Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wie war Euer Weg vom Anfänger bis zum guten Hobbyschneider...

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #101  
Alt 07.04.2011, 22:01
Benutzerbild von carrie bradshaw
carrie bradshaw carrie bradshaw ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.05.2010
Ort: In der Nähe von Bonn
Beiträge: 782
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Wie war Euer Weg vom Anfänger bis zum guten Hobbyschneider...

Zitat:
Zitat von missjenny Beitrag anzeigen
Ich nähe grad an einer Bluse und gerade eben hat mich mein ältester gefragt, ob meine Mutter das Teil genäht hätte, es sehe so perfekt aus .... Das Kind kennt diese Diskussion hier nicht und meine Mutter ist gelernte Schneiderin ....

LG

jenny
Na das ist doch ein schönes Kompliment!
Aber nicht daß Du jetzt übermütig wirst und auch gleich nach einer Streberecke schielst...
Apropos Schneiderin(hast Du das auch gelernt?) - Deine Mutter stellt aber nicht den Anspruch an Dich "perfekt" zu sein,nur weil sie Schneiderin ist oder?


LG,Carmen

PS: Das Blüschen zeigst uns aber noch,gell?*duckundschnellwegrenn*
Mit Zitat antworten
  #102  
Alt 07.04.2011, 22:04
Benutzerbild von Leiser_Traum
Leiser_Traum Leiser_Traum ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.04.2007
Ort: Im Pott
Beiträge: 535
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Wie war Euer Weg vom Anfänger bis zum guten Hobbyschneider...

Selbst wenn man nicht den Anspruch hat perfekt zu werden, man lernt doch mit jedem Teil das man näht dazu. Man macht es doch sicher besser als beim letzten Mal. Nach dem ersten gut eingenähten Reissverschluss weiß man wies geht. Also schwitzt man beim nächsten doch deutlich weniger.

Ich finde es gut wenn Jemand den Anspruch hat das es wirklich super sitzen muß, alles absolut akkurat genäht ist.

Ich guck mir gern was bei den Leuten ab.

Und natürlich will man auch irgendwie besser werden. Denke ich zumindest. Man freut sich doch auch wenn ein Teil als gelungen eingestuft werden kann.

Aber die Maßstäbe sind doch auch bei Jedem anders und unterschiedlich. Was der Eine niemals tragen würde findet vielleicht bei dem nächsten Auge Gnade.

Ich werde mich immer als Hobbynäherin betrachten. Selbst wenn ich hundert werden darf. Denn es ist weder mein Broterwerb, noch habe ich es jemals wirklich gelernt.

Und bei einem reinen Hobby hab ich das Empfinden das ich auch Fehler machen kann und darf. Und das es dann nicht so dramatisch ist. Immerhin hab ich nie Jemanden gehabt der es mir gezeigt hätte.

Ich bewundere z.b die Patchworkerinnen unglaublich. Mir fehlt die Geduld und die Nerven für diese Arbeit. Das ist so akkurat das ich es nicht mal schaffe das so zu scheiden.

Jeder macht es so gut er kann. Und solange man selber mit dem Ergebnis leben kann und es anziehen mag finde ich es absolut ok. Selbst wenn das ein oder andere eben in den Augen von anderen nicht das Perfekte Ergebnis liefert.
__________________
Einen Menschen zu lieben heißt ihn zu sehen wie Gott ihn gemeint hat.
Mit Zitat antworten
  #103  
Alt 07.04.2011, 22:17
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie war Euer Weg vom Anfänger bis zum guten Hobbyschneider...

Also für mich war das Nähen früher, vor 1982, ein Buch mit sieben Siegeln und ich habe viel lieber gestrickt. Zum Nähen darf man nämlich nicht ganz doof sein. Bin ich aber, jedenfalls was das Kreative betrifft. Ich brauche für alles ein Buch und eine genaue Erklärung, dann werd ich aktiv. Keine Rede von Naturtalent.

Das erste Kleidungsstück, an das ich mich erinnere, war ein kleingeblümter schwarzweisser Wickelrock. Das war ca. 1974 und ich hatte ÜBERHAUPT nichts passendes dazu. Seither habe ich ein "Ich- will - eine- perfekte-Grundgarderobe-Trauma", an dem ich mich immer noch abarbeite. Inzwischen ist handwerklicher Standard und gut angepasste Schnitte - das habe ich erst vor ca. 10 Jahren gelernt - selbstverständlich und ich bin immer noch auf der Suche nach den Teilen, die sich wie selbstverständlich in meine Garderobe einfügen und sie stets MODERN halten. Eher MODERN als MODISCH. Fällt mir ein, ich könnte einen neuen Fred aufmachen.

Isebill
Mit Zitat antworten
  #104  
Alt 07.04.2011, 23:07
Benutzerbild von missjenny
missjenny missjenny ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.12.2010
Ort: Stadt wie Samt und Seide
Beiträge: 14.869
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Wie war Euer Weg vom Anfänger bis zum guten Hobbyschneider...

Zitat:
Zitat von carrie bradshaw Beitrag anzeigen
Na das ist doch ein schönes Kompliment!
Aber nicht daß Du jetzt übermütig wirst und auch gleich nach einer Streberecke schielst...
Apropos Schneiderin(hast Du das auch gelernt?) - Deine Mutter stellt aber nicht den Anspruch an Dich "perfekt" zu sein,nur weil sie Schneiderin ist oder?


LG,Carmen

PS: Das Blüschen zeigst uns aber noch,gell?*duckundschnellwegrenn*
Ich nähe erst seit Januar.... bin vorher 40 Jahre am Perfektionismus meiner Mutter gescheitert bzw. als es an der Zeit gewesen wäre, Nähen von meiner Mutter zu lernen, bin ich der Konkurrenz einfach aus dem Weg gegangen und hab es wirklich nie probiert. Dabei merke ich halt nun, dass es mir unwahrscheinlich viel Spaß macht und ich sicher auch ein gewisses Talent und einen ziemlichen Biss habe.
Ich empfinde meine Mutter im Hintergrund heute als sehr beruhigend. Wenn ich nicht weiterkomme, kann ich sicher sein, dass sie mir hilft!

Auch diese Bluse wird in meiner Galerie landen.

LG,

jenny
__________________
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das was du verstehst!
Mit Zitat antworten
  #105  
Alt 09.04.2011, 14:51
Benutzerbild von pellegrino
pellegrino pellegrino ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2011
Ort: Norddeutsche Tiefebene
Beiträge: 115
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Wie war Euer Weg vom Anfänger bis zum guten Hobbyschneider...

Zitat:
Zitat von Doro-macht-mit Beitrag anzeigen
das ist eher umgekehrt. Sagt man allgemein einem Nähanfänger und speziell FM-Näher (FM, weil wohl für Kinder und bei denen kommt es bei manchen nicht so darauf an), man könne etwas bei der Verarbeitung und Passform verbessern, muss man sich anhören, dass derjenige ja nur Spaß am Nähen haben will. Hätte ich das nicht schon so oft gehört, käme ich gar nicht darauf, das basteln zu nennen. ABER es gibt auch Leute die Nähen nach diesen Schnitte und das nicht schlecht (meine ich jetzt als Lob). Immerhin kann man einen Burdaschnitt ja auch hinbasteln.

Ich muss allerdings schon anmerken, dass es mich stört, dass ich als Hobbyschneiderin nicht den Anspruch an ein perfektes Kleidungsstück haben darf. Mir macht es Spaß, wenn man nicht sieht, dass es selbstgemacht ist. Ich möchte auch nichts einem Kind schenken, das nach selbstgenäht aussieht. Und es macht mir auch Spaß mich weiter zu entwickeln und dabei Kritik an meinen Sachen zu bekommen.

Auch perfektes kann man genießen .... und ich kann es noch lange nicht perfekt

Grüße Doro
Hallo!

Da nicke ich doch mal herzhaft mit! Ich denke auch, daß man sowohl FM- als auch Burda- u.a. Schnitte verhunzen kann, umgekehrt kann man aus allen was machen würd ich mal behaupten. Ich mag die FM Schnitte für die Kinder ganz gern, da sie recht alltagstauglich scheinen (habe noch nicht allzuviel davon ausprobiert), die Burda Kinderschnitte sehen mir oft so nach "Sonntagnachmittag-Stadtpark-bloß-nicht-schmutzig-machen-Spaziergang" aus

Ich fände es nur sehr schade, wenn es so Stimmungen á la "Sag mir welche Schnitte Du bevorzugst und ich sage Dir wie gut Du nähst" aufkommen, bisher fand ich das Forum eigentlich sehr symphatisch

Vielleicht toben sich gerade Nähanfäger gerne bei FM aus, weil die nicht so als "Gralshüter der Schneiderkunst" daherkommen und die Hemmschwelle, sich an Kleidung ranzuwagen geringer ist? (Man findet auch kaum Paspeltaschen bei den Schnitten, glaube ich...)

Persönlich freue ich mich natürlich auch am meisten, wenn ich wegen Schnitt u./o. Material auf ein selbstgenähtes Kleidungsstück angesprochen werde und strebe auch an, daß man es nicht wegen der Verarbeitung erkennt... Die weniger gelungenen Teile sind dann für zuhause und werden unter "Hoffentlich was draus gelernt" verbucht.

Viele Grüße, Anne
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bis zum Stoffmarkt am 23.10.2010 muss was weg! Jezziez UWYH 104 25.10.2010 16:00
Wie ist Euer Platz zum Nähen organisiert? franny Andere Diskussionen rund um unser Hobby 66 02.05.2010 14:49
Spitze auf neuen Wegen Ausstellung in Essen Borbeck vom 13.6 bis zum 28. 6. Salsabil Hobbyschneider/innen Treffpunkte 0 15.06.2009 00:16
Aktionswochen vom 29.08. bis zum 10.09.2005 PATCHWORLD4YOU Kommerzielle Angebote 0 27.08.2005 17:29
Weg zum Stoffmarkt Lev vom BHF aus Nadelöhrchen Hobbyschneider/innen Treffpunkte 0 06.05.2005 15:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08270 seconds with 13 queries