
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 16.04.2011, 15:28
KayJay KayJay ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 300
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: WIP - Jacke - Burda 08/2009 - Modell 119

Mir ist nach ÄRMELN

Ober- und Unterärmel sind an der vorderen Naht schon zusammengenäht und die Nahzugabe auseinander gebügelt.
Nun kommt der Ärmelumschlag dran.
Er wird wie folgt genadelt und im nächsten Schritt jeweils bis zum Schlitzzeichen (weißer Markierfaden) genäht:


Nach dem Nähen wird kontroliert, ob ich auch wirklich sauber gearbeitet habe. Dazu messe ich die Nahtlänge nach.


Da die Naht sauber ist wird jetzt der Rest des Umschlags in Sicherheit genadelt. In Sicherheit genadelt bedeutet: wenn ich als nächstes die zweite Ärmelnaht schließe, darf der Überstand nicht mit genäht werden!


Jetzt wird der Ärmel richtig geschlossen. Damit der Ärmelschlitz schön wird, fange ich dort an zu nadeln (so, dass ich da auch anfangen kann zu nähen). Dazu arbeite ich wieder mit meinem Nadellot ...


... dann wird der Rest genadelt.


Genäht wird ganz nah von dem Punkt, wo der Umschlag am Ärmel festgenäht ist. So nah wie irgend möglich:


Und obwohl ich mir so viel Mühe gegeben habe, sieht der aufgeklappte Schlitz so aus:

Man erkennt es etwas schlecht, aber da ist Platz zwischen den beiden Nähten. Obwohl es auf dem Bild davor überhaupt nicht danach aussah
Man bekommt doch immer wieder vor Augen geführt, dass man noch lernen kann ....*seufz*
P.S. man kann auch die Webkante erkennen. Ist etwas knapp geworden beim Zuschnitt ... ist mir dank Doppellage nicht aufgefallen, aber ich habe Glück: es ist nur in der Nahrzugabe UND die Kante ist weich.

Nachdem ich den Ärmel probegewendet habe (einfach um sicher zu gehen, dass alles passt). schneide ich nun auch die Ärmelecken unten an der Nahtzugabe ab. Würde ich das nicht tut, würde ich die Ecke nicht sauber raus kriegen und hätte stattdessen einen Knubbel.

Aber Vorsicht: mir ist's auch schon passiert, dass ich die Ecke zu früh weggeschnitten habe. Ich musste die Ecke nochmal ändern und eigentlich fehlte mir der weggeschnittene Stoff ... also: lieber spät wegschneiden als früh.

NACH DEM WENDEN ... sehen die Ärmel nun so aus:


Die Ärmel sind noch nicht gebügelt!!!!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 16.04.2011, 15:39
KayJay KayJay ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 300
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: WIP - Jacke - Burda 08/2009 - Modell 119

Die Rückenteile sind übrigens auch schon zusammengenäht und die Nahtzugaben auseinander gebügelt.

(Hach, die Sonne scheint so schön durch's Fenster ...)

Die Schulternaht hinten soll eingehalten werden. Dazu habe ich in Stichlänge 5 "Rafffäden" hineingenäht. Mit dem normalen Nähfuß im Abstand von 1,5 cm zur Kante (also entsprechend Nahtzugabe). Einmal war die Nadelposition links, beim zweiten Mal rechts.


Nun muss ich mich wohl langsam mal den Vorderteilen widmen ...
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 16.04.2011, 16:00
Benutzerbild von Chrissie
Chrissie Chrissie ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Groß-Gerau
Beiträge: 493
Downloads: 0
Uploads: 2
AW: WIP - Jacke - Burda 08/2009 - Modell 119

Weibliche Kolleginnen? Nein eigentlich nicht... ich bin die Chefin. :-)

Aber Du hast recht.. ich setzte solche Kleidung gezielt ein. Besonders bei Verhandlungen oder Besprechungen. Sollen ruhig sehen das ich mutig bin und nicht immer den konventionellen Weg gehe.

Gamaschen oder ein Miedergürtel würden mir auch noch einfallen. In einer Burda aus 2010 waren Gamaschen drin, die hab ich mal genäht. Sehen zu den passenden Schuhen wirklich cool aus. Mit der Jacke würd ich die allerdings dann nicht kombinieren. Wäre vermutlich too much.

LG Chrissie

Geändert von Chrissie (16.04.2011 um 16:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.04.2011, 16:30
KayJay KayJay ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 300
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: WIP - Jacke - Burda 08/2009 - Modell 119

@Chrissie: ja, genau das meine ich ... eine Corsage über einer weißen Bluse ist ein Statement. Besonders, wenn ich mir sie aus diesem Material vorstelle. Meine Kollegen und Kunden sind zu 95% männlich und als Blondine mit Kleidergröße 36 merkt man das schon ab und zu. Glücklicherweise sehr selten!!!!

Na, ist ja nicht dringend ... Deine Vorschläge sind auf jeden Fall klasse :-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blazer 119 Burda 11/2009 - Reverskragen mit Steg Kaffeefee Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 16 21.08.2010 19:46
Blazer 119 Burda 11/2009 - schon wieder der Armausschnitt :o Kaffeefee Fragen zu Schnitten 131 13.06.2010 15:00
Burda 08/2009 - Modell 119 KayJay Fragen zu Schnitten 8 18.11.2009 12:33
Jacke 119 Burda 05/09 Knöpfe ja oder nein? mecki.m Fragen zu Schnitten 13 19.05.2009 21:09
Burda 1/2006, Modell 119 Busy Bee Fragen zu Schnitten 3 25.01.2006 12:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08184 seconds with 13 queries