Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Nähteile nicht im Fadenlauf zu geschnitten...

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.04.2011, 20:32
Benutzerbild von Dalo
Dalo Dalo ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.11.2010
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
Nähteile nicht im Fadenlauf zu geschnitten...

Hallo,

ich muss mal umHilfe bitten. Ich habe gerade meine Teile für den Valeska Rock von FM zugeschnitten und eben bemerkt, dass ich zwar den Bund und die Taschen mit Seitenteilen richtig zugeschnitten habe, den Rock und die Innentaschen jedoch nicht. Ich habe den genau gegen den Fadenlauf, also senkrecht zur Webkante geschnitten.....
Ist das jetzt "schlimm"? Also was passiert, wenn ich es jetzt einfach so lassen würde?
Es handelt sich übrigens um einen dünnen Jeansstoff.

Danke für Eure Hilfe!

Liebe Grüße von einer Nähanfängerin
__________________
Liebe Grüße
Stephanie

SweetsforSweets
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.04.2011, 20:41
Benutzerbild von zimtstern
zimtstern zimtstern ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2001
Ort: Oberschwäbin in Belgien
Beiträge: 3.452
Downloads: 25
Uploads: 0
AW: Nähteile nicht im Fadenlauf zu geschnitten...

Zitat:
Zitat von Dalo Beitrag anzeigen
... Also was passiert, wenn ich es jetzt einfach so lassen würde?
Es handelt sich übrigens um einen dünnen Jeansstoff....
Wahrscheinlich passiert gar nichts - jedenfalls nichts, was Dich daran hindern würde weiterzumachen.
Hast Du den Stoff vorgewaschen? Stoff läuft oft in der Richtung des Fadenlaufs mehr ein als in der Richtung quer dazu.
Aber Valeska sitzt den Bildern nach zu urteilen ohnehin nicht knackeng.
__________________
Einen lieben Gruss von

zimtstern
*******

Handarbeit ist
LUXUS

Geändert von zimtstern (14.04.2011 um 20:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.04.2011, 20:43
Benutzerbild von Nähbaerchen
Nähbaerchen Nähbaerchen ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 2.205
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Nähteile nicht im Fadenlauf zu geschnitten...

Wenn es kein einseitig dehnbarer Stoff ist, ist es egal, ob du den Stoff der Länge oder der Breite nach zuschneidest. Wenn du schräg zum Fadenlauf zugeschnitten hättest, würde der Stoff anders fallen.

lg Nähbaerchen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.04.2011, 20:53
Benutzerbild von Dalo
Dalo Dalo ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.11.2010
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Nähteile nicht im Fadenlauf zu geschnitten...

*puh* Ich Danke Euch SEHR!!!
__________________
Liebe Grüße
Stephanie

SweetsforSweets
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.04.2011, 20:55
Stoffkörbchen Stoffkörbchen ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 15.403
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Nähteile nicht im Fadenlauf zu geschnitten...

Schau Dir den Stoff einfach mal an. Dann siehst Du Fäden in quer und in längs Richtung. Beides ist der Fadenlauf. Zumindest solange (wie schon geschrieben) es kein Stoff ist der in eine der beiden Richtungen elastisch ist.
Problematisch wäre es bei Mustern. Z.B. Streifen. die einen Teile wären dann längs, die anderen quer gestreift.

Tief durchatmen und weitermachen Nochmal gut gegangen!
__________________
Liebe Grüße Stefanie

Schaut doch mal vorbei: Klamotten aber keine neuen Reste! - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stoff gerissen nicht geschnitten und SCHIEF! sachensucherin Händlerbesprechung 20 11.03.2010 21:00
Beleg nicht im Fadenlauf zuschneiden? liebeslottchen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 27.07.2008 17:28
Vorhang zu schmal geschnitten amigolucy Andere Diskussionen rund um unser Hobby 10 01.03.2008 00:18
Fadenlauf nicht im Schnittmuster surpresa Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 10.03.2007 23:02
Schräg geschnitten geht auch grade geschnitten??? dickespaulinchen Fragen zu Schnitten 2 17.06.2006 00:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15780 seconds with 13 queries