Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Archiv der MoMo Jahre 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 > 2011 > II. Quartal



Jeans aus Ottobre 5/2007 Modell 10

II. Quartal


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 19.04.2011, 21:34
Benutzerbild von Marakara
Marakara Marakara ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.03.2010
Ort: Niederrhein
Beiträge: 14.869
Downloads: 23
Uploads: 0
AW: Jeans aus Ottobre 5/2007 Modell 10

Also ich habe leider nicht viel Ahnung davon, wie man Schnitte korrekt anpasst.
- Auch wenn ich das schlaue Buch im Regal stehen habe... -
Daher kommt meine Einschätzung eher aus dem Bauch heraus.
Mir erscheint "Mittelnaht kneift am Po" die richtige Wahl. "Querfalten unter dem Po" sehe ich nicht. Ich glaube, dass die Querfalten am Oberschenkel mit der Beinweite etwas zu tun haben. Von hinten wirkt die Beinweite zu groß, von vorne ist es besser.
Ich persönlich würde den Schnitt eine Nummer größer als Basis wählen und dann die Beinweite anpassen/verringern, weil mir das einfacher erscheint. Zwei Nummern mehr halte ich für zu viel.
Vielleicht äußert sich ja noch jemand, der sich besser auskennt.

Liebe Grüße,
Alex
__________________
hand-werkstatt
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 20.04.2011, 10:16
Benutzerbild von Antje_jaruschewski
Antje_jaruschewski Antje_jaruschewski ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.03.2006
Ort: Oldenburg i. O.
Beiträge: 733
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Jeans aus Ottobre 5/2007 Modell 10

Hallo,
ob unter dem Podex zuviel Stoff ist also hinten in der Länge was weg muss, sieht man wahrscheinlich erst besser, wenn vorne im Oberschenkel mehr Raum geschaffen wird - da fehlt eindeutig Stoff, dadurch spannt es da und schiebt wahrscheinlich auch nochmal Falten hinten. Vielleicht fällt es danach da schon ein Stück besser.
Dann an den Seite noch was rauslassen über die Hüfte. Wenns kneift im Schritt, die Schrittnaht tiefer abnähen, aber Achtung, dadurch verändert sich der restliche Sitz natürlich auch wieder ein bissel.
Die Passe hinten wirft etwas Falten, da auch ein klein wenig rausnehmen in der Länge.
So schlecht finde ich das Ganze doch gar nicht. Ist noch Nahtzugabe drin? Dann würd ich erstmal noch ein bisschen an diesem Teil basteln.
Wenn neu zuschneiden, dann nicht mehr als eine Größe mehr, würde ich sagen.

Gruß, Antje
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 20.04.2011, 11:47
stofftier stofftier ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.10.2008
Beiträge: 75
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Jeans aus Ottobre 5/2007 Modell 10

Zitat:
Zitat von Antje_jaruschewski Beitrag anzeigen
Hallo,
ob unter dem Podex zuviel Stoff ist also hinten in der Länge was weg muss, sieht man wahrscheinlich erst besser, wenn vorne im Oberschenkel mehr Raum geschaffen wird - da fehlt eindeutig Stoff, dadurch spannt es da und schiebt wahrscheinlich auch nochmal Falten hinten. Vielleicht fällt es danach da schon ein Stück besser.
Hallo,
ich sehe es genau so wie Antje. Ich würde mich auch auf den vorderen Oberschenkel konzentrieren. Danach würde ich ggf.mal schauen, ob du am hinteren Oberschenkel, an der Spitze der Kreuznaht, noch etwas zugeben solltest (könntest).
LG

Editiert zur Ergänzung: kuugel doch mal nach "thesewingdivas, pants alteration", allerdings auf englisch

Geändert von stofftier (20.04.2011 um 12:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 26.04.2011, 01:33
Benutzerbild von manu09
manu09 manu09 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2009
Ort: Kerpen
Beiträge: 14.868
Downloads: 21
Uploads: 3
AW: Jeans aus Ottobre 5/2007 Modell 10

Hallo,

ich habe nun neu zugeschnitten:





Die Hose sitzt nun auf den Oberschenkeln deutlich besser aber vielleicht könnte ich an der Seite ab ca Ende Taschenbeutel und weiter unten an den Beinen doch noch ein kleines bisschen wieder wegnehmen?

Die Mittelnaht hatte ich schon mal korrigiert aber verkehrt, das habe ich wieder getrennt, das war auch nicht richtig. Jetzt ist sie genauso wie im Schnittmuster angegeben. Ich habe allerdings ca 2 cm Nahtzugabe, die ich in der Rundung lieber noch nicht eingeschnitten hatte. (Macht das jetzt was aus?) Ist sie vorne jetzt so gut?

Also auf den Fotos sieht sie sehr viel besser aus als die erste, aber hinten weiß ich jetzt nicht weiter... Die Beine scheinen mir zu weit insgesamt...
__________________
Liebe Grüße
Manu

mein Blog
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 28.04.2011, 11:09
Benutzerbild von Antje_jaruschewski
Antje_jaruschewski Antje_jaruschewski ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.03.2006
Ort: Oldenburg i. O.
Beiträge: 733
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Jeans aus Ottobre 5/2007 Modell 10

Hm,
jetzt gehts ans Eingemachte und da bin ich auch nicht zu 100% fit.
Insgesamt scheint mir die Hose zu weit jetzt.
Ich hätte die Hose in etwa so gelassen, wie sie vorher war von der Grundweite und hätte durch Aufschneiden/Aufsperren mehr Weite am Oberschenkel eingefügt und an den Seiten über die Hüften etwas Weite an den seitlichen Säumen rausgelassen.
Jetzt ist sie vorne zwar scheinbar ok, weil sie über die breiten Oberschenkel fällt, dafür eben sonst überall zu groß.
Und - du hast, wenn ich das richtig sehe, so wie viele andere Frauen in Deutschland (ich auch), einen "flachen Po".
Da muss Stoff raus, das ist eindeutig, sonst hängt es hinten traurig runter ;-)
Also was tun? Hinten muss Stoff raus. Also Hinterhose mehr nach oben ziehen sozusagen und dann den Schritt entsprechend wieder mehr ausschneiden, sonst findet der Podex keinen Platz mehr drin.
Und unter den Hüften in der Weite wieder was wegnehmen.

Es läuft eigentlich jetzt darauf hinaus, dir sozusagen einen gut passenden Grundschnitt zu erstellen, oder ;-)
Mit allem Umstand, den das erstmal macht.
Vielleicht gibt ja noch jemand anderes mit ähnlicher Figur wie Du den Senf dazu...

LG Antje
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sweatshirt aus Ottobre 06/2007 (Modell 24) Annette O. Fragen zu Schnitten 0 10.11.2007 00:12
Burda 10/2007 Modell 110A fredi Fragen zu Schnitten 1 04.11.2007 00:19
Cordhose 10 aus Ottobre 5/2007: Wie fällt sie aus? petrine65 Fragen zu Schnitten 3 11.10.2007 20:49
Kleid aus Ottobre 1/2007 Modell 6 nalingra Fragen zu Schnitten 5 30.05.2007 20:29
Knip 02/06 Jeans modell 10 Bini Fragen zu Schnitten 13 05.02.2007 15:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,30594 seconds with 13 queries