Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wie die Nähmaschinen sicher einlagern?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 10.04.2011, 13:21
Benutzerbild von Mina
Mina Mina ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Erftstadt
Beiträge: 15.407
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Wie die Nähmaschinen sicher einlagern?


Oh Mann! Ich HAB doch noch Entfeuchter. Und zwar von meinem Aquapac, in das man die Kompaktkamera wasserdicht einschliessen kann, da waren 3 Beutelchen dabei. Dann geh ich mal mein Trockenmittel regenerieren

...dennoch bestell ich gleich mal Silikatgel für den Rest unseres Elektroparks...
__________________
LG, Marina
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 10.04.2011, 13:23
Benutzerbild von nähliebe
nähliebe nähliebe ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2002
Ort: Mengen bei Sigmaringen
Beiträge: 15.403
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wie die Nähmaschinen sicher einlagern?

hallo mina,

nicht böse sein, wenn ich das frage....

aber soviel aufwand???

hast du niemand, bei dem du deine maschinchen solange unterstellen könntest, bis der umzug über die bühne ist???

das wär doch viel einfacher

LG martina
__________________
liebe grüße
martina
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10.04.2011, 14:55
Benutzerbild von Mina
Mina Mina ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Erftstadt
Beiträge: 15.407
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Wie die Nähmaschinen sicher einlagern?

Hab ich kurz drüber nachgedacht - aber leider hab ich da keinen. Die Schwiegies leben noch selbst auf einer halben Baustelle, meine Schwägerin in einer kleinen 1,5-Zimmer-Whg. mit wenig Stauraum und mein Vater ist drauf und dran ein Messie zu werden - da ist es besser, die Maschinen selbst zu lagern. Ausserdem ist kaum Zeit, die Dinger durch die Weltgeschichte zu karren, denn wir haben nur ein Auto und müssen mit Kind gut planen, wann wir wie wohin fahren. Momentan ist nämlich noch GAR NICHTS fertig, alles im Rohbauzustand und da wollen wir keine Zeit vertrödeln.
So gibts jedenfalls keinen Ärger, wenn sie doch kaputt gehen, denn dann war ich es selbst schuld
__________________
LG, Marina
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.04.2011, 15:03
Benutzerbild von Scherzkeks
Scherzkeks Scherzkeks ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.03.2002
Ort: Mitte ganz links: Aachen :o))
Beiträge: 15.646
Blog-Einträge: 76
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie die Nähmaschinen sicher einlagern?

(DAS hat jetzt nix mit dem Thema an sich zu tun, tauchte aber hier auf:
Wieso hat man (nur) früher Reis in den Salzstreuer getan?)

Alles Gute für Euer Projekt - da habe ich mit kleinem Kind echt Respekt vor

Liebe Grüsse
Silvia
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 10.04.2011, 15:04
Benutzerbild von foxi_the_daywalker
foxi_the_daywalker foxi_the_daywalker ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Schwelm
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 3
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wie die Nähmaschinen sicher einlagern?

Noch eine Sache zum Katzenstreu:

Ich denke, dass Katzenstreu nicht hygroskopisch ist und wenn nur sehr schwach. Katzenstreu ist ja normalerweise Klumpstreu, das heiß es bindet das Wasser im direkten Kontakt als Klümpchen damit man es leichter entfernen kann.

Eine ganz primitive Methode die mir gerade einfällt:
In einem kühlen, sehr trockenem Raum (<40% rel. Luftfeuchtigkeit) die Geräte in die Tüten packen. Dann wird auch bei noch etwas kühlerem Temperaturen als im kühlen Raum der Wasserdampf nicht an den kalten Metallteilen kondensieren.

Bis denn
Foxi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die neuen Pfaff Nähmaschinen Cats Pfaff 14 05.10.2008 14:51
Wie sicher sind Schwangerschaftstests??? tupenga Freud und Leid 27 19.04.2008 23:00
Wie stabil sind die Tip-Tasten bei Nähmaschinen? gundi2 Pfaff 4 29.11.2006 13:11
Nadeln für die Nähmaschinen minka Andere Diskussionen rund um unser Hobby 6 02.12.2004 00:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08938 seconds with 13 queries