Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Frage zum alternativen Applikationsstoff

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.04.2011, 11:33
Gatsby Gatsby ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.12.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage zum alternativen Applikationsstoff

Hallo ihr Stoffprofis,

ich möchte gerne eine schöne Outline-Applikation erstellen.
Jedoch habe ich ein Stoff-Problem.

Ich sticke mit einer Brother Innovis 1200.
Ich spanne zwei Stoffarten in den Rahmen ein.
Sticke über die beiden Stoffe das Muster, anschließend nehme die beiden Stoffteile aus dem Rahmen heraus und schneide um die Buchstaben herum.
Der obere Stoff wird dabei entfernt und der untere Stoff wird sichtbar.
Das Ergebnis ist der untere Stoff als "Basis" und der obere Stoff der das Motiv darstellt.
Das Problem ist, dass die Stoffkanten bei dem oberen Stoff ausfransen.

Ich habe gelesen, dass mit dem Zick-Zack Schnitt einer Zick-Zack-Schere die Kanten nicht ausfransen würden. In einem großen Stoffgeschäft sagte man mir, dass das doch passieren würde, spätestens nach dem Waschen in der Waschmaschine. Dazu kommt, dass der Rand im Zick-Zack Design wohl nicht ganz mein Geschmack wäre. Deshalb habe ich mir die schere nicht gekauft.

Jetzt habe ich eine Anleitung im Internet gefunden in der erst die Motive ausgeschnitten, dann auf dem "Basiss Stooff" fixiert und anschließend mit einer Zick-Zack Naht angenäht werden.
Das habe ich noch nicht probiert, da es schwierig ist mit der Nähmaschine eine Applikation auf ein T-Shirt zu nähen. Man muß dann das T-Shirt immer drehen und das ist schwierig und umständlich. (Oder bin ich nicht geübt genug dafür?)

Im Stoffgeschäft konnte man mir einen Fleece-Stoff zeigen, der beim schneiden an den Rändern nicht ausfranst, jedoch gefällt mir das Material Fleece nicht, da es so Flauschig ist und meiner Meinung nach nicht zu einem Baumwoll T-Shirt passt.

Das gleiche Problem habe ich auch mit Filz. Es gibt ja Bastelfilz den man nicht waschen kann und synthetischen Filz, den ich mir mal bestellt habe, von dem ich aber enttäuscht bin, da das Weiß nach einigen Tagen eher gelblich wirkt und die Öberfläche "fusselt".

Also habe ich mich wieder eingelesen und gesehen, dass Köperstoff empfohlen wird. Direkt Köperstoff bestellt. Bestickt (super Stickergebniss) jedoch ist der Stoff viel zu hart um ihn großflächig auf T-Shirts zu nähen...

Jetzt weiß ich echt nicht mehr weiter.
Es muss doch einen Stoff geben, der etwas dicker ist, von der Oberfläche her ähnlich Baumwolle, in diversen Farben, der sich besticken lässt und beim abschneiden an den Rändern nicht fusselt....

Was für Stoffe werden denn bei einer Outline-Applikation genommen?

Hier mal ein Bild von einer Outline Applikation:
Motive, Logos, Buchstaben oder Zahlen werden als Outline-Grobstich-Bestickung auf das Shirt appliziert und anschließend von Hand mit der Schere ausgeschnitten. Der unregelmäßige Rand ist dabei beabsichtigt.
Quelle: Internet - die kunst shirs einzigartig zu veredeln


Freundliche Grüße
Markus
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Grobstich-Applikation.jpg (48,1 KB, 110x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.04.2011, 14:34
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.820
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: Frage zum alternativen Applikationsstoff

Für ein Shirt nimm Jersey... ganz einfach.
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.04.2011, 15:20
elaine elaine ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 14.897
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Frage zum alternativen Applikationsstoff

genau, Jersey nehmen :-)

Zum Thema Applikation - das ist nicht schwierig, einfach eine Sache der Übung.
Der Zickzack sollte schön dicht sein und Stickvlies drunter, dann sieht es gut aus.
__________________
Viele Grüße
elaine
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.04.2011, 15:20
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.619
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Frage zum alternativen Applikationsstoff

Das auf dem Foto ist auch Jersey.


Wenn ich mal Applikationen mache (was selten ist), dann mache ich sie, bevor ich das Shirt zusammennähe.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.04.2011, 16:50
Gatsby Gatsby ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.12.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Frage zum alternativen Applikationsstoff

Ich war jetzt gerade noch einmal in einem anderen Stoffgeschäft.

Dort habe ich erzählt was ich vorhabe und mir wurde gesagt, dass es keinen Stoff für mein Vorhaben gebe, außer ganz dünnes Polyester und Loden.
Jedoch ist der/die/das Polyester zu dünn und der/die/das Loden viiiiel zu teuer.

Ich hoffe ich "nerve" nicht, wenn ich noch etwas detailierter frage.

Sticki hat ja schon geschrieben, dass es ganz einfach ist einen Stoff zu finden.
Jedoch für mich irgendwie nicht, welchen Stoff ich auch kaufe und mit wem ich auch spreche, nichts hilft mir..
(Werde jetzt das Internet nach einem Jersey-Stoff Händler durchforsten und mal einen laufenden Meter zum testen bestellen. Bin gespannt auf das Ergebnis.)


Könnten wir deshalb bitte eine Liste hier zusammentragen in dem die Stoffe aufgelistet sind, die für mein Vorhaben in Frage kommen.

Generell wären das wohl:

- Polyester
- Loden
- Synthetikfilz
- Jersey

welche gibt es noch?

fragt
Markus
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bikini und Näma - Alternativen zum Zickzack??? drachenline Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 4 13.01.2010 14:45
Berberfleece? Alternativen? Kruemelchen Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 2 02.09.2009 18:54
Frage zum Blindstichfuß liebeslottchen Andere Diskussionen rund um unser Hobby 11 15.06.2007 07:08
Alternativen zum Anzug Sinius Schnittmustersuche Herren 39 06.06.2006 15:24
Schrägband... Alternativen Kimsmama Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 15 14.04.2005 15:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10045 seconds with 14 queries