Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Sure-Fit Designs

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 10.04.2011, 14:29
Benutzerbild von vancouver19
vancouver19 vancouver19 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.05.2007
Ort: Hessen, Da-Di
Beiträge: 15.004
Downloads: 47
Uploads: 0
AW: Sure-Fit Designs

Hallo Ihr Lieben,

also, ich kann Euch natürlich nur von meinen Erfahrungen berichten. Andere Anwender werden vielleicht anders urteilen.

Es gibt einen Papierbogen, auf dem eine Art Grundmuster ist, mit einer Menge Zahlen, die den unterschiedlichen Maßen entsprechen. Man kann davon einen Eindruck bekommen, wenn man auf der Sure-Fit-Designs-Seite die Videos schaut.

Man sollte sich von jemandem, der es kann, sehr genaue Maße nehmen lassen, die sind - wie immer - die absolute Grundvoraussetzung. Anhand dieser Maße zeichnet man den Grundschnitt. Das Zeichnen ist meiner Ansicht nach recht einfach. Man sollte aber schon gut Englisch können, um die Anleitung zu verstehen.

Beim Dress-Kit sind für die Abnäher Schablonen aus Pappe und aus Kunststoff dabei. Die Schablonen für den Brustabnäher gehen offiziell bis zu einem F-Körbchen. Nachdem aber Glenda bemüht ist, das System ständig zu verbessern und viele User jenseits dieser Körbchengröße arbeiten müssen, hat sie einen Rundbrief an alle Käufer herausgegeben, wie man die Körbchengröße noch weiter vergrößern kann.

Es gibt auch eine extra Armlochschablone für größere Oberweiten. Ansonsten zeichnet man alles mit dem Design Stylus, eine Art Kurvenlineal.

Dann wird das Testkleid genäht und beurteilt. Für Passformprobleme gibt es eine Anleitung zu deren Behebung.

Anschließend kann man den Schnitt mithilfe der Erklärungen abändern.

So, das war das Grundprinzip.

Nun meine Einschätzung:

Ich bin darauf gekommen, weil mir auch nie etwas gescheit gepasst hat und ich nicht der Profi und die Geschickteste bin, was das Abändern von Schnitten betrifft.

Ich habe auch keine Durchschnittsfigur, sondern Probleme, die viele haben. Geringe Oberbrustweite, großer Busen, schmalere Schultern, runde, nach vorne gebeugte Schultern, leichter Rundrücken, Kopf eher nach vorne (forward head), Hohkreuz, Magen gut gefüllt .

Wer immer große Probleme mit dem Anpassen von Schnittmustern hat oder wer vielleicht aufgrund eines großen Umfangs oder auch sehr geringen Umfangs keine Schnitte findet, für den ist das Sure-Fit-Designs schon einmal ein guter Anfang.

Hat man sich anständig vermessen, dann passt die Schulterbreite, die Umfangsmaße, die Abnähergröße, aber....... man darf nicht davon ausgehen, dass man den perfekten Grundschnitt bekommt. Die gleichen Probleme, die ich auch bei anderen Schnitten habe, sind auch bei meinem Sure-Fit-Designs-Schnitt fast alle wieder aufgetaucht. Die Schulternaht muss nach vorne gesetzt werden, der Rundrücken muss angepasst werden. Glenda hat dafür auch eine Anleitung, die mir aber nicht gefällt. Ich hätte gerne - oder brauche - einen Schulterabnäher beim Rückenteil. Der ist aber nicht vorgesehen und man muss ihn sich selbst konstruieren (nix für mich). Der Ärmel dreht auch hier, muss auch geändert werden.

Glenda hat für uns Käufer jetzt einen Fragebogen erstellt, wo die verschiedenen Passformprobleme abgefragt wurden. Sie ist bemüht, so nach und nach auf alles einzugehen. Das Körbchenproblem wurde recht schnell gelöst.

Nun zu den Modellen:

Die Abteilung, in der die Modelle entwickelt werden, ist meiner Ansicht nach recht spärlich. Wer so gar keine Ahnung von so etwas hat, wird sich verloren vorkommen. Außerdem entsprechen die wenigen gezeigten Modelle nicht wirklich unserer aktuellen europäischen Mode. Sie sind recht damenhaft. Es kommt auf den Geschmack des Einzelnen an.

Ich habe auch das Pants-Kit bestellt. Da ich nur Hosen mit Gummizug nähe, die ich dann anderweitig verschönere, kann ich das nur grob beurteilen. Die Passform war für mich recht gut, aber ich müsste mich noch ein wenig mit der Schrittkurve und den Umfangsmaßen beschäftigen, da die Hose recht weit ausfällt. Für jemanden, dem noch nie eine Hose anständig gepasst hat, ist die Passform aber gut und man kann noch leicht dran arbeiten.

So, nun fällt mir nichts mehr ein. Ach ja, Zollgebühren fallen keine an und die Versandkosten waren wirklich nicht hoch.

Mein Fazit:

Wer einen Anfangsgrundschnitt schnell zeichnen möchte, der ist gut bedient. Es muss einem aber klar sein, dass noch daran gefeilt werden muss.

Dieses war mir persönlich erst einmal zu viel. Ich ziehe mein genähtes Shirt an und für einen Laien sieht es schön aus. Die Hose sieht ebenfalls ganz gut aus.

Ich bin gerade dabei, mit einer der liebsten und hilfsbereitesten Hobbyschneiderin Grundschnitte nach Müller & Sohn zu erstellen. Alleine würde ich es nicht soweit gebracht haben und ich habe total viel gelernt und verstehe viele Passformprobleme und ihre Ursachen wesentlich besser.

Für mich ist es einfach ein weiterer Weg einen Grundschnitt zu bekommen. Es ist wesentlich einfacher zu zeichnen als z.B. ein Müller & Sohn Grundschnitt. Sollte man dann etwas Passendes geschafft haben, dann empfehlen sich noch weitere Bücher oder Anleitungen zum Abwandeln des Grundschnitts. Dieses Kapitel ist bei Sure-Fit-Designs etwas dürftig. Glenda Sparling, die das System entwickelt hat, ist aber sehr hilfsbereit und man kann ihr Fotos und Fragen per Mail schicken, die sie sehr schnell beantwortet.

So, das war es erst einmal. Bitte ruhig weiterfragen.......
__________________
Liebe Grüße
Monica



Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig, dass wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetzen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.04.2011, 16:44
Newbear Newbear ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: GM
Beiträge: 14.883
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Sure-Fit Designs

Liebe Monica,

vielen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Fragen
und deine persönliche Einschätzung des Systems.
Und, ich bin immer noch geneigt.
Mein englisch reicht zumindest soweit, um wesentliche Grundwörter und Zusammenhänge zu verstehen, dabei finde ich lesen durchaus leichter als hören. ( treibe mich auch mal gern in amerikanischen Nähforums rum) Nur unbekannte Wörter spinxe ich im Netz. Die Videos hab ich alle angesehen.
Da ich auch Schnittkonstruktionsbücher besitze in denen erklärt wird wie Modelle abgewandelt werden können, würde mich das spärliche Angebot nicht wirklich erschüttern.

Müller & Sohn ist ein High-End System, das sicherlich berechtigter Weise seinen Preis hat. Mir als beginner aber einfach nur zu teuer ist. Schließlich möchte ich Hobbymäßig nähen und nicht Schneiderin werden.

Gehe ich richtig in der Annahme, daß du englisch gut beherrschst ? Dein Nick läßt darauf schließen
Hast du dieses Tracing Vellum auch bestellt um den Grundschnitt aufzuzeichnen, oder hast du was anderes genutzt?

Das waren glaub ich meine letzten Fragen. Aber ich denke, daß ich zuschlagen werde, aber erst im nächsten Monat, hihi (mein Money bag is empty this months)

Heißen Dank
Liebe Grüßle

Beate
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.04.2011, 17:56
Benutzerbild von vancouver19
vancouver19 vancouver19 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.05.2007
Ort: Hessen, Da-Di
Beiträge: 15.004
Downloads: 47
Uploads: 0
AW: Sure-Fit Designs

Hallo ,

ja ich kann schon gut Englisch.....

Das Tracing Vellum hatte ich zuerst mitbestellt, aber als mir Glenda dann die Versandkosten mitgeteilt hat, habe ich es gelassen. Es ist eine recht schwere Rolle. Die Abdeckfolie aus dem Baumarkt ist auch nicht schlecht.

Einen Versuch ist das System schon wert, denn es ist natürlich günstiger als eine Software und man muss nicht kleben.

Ich habe vorhin einiges dazu auf der sewing.patternreview Seite gefunden. Dort berichten die User auch von ihren Erfahrungen. Einige haben halt die Workshops von Glenda besucht, was bei uns hier ja flachfällt. Aber sie ist wirklich sehr hilfsbereit.

P.S.

Ich hatte mir auch die DVD bestellt. Die fand ich sehr hilfreich. Beim Stöbern in meinen alten Bildern habe ich auch noch die Probehose und das Probekleid gefunden. Sooo schlecht ist es eigentlich nicht. Messfehler kommen auch gleich zutage.
__________________
Liebe Grüße
Monica



Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig, dass wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetzen.

Geändert von vancouver19 (10.04.2011 um 18:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.04.2011, 18:28
mary-joe mary-joe ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 33
Downloads: 15
Uploads: 0
Sure-Fit Designs

hallo, zusammen

ist das system vergleichbar mit dem goldenen schnitt von lutterloh?

kennt das jemand und arbeitet jemand damit?

einen sonnigen abend noch

mary
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.04.2011, 19:13
Newbear Newbear ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: GM
Beiträge: 14.883
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Sure-Fit Designs

Hallo Monica,

nochmals vielen Dank, und patternreview hab ich auch gestern gelesen.
An Abdeckfolie hatte ich auch alternativ gedacht.

Schön, daß du das bestätigst. Dann steht meiner Bestellung ja nichts entgegen.
Sollte ich widererwarten mit dem Englisch Probleme haben ( wat ich eigentlich nicht erwarte ) würd ich dich gerne kontaktieren mögen

Vielen, vielen Dank Monica,
Du hast mir sehr geholfen!


Liebe Grüße

Beate
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
sure-fit designs

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fit for real... auguste5 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 4 19.09.2006 09:11
Jede Menge Designs yageol Stickideen 1 10.09.2005 15:34
Zeitschrift Designs Rosmarie Zeitschriften 0 14.02.2005 17:22
supa fit charlotte Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 15 15.12.2004 15:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,27902 seconds with 13 queries