Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Burda Maßtabelle vs. Realität

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #226  
Alt 04.06.2014, 12:30
Benutzerbild von Arya
Arya Arya ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.10.2009
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 14.875
Blog-Einträge: 2
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Burda Maßtabelle vs. Realität

wenn ich "normalerweise" sage dann spreche ich vom Mittel des gekauften und anderen Schnittherstellern.

Es gibt Marken, da brauche ich 46 gar nicht anschauen, da passe ich wahrscheinlich noch nicht mal in ne 56 und eine da passt mir oben noch 42 aber wenn ich mir alle meine Einkäufe und alles was ich in letzter Zeit genäht habe (ohne diese Außreiser) so ansehe kommt am Ende oben 44/46 und unten 46/48 raus.
Wenn ich Burda in den entsprechenden Kaufgrößen (also ca. 2 Größen kleiner als nach Maßtabelle) genäht habe, dann passte es, bis auf Änderungen die immer notwendig sind.

Das ist bei den meisten in diesem Thread irgendwie genau so rüber gekommen, also Burda passt schon, aber eben nicht wenn man sich an die Maßtabelle hält sondern besser wenn man sich an die Konfektionsgrößen hält.
Es ist im übrigen schon komisch wenn man - bei genau diesem einen Hersteller - nach dem Ausmesse immer 2 Größen größer hat.
__________________
Ich bin die mit dem Schrank voll Maßstäbe - und das ist gut so !

*Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Übereinstimmungen mit ehemaligen oder derzeit geltenden Rechtschreibregeln sind rein zufällig und nicht beabsichtigt
Mit Zitat antworten
  #227  
Alt 04.06.2014, 12:33
Benutzerbild von mickymaus123
mickymaus123 mickymaus123 ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2009
Ort: NRW
Beiträge: 6.132
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Burda Maßtabelle vs. Realität

Zitat:
Zitat von Himbeerkuchen Beitrag anzeigen
Was heißt "normalerweise trage ich"? Wodrin? Normalerweise Kaufkleidung oder andere Schnittmusterhersteller?
Welche Körbchengröße hast du?
Wenn du ein großes Körbchen hast und das heißt bei Burda schon größer als B, dann solltest du nicht den Brustumfang messen, sondern nimmst am besten das Maß oberhalb der Brust. Das ist dann wesentlich kleiner. Dann passt dir das Kleidungsstück an den Schultern und an den Armausschnitten und das ist bei einem Kleid erstmal das wichtigste, denn diese Stellen sind am Schwersten zu ändern.
Alles andere musst du dann entsprechend von oben nach unten anpassen, aber wenn Schultern und Armausschnitte passen, ist das alles möglich, wenn auch mühsam. Da fängst du dann ggf. bei Schulterschrägen oder - breitenänderung an, machst bei den Brüsten weiter, dann ggf. an Bauch und Taille bis zu den Hüften wo du dann wesentlich mehr Stoff einfügst.

Passende Kleidung nähen ist ein mühsamer Prozess und da sind dann auch ein oder zwei Probemodelle aus Nessel nötig. Das liegt aber nicht an falscher Konstruktion von Burda, das liegt an individuellem Körperbau jedes einzelnen.
Dieser Thread wurde eröffnet um zu zeigen, dass man Oberteile eben nicht nur nach der Oberweite messen kann.
Das die Schnitte i.d.R. für Körbchengröße B konstruiert sind, steht ja nicht auf dem Schnittmuster. Dort steht immer: "bei Oberteilen richten Sie sich nach dem Brustumfang". Woher soll jetzt ein Anfänger oder Jemand der eben nicht so vertraut mit der Materie ist wissen, dass man ab Körbchengröße C anders messen und arbeiten muss???
__________________
LG Margret

Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
Mit Zitat antworten
  #228  
Alt 04.06.2014, 12:39
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.600
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda Maßtabelle vs. Realität

Du hast jetzt nicht die Frage zur Körbchengröße beantwortet. Das kann nämlich bei dir und auch bei allen anderen, die dieses Problem haben, genau der Grund sein, warum sie 2 größen kleiner brauchen als die Burdamaßtabelle angibt, wenn man den normalen Brustumfang misst.
Mit Zitat antworten
  #229  
Alt 04.06.2014, 12:40
Nera Nera ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2005
Beiträge: 15.934
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Burda Maßtabelle vs. Realität

Zitat:
Zitat von mickymaus123 Beitrag anzeigen
Dieser Thread wurde eröffnet um zu zeigen, dass man Oberteile eben nicht nur nach der Oberweite messen kann.
nö, dieser Thread wurde eröffnet, weil ich laut Burda Maßtabelle für die Oberweite Größe 48/50 und für die Tailenweite Größe 50, nähen müßte.
Wenn ich das denn tun würde, könnte ich mich in die Klamotten einwickeln. Nähe ich Größe 46 oder eine gradierte 44 dann passts.
Nähe ich aus der Plusstrecke, ist mir Größe 46 zu groß.
Aber es ist eh müssig das zu diskutieren, weil diejenigen, denen Burda passt,immer behaupten wir anderen wären verwachsen.
Mit Zitat antworten
  #230  
Alt 04.06.2014, 12:44
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.125
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Burda Maßtabelle vs. Realität

Einer Empfehlung auszusprechen, dass man die Kaufgröße nähen soll, kann ich aber nicht zustmmen. Meine Kauf-Jeans sind 52, manchmal auch 50. Als mir noch 46/48 passte, habe ich 50 genäht, da passte ich rein. Heute würde ich wohl 54 oder 56 brauchen, da solche in den Heften nicht drin sind, kann ich dazu nichts sagen.

Ich finde es kommt auch viel dauf das persönliche Empfinden an. Schaue ich TV, denke ich oft, die Blusen der Frauen sind viel zu eng - leider sieht man mittlerweile auch viele auf der Straße, die so rumlaufen, dass ich denke, gleich werden die Knöpfe am Busen abgesprengt!

LG RIta
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Burda Jeansschnitt7733-Maßtabelle falsch!!!??? Scherenschnitt Schnittmuster - Fehlerbereich 6 16.10.2013 23:44
Maßtabelle Burda...wo find ich die? Sabrina Fragen zu Schnitten 10 06.06.2010 20:44
Keine Standardmaße laut Burda-Maßtabelle :( Hippi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 14.07.2009 10:54
Verzweiflung: Maßtabelle Burda IneShandmade Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 25 04.07.2007 13:36
Burda-Designerschnitte... Maßtabelle Sylvie Fragen zu Schnitten 17 03.09.2005 10:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,30809 seconds with 14 queries