Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Empirekorsett um 1810

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 20.04.2011, 09:17
MamaFlo MamaFlo ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.08.2010
Beiträge: 239
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Empirekorsett um 1810

Zitat:
Zitat von Silvi Beitrag anzeigen
Guten Morgen,

das hört sich alles total interessant an. Irgendwie stelle ich mir aber auch vor, dass das Nähen von Hand auch sehr entspannende sein kann. Oder täusche ich mich da. Allerdings hätte ich Angst, dass es nicht hält.

Freue mich schon auf mehr.

liebe Grüße
Silvi
TOSCAminni
Warum sollten die Nähte denn nicht halten?

Vor der Patentierung der ersten praktikablen Nähmaschine ca. 1846 sind die Klamotten den Trägern doch auch nicht vom Leib gefallen. Und da haben sie teilweise noch recht ordentliche Beanspruchung beim Waschen aushalten müssen

Es gibt verschiedene Stiche, die wiederum verschieden große Beanspruchung erlauben. Wenn man sowas berücksichtigt, und nicht immer den einfachsten weil schnellsten Stich nimmt, geht sowas genauso gut. Mit der Maschine wirds nur präziser und schneller

Geändert von MamaFlo (20.04.2011 um 09:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 20.04.2011, 09:20
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Empirekorsett um 1810

Ja, das Handnähen ist tatsächlich recht enspannend, vorausgesetzt man hat keinen Zeitdruck. Wenn ich mich dabei stresse, dann stech ich mich dauernd...

Wegen der Haltbarkeit: nun, bis vor 150 Jahren wurde ja alles samt und sonders von Hand genäht und die Sachen haben auch gehalten
Man braucht halt ein wenig Übung dass die Stiche halbwegs gerade und gleichmäßig werden und man sollte halt nicht zu kleine Stiche machen, aber ich wüsste nicht, dass schonmal jemand im Freien stand weil sich eine Naht spontan aufgelöst hat Und unter Gewalteinwirkung kann auch eine Maschinennaht kaputt gehen.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 20.04.2011, 09:52
Benutzerbild von SchwarzerFaden
SchwarzerFaden SchwarzerFaden ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: bei Lahr/Schwarzwald
Beiträge: 1.237
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Empirekorsett um 1810

Guten Morgen,

ich hab da ein kleines Problem mit weißem Adler auf weißem Grund sprich ich seh die Ösen nicht wirklich. Das gibt doch ne Spiralschnürung? Dann sitzen doch auch die Ösen anders? An meinem Kleid von 1500 und ein paar zerquetschte ist ne Kreuzschnürung vorgesehen, aber ich würds gern mal mit dieser versuchen, es sei denn du sagst, die gehört zu der Zeit da absolut nicht hin. Ich hab auch ne für mich gut erklärte und bebilderte Anleitung gefunden, aber ich versteh absolut nicht, wie das Ganze am unteren Ende zusammenhält Am Anfang gibts nen Knoten und am Ende mit einer Schnur mach ich was? Irgendwie bin ich schon zu doof für ein bissel A *hust*
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 20.04.2011, 10:05
MamaFlo MamaFlo ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.08.2010
Beiträge: 239
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Empirekorsett um 1810

Zitat:
Zitat von SchwarzerFaden Beitrag anzeigen
Am Anfang gibts nen Knoten und am Ende mit einer Schnur mach ich was? Irgendwie bin ich schon zu doof für ein bissel A *hust*
Du fädelst die Schnur im letzten Loch von innen nach außen, und dann direkt durch dasselbe Loch wieder zurück, sodass eine Schlaufe entsteht. Dann führst du die Schnur über die Seite (oder auch oben) von vorne nach hinten und ziehst sie durch die Schlaufe durch. Festziehen und fertig
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 20.04.2011, 10:21
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Empirekorsett um 1810

Ups, weißer Adler auf weißem Grund.... ich mach später nochmal ein besseres Bildchen!
Jetzt sollt ich aber schnell wieder an meine Arbeit (die ist auch recht schön heute: Jäckchen Mitte 18.Jh

So weit ich weiß war die Spiralschnürung vor der Mitte des 19.Jh. die gebräuchlichste Art der SChnürung, auch wenn andere bisweilen vorkamen. Die Erklärung dafür ist auch recht simpel: wenn man keinen Plancette-Verschluss hat und bei jedem Ankleiden neu fädeln muss, dann ist die Spiralschnürung die einfachste und schnellste Lösung bei der man sich am wenigsten "verfädeln" kann.

Ach übrigens, wenn es euch interessiert wo ich mein Wochenende verbracht hab - nur um euch ein bisschen neidisch zu machen:

http://www.youtube.com/watch?v=zgTgMs8F-Mk

(Leider gibt's noch keine Bilder in besserer Auflösung frei zugänglich im Netz)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte um Löschung Lisl Freud und Leid 5 10.02.2011 21:30
Seidenbandkorsett um 1900 kostuemfreak Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 28 28.11.2008 19:34
Bitte um Buchempfehlungen! Nina265 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 4 05.11.2008 16:41
Rahmen um 4 Stickbilder???? crazyydi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 5 15.12.2005 14:13
Burda Um 1.- mutzekatze private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 0 02.03.2005 18:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09002 seconds with 14 queries