Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wie war Euer Weg vom Anfänger bis zum guten Hobbyschneider...

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #56  
Alt 05.04.2011, 22:18
victoria 246 victoria 246 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.06.2008
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 14.870
Downloads: 64
Uploads: 0
AW: Wie war Euer Weg vom Anfänger bis zum guten Hobbyschneider...

rückblickend nach 3 Jahren:
meine Güte waren meine ersten Sachen schlecht...
die meisten davon hab ich letztes Jahr aufgetrennt und nochmal ordentlich gemacht( na ja, was mittlerweile ür mich ordentlich ist...).
größtenteils hab ich learning by doing betrieben, nach Ebooks genäht( und oft lange über einzelnen Bildern gegrübelt wie das nun geht).
dann in Nähforen umgesehen, dazugelernt, Videos auf Youtube gefunden..
von Perfektion bin ich meilenweit entfernt, aber ich hoffe eines Tages zumindest einigermaßen gut zu werden.
verkaufen würde ich nichts, dazu reicht es immer noch nicht( und ich will das auch nicht machen).wenn überhaupt verschenke ich die Sachen.an Leute die mit kleinen Fehlern leben können.
warum so viele Anfänger meinen die hunderttausendste Tatüta bei Dawanda einstellen zu müssen oder das dritte Ebook zur selben Tasche -keine Ahnung.
ich kann mir nicht vorstellen daß sich das lohnt.
jeden Tag sehe ich was ich alles noch nicht kann aber gern können würde.Aber auch Anleitungen wie man etwas macht, eine kreative Lösung etc.
__________________
LG Meli
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 05.04.2011, 22:22
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.567
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Wie war Euer Weg vom Anfänger bis zum guten Hobbyschneider...

Zitat:
Zitat von meinemein Beitrag anzeigen
Bei den Ansprüchen liegt wohl das Problem! Was ich als für "mich" sehr gut gelungen finde, kann von anderen als die totale Katastrophe angesehen werden und umgekehrt. Es liegt eben immer im Auge des Betrachters.
Das kann ich so nicht ganz unterschreiben. Nähen ist immer noch ein Handwerk, und es gilt zwar auf der einen Seite, erlaubt ist, was funktioniert. Aber ob eine Naht gerade oder krumm ist, ob versäubert wurde oder die Fransen fliegen, ob der RV gleichmäßig drin ist oder schief etc. pp. liegt doch nicht "im Auge des Betrachters", sondern ist glasklar als "gut gemacht" oder "nicht gut gemacht" zu erkennen. *find* Oder nicht?

Ja, man kann sich mit etwas nicht gut gemachtem zufrieden geben, ob als Hersteller oder Käufer, aus den unterschiedlichsten Gründen. Aber besser wird das Teil dadurch trotzdem nicht...

Fragen wie Farbzusammenstellung, Stoffauswahl, und ob das im Stil zur Trägerin passt, sind natürlich eher Geschmackssache, ja.
(und darüber lässt sich ja auch trefflich streiten...)

Zitat:
Verkauft man selbstgenähtes bei DaWanda, hat der Käufer doch eigentlich kein Risiko, auch wenn die linke Seite des Artikels nicht sichtbar ist.

DaWanda Shop = Gewerbe
Gewerbe = Rückgaberecht
Jein. Im Versandhandel gibt es ein Rückgaberecht, und daher auch bei DaWanda & Co. Aber es gibt nicht generell ein Rückgaberecht bei einem gewerblichen Händler; nicht, wenn ich vor Ort etwas kaufe. Das ist reine Kulanz. (Außer bei nachgewiesenen Fehlern eines Artikels.)


Zur Ausgangsfrage: Ich nähe seit, hm, acht Jahren oder so? Und je mehr ich lerne, desto mehr weiß ich, was ich nicht weiß oder kann...

Dank diesem Forum und zig guten Büchern weiß ich ziemlich viel über Näh-Techniken an sich Bescheid, also die Theorie, bin aber weit davon entfernt, diese alle auch in der Praxis anwenden zu können, geschweige denn gut... Das ist ein ständiger Kampf mit und gegen sich selbst, und mit den Tücken des Materials.

Ich weiß auch immer bei jedem selbstgenähtem Teil, was ich falsch gemacht habe und beim nächsten Mal besser machen könnte. Eigentlich wäre es das beste, wenn ich alles, was ich genäht habe, direkt danach noch ein zweites Mal nähe, und die ganzen Fehler vom ersten Versuch korrigiere. Aber dazu habe ich weder die Zeit noch die Lust...

Tja, der Weg ist halt das Ziel...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 05.04.2011, 22:32
meinemein meinemein ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 14.874
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Wie war Euer Weg vom Anfänger bis zum guten Hobbyschneider...

ich kenne einige, die gerne selbstgenähte Kleidung kaufen, auch wenn diese "spezieller" ist (sprich nicht versäubert und teilweise auch kleine, offensichtlich "Schönheitsfehler" aufweist)

Meine Art ist das nicht und ich würde so was weder kaufen noch verkaufen wollen.
Aber meine Ansprüche sind eben nicht die meiner Freundin, Nachbarin...

Natürlich ist nähen ein Handwerk und ich stufe mich nach 7 Jahren nähen nicht mal ansatzweise als "gut genug" ein, weil es einfach noch so vieles gibt, was ich verbessern und lernen muss zu meinen vorhandenen Kentnissen.

Aber es gibt eben auch Leute die keine Ahnung davon haben und kaufen, was ihnen "optisch" einfach gefällt.
Ob dies dann gut verarbeitet ist, ist für manche nicht wirklich nachvollziehbar, so lange sie nichts "besseres" in der Hand hatten bzw. sich genauer mit der Materie beschäftigen.

Und wenn ich in einem Laden vor Ort bzw. auf einem Markt einkaufe, dann habe ich die Möglichkeit zu testen, zu fühlen und zu entscheiden, ob es meinen Ansprüchen genügt. Das kann ich bei Dawanda, ebay und Co eben nicht, deshalb meine Anmerkung mit dem Rückgaberecht.

LG Nine
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 05.04.2011, 22:33
Benutzerbild von Mimi_Schrillmann
Mimi_Schrillmann Mimi_Schrillmann ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: an Rhein und Mosel
Beiträge: 77
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Wie war Euer Weg vom Anfänger bis zum guten Hobbyschneider...

Hallo zusammen,

nun bin ich ein wenig entmutigt

Bin seit kurzem wieder an der Maschine und habe bisher viel Freude und Frust erfahren. Und ich hoffe dass ich noch einiges dazu lernen kann und NIE ausgelernt habe Denn das hiesse ja, sich nie weiter entwicken zu können.

Aber ein kleines bisschen perfekter wäre ich dann doch ganz gerne bevor ich in Rente gehe

Liebe Grüsse an alle die hier ihre Kunstwerke und Fast-Kunstwerke herzeigen. Ich bewundere jeden für sein Können.

Mimi
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 05.04.2011, 22:54
Benutzerbild von sewfrank
sewfrank sewfrank ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.10.2005
Beiträge: 15.403
Downloads: 30
Uploads: 0
AW: Wie war Euer Weg vom Anfänger bis zum guten Hobbyschneider...

Mimi Schrillmann, bist Du das etwa ?
http://www.youtube.com/watch?v=JUIwh...eature=related
Ich hoffe Du wartest nicht einfach auf Willi Wunder, sondern verbringst Deine eigenen Wunder an der Nähmaschine.

PS: Ich liebe diesen beknackten Film...sorry

Liebe Grüsse
sewfrank
__________________
Mein Blog: Sewfrank´s Welt

Geändert von sewfrank (05.04.2011 um 22:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bis zum Stoffmarkt am 23.10.2010 muss was weg! Jezziez UWYH 104 25.10.2010 16:00
Wie ist Euer Platz zum Nähen organisiert? franny Andere Diskussionen rund um unser Hobby 66 02.05.2010 14:49
Spitze auf neuen Wegen Ausstellung in Essen Borbeck vom 13.6 bis zum 28. 6. Salsabil Hobbyschneider/innen Treffpunkte 0 15.06.2009 00:16
Aktionswochen vom 29.08. bis zum 10.09.2005 PATCHWORLD4YOU Kommerzielle Angebote 0 27.08.2005 17:29
Weg zum Stoffmarkt Lev vom BHF aus Nadelöhrchen Hobbyschneider/innen Treffpunkte 0 06.05.2005 15:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,51073 seconds with 13 queries