Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Rollschneider --> Vor- und Nachteile?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 11.05.2005, 16:56
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.960
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Rollschneider --> Vor- und Nachteile?

Ich habe beides, benutze letztlich meine Schere aber (nach einer Phase des "ich muß alles Rollschneidern") wieder öfter als den Rollschneider.

Einen wirklichen Vorteil bietet der Rollschneider wenn du gerade an einem Lineal entlang schneiden kannst und das Stofftück nicht größer als die Schneidematte ist.

Ansonsten tut es sich zwischen einer gut geschärften, leichtgängigen Schere mit schmaler Klinge und einem Rollschneider nichts.

Vorteil des Rollschneiders ist allerdings, daß du Ersatzklingen auf Lager legen kannst, bei der Schere mußt du sie zum Schleifen bringen, brauchst also mindestens zwei gute Scheren.

Ab da kommt es auf die persönlichen Nähgewohnheiten und die Quailtät der eigenen Nähschere an, was geeigneter ist.

Den Rollschneider verwende ich vor allem für gerade Schnitte (z.B Schrägstreifen, Kissen, Gardinen,...), für Babykleidung und Dessous, wenn es nicht ganz auf den Milimeter ankommt. (Feine Innenrundungen schneide ich auch nach zwei Jahren Rollschneider immer noch exakter mit der Schere.) Und wenn ich mehrere Stofflagen zuzuschneiden habe.

Für alles andere die Schere. Wenn ich Bekleidung für mich nähe, dann habe ich meist Stoffbahnen die 2,50 bis 4,50 Meter lang sind. Eine so große Schneidematte habe ich nicht und will ich auch nicht, denn wo soll ich die denn lagern? (Die Plätze hinter und unter den verfügbarenSchränken sind schon belegt...) Und wenn ich eine kleinere Matte unter dem Stoff herumschiebe, dann verzieht sich fuddeliger Stoff ja wieder. Der eventuelle Vorteil wäre dahin.

Meine derzeitigen Scheren sind glücklicherweise leichtgängig und schneiden auch Seidensatin oder Dessosstoffe mindestens genausogut wie der Rollschneider. (Im Moment sogar deutlich besser, denn ich brauche wohl mal wieder eine frische Klinge... )

Ich hatte aber schon verschiedene Scheren und weiß daher, daß es die "Krampf in den Fingern" und "Verschieb den Stoff" Modelle auch gibt. In so einem Fall ist der Rollschneider zumindest deutlich billiger als eine gute Schere.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Annabella
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.05.2005, 16:58
Benutzerbild von Stubbeshund
Stubbeshund Stubbeshund ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.04.2005
Ort: zu Hause in NRW
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Rollschneider --> Vor- und Nachteile?

@ da wollte der kleine Zeh wohl auch mal schneiden und wusste nicht wie


Ich habe mich auch davon überzeugen lassen, einen Rollschneider zu kaufen, habe mir schon einen bei ebay ausgeguckt, nach dem mir ennertblume "Herzliches Beileid" zum Schneiden mit einer Schere gewünscht hat und restlich überzeugt wurde ich durch die vorherigen Beiträge.

Die Matten habe ich mir auf meine Geburtstagswunschliste setzen lassen, ebenso direkt Ersatzklingen.

@nowak - habe so ein teures Stück, die schneidet perfekt - dann bin ich jetzt schneidetechnischmäßig fast perfekt ausgestattet ....
__________________

Liebe Grüsse
Stubbeshund

Nur in vier Zeilen was zu sagen erscheint zwar leicht, doch es ist schwer! Man braucht ja nur mal nachzuschlagen, die meisten Dichter brauchen mehr.
(Heinz Erhardt)

Geändert von Stubbeshund (11.05.2005 um 17:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,22967 seconds with 12 queries