Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Tudorkleid (Simplicity 2589)

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 21.04.2011, 22:25
Benutzerbild von SchwarzerFaden
SchwarzerFaden SchwarzerFaden ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: bei Lahr/Schwarzwald
Beiträge: 1.229
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Tudorkleid (Simplicity 2589)

Jaja und weil die Fummelei so schön war und ich so blöd bin, durfte ich die hintere Mitte nochmal neu machen - wie immer!! Wahrscheinlich kann ich 1000 Jahre alt werden und seh doch nicht ein, daß ich dank meiner kleinen Oberweite die hintere Kanten oben kürzen muß. Also hab ichs eben nochmal neu gemacht *grmpf!! Hab ja sonst nix zu treiben. Danach ca. 3 Stunden damit verbracht herauszufinden, wie man Ösen von Hand näht... und nun verzweifelt und angenervt den Mist in die Ecke geschmissen, weil ichs nicht hinkriege Somit werde ich Metallösen reinhauen und gut ist. Da aber das gesamte Kleid in Gold ist, sollte ich natürlich auch goldene Ösen nehmen und klaaar - die hab ich selbstverständlich nicht. Also muß ich warten, bis die Läden am Samstag wieder auf haben. Werd mich in der Zwischenzeit mit dem Rock befassen (oder mich mit der Schnürkordel erwürgen... das Kleid kostet mich echt Nerven ) Ich wollte doch diesen Monat unbedingt fertig werden *menno*
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 21.04.2011, 23:18
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 3.748
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Tudorkleid (Simplicity 2589)

Wie gemein Fühl dich mal getröstet
Aber es lohnt sich; bis jetzt siehts schon super aus! Ich mag das rot total.

Zu der Rigeline fällt mir noch was ein; Hast Du die Enden ein bisschen mit dem Feuerzeug verschmolzen? Ich musste, als ich das Zeug mal benutzt habe, feststellen, dass sich die einzelnen Plastikstäbchen die in dem Band drin sind mit der Zeit durch den Stoff nach aussen gearbeitet haben
Wenn du die verschmizt passiert das nicht mehr.
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 22.04.2011, 02:26
Benutzerbild von SchwarzerFaden
SchwarzerFaden SchwarzerFaden ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: bei Lahr/Schwarzwald
Beiträge: 1.229
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Tudorkleid (Simplicity 2589)

Danke dir Den Frust am Rock abzureagieren war ne gute Idee. Er ist bis auf den Schlitz und die hintern Fältchen legen fertig. Dein Tipp mit der Rigeline kommt leider zu spät, das Oberteil ist bereits an allen Enden zu. Ich hoffe, die zusätzliche Vlieseline hält das Ganze drin

Das Rot mag ich auch - so sehr, daß das bereits das zweite Kleid in der Farbe ist und das dritte kreist schon in der Warteschleife. Allerdings war das nicht beabsichtigt. Ich geh immer Stoff kaufen mit dem Gedanken, ich will was anderes und schließlich lande ich doch wieder bei rot. Leider bin ich etwas eingeschränkt, da ich blau und lila überhaupt nicht ab kann. Meine Lieblingsfarbe ist grün, aber die gibts meistens gar nicht oder nur in der Ausführung Tannenbaum, Giftfrosch oder Türkis *grusel* Ich hätte einen Traum in Lila nehmen können, ein wirklich toller Seidentaft, aber ich habs einfach nicht über mich gebracht - also hab ich eben den Roten gekauft.
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 22.04.2011, 13:02
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 3.748
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Tudorkleid (Simplicity 2589)

Ich hätte den lilanen genommen.
In lila hab ich noch nix.
nach einem tollen grünen Taft such ich auch schon seit Ewigkeiten, aber da gehts mir meistens wie dir.

Zitat:
Ich hoffe, die zusätzliche Vlieseline hält das Ganze drin
Ich drück dir die Daumen. Vielleicht macht das Zeug das mittlerweile ja nicht mehr, ist schon ein paar Jahre her, das ich das benutzt habe.
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 24.04.2011, 17:16
Benutzerbild von SchwarzerFaden
SchwarzerFaden SchwarzerFaden ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: bei Lahr/Schwarzwald
Beiträge: 1.229
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Tudorkleid (Simplicity 2589)

Die goldenen Ösen habe ich gestern bekommen und nun ist das Kleid bis auf Ärmel, Saum und Borte fertig. Nach dem Handgefummel werd ich aber wohl zuerst den Kragen mit der Maschine nähen. Ich brauch mal wieder einfach ein paar gerade Nähte zum Runterrattern

Seitenkanten am Oberrock versäubern und zusammennähen, auseinanderbügeln. Schlitz in der hinteren Mitte genauso arbeiten wie im Unterrock. Kartiertes Band von rechts an den hinteren Rockbund nähen, zurückschneiden und nach innen bügeln. 3mm von der oberen Kante + 6mm darunter jeweils festen Faden einziehen. Blende an vorderer Kante umnähen, vorderer Rockbund in Falten legen, mit einer Naht fixieren.



Anschließend vordere Falten am Oberteil festnähen. Die Fäden am Karoband zusammenziehen. Dieses Band erleichtert die Fältchenarbeit ungemein, da man nicht mit dem Handmaß jeden einzelnen Abstand nachmessen muß, sondern einfach nur die entsprechenden Kästchen zu zählen braucht. In der zweiten Reihe braucht man nicht mal mehr zählen, sondern orientiert sich nur noch an der ersten. Allerdings war das Ganze mit dem Samt so dick, das hätte keinen cm länger sein dürfen *quetsch*



Oberteil an die einzelnen Falten von Hand annähen, danach Ösen ausmessen und einsetzen. Männe war ja so lieb und hat das - unter meiner Aufsicht - erledigt. Allerdings hat er beim Schnüren direkt die unterste wieder geschrottet, weil... nach fest kommt ab Mal schauen, wie ich das ausbessere. Achja... äh... das Kleid steht hinten unten ein bissel auf, weil ich so gute 5 kg zuviel wiege *grunzhüstel*



Die Ärmel sind nur provisorisch angesteckt, weil die Träger noch nicht angenäht sind. Die Borte fehlt wie gesagt auch noch. Da kann ich noch ein paar kleine Unebenheiten verstecken. Das graue am Kragen ist übrigens mein BH, der eigentlich nicht aufs Bild gehört



Das hier ist mein fleißiges - und manchmal nerviges - kleines Helferlein, der in jede Rockfalte krauchen, Nadeln aufsaugen, Haare verteilen, mit den Bändelchen spielen, Borten knabbern und unter der Nähmaschine sitzen muß. Eigentlich hält er sich für ne Katze...

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Simplicity Tasche Brina1711 Taschen 9 03.12.2008 23:48
Hilfe, Simplicity!? Leni89 Fragen zu Schnitten 2 08.08.2008 19:25
Simplicity Brustpunkt Ellentie Fragen zu Schnitten 2 10.07.2008 09:39
Simplicity 4990 carlamia Fragen zu Schnitten 2 14.01.2008 00:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07888 seconds with 14 queries