Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Burda Maßtabelle vs. Realität

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #56  
Alt 30.03.2011, 09:46
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda Maßtabelle vs. Realität

Ich setz den Fred gewiss nicht auf die I-Liste, weils mich nämlich durchaus interessiert. Meine I-Liste ist inzwischen so lang, da passt sowieso nichts mehr drauf- Sonst könnte ich mich gleich ganz abmelden und das wöllte ich nicht.

Wenn ich einen neuen Hersteller ausprobieren, so habe ich z.B. derzeit zum ersten Mal ein LaMia-Heft grosse Grössen, dann schaue ich persönlich immer nach dem Taillenmaß. Das soll ja sitzen. Da sind die Südländer noch schmaltaillierter als Burda. In einer der letzten OTs war ja eine Hose für die reifere Frau, da war der Taillenumfang plus 6 oder sogar 8 cm gegenüber dem Standard und das ist das was ich brauche.

Ich denke, man muss auch ein bischen an den Markt der Schnittmusterhersteller denken. Für spanische Schnitte bin ich zu gross, für italienische auch und ausserdem nicht feminin genug. Dass ZuPu mit LaMia bestens zurecht käme, kann ich mir gut vorstellen, dass ist der zierliche südländische Körperbau. Ich hingegen habe zwar ein absolut italienisches Kolorit (keltisch ? römische Besatzung ? napoleonische Soldaten am Rhein ?), aber der Körperbau ist eher nordisch. Für mich sind daher die skandinavischen Schnittmuster in italienischen Stoffen das richtige. Ottobre passt perfekt.

Nur, als Zeitung gefällt mir Burda wesentlich besser.

Und jetzt geh ich noch was flicken, dann habe ich einen Termin bei der Kosmetikerin, danach beim Friseur, danach muss ich für meinen 2mSohn eine Jeans kaufen, denn in Fronkreisch gibt es diese Länge nicht und morgen fliegen wir nach Lyon. Da mach ich einen Kochkurs. Zum Dessert gibt es Himbeertiramisu und ich darf nichts davon essen, weil ich wegen frisch gezogenem Zahn Milchverbot habe. Pfui. Aber endlich wieder schmerzfrei !!

Isebill
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 30.03.2011, 10:03
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Burda Maßtabelle vs. Realität

Hallo,
ich gucke immer noch gern zu.
Nur nachdenkend, nicht kritisierend: wenn jemand das Experiment nachahmen wollte, wäre es vielleicht noch besser, einen körpernahen Schnitt für unelastisches Material auszuwählen?

lG in den sonnigen Morgen, auch bei uns

deo
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 30.03.2011, 10:15
Benutzerbild von FreakyAngel
FreakyAngel FreakyAngel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2011
Ort: Moers
Beiträge: 15.469
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Burda Maßtabelle vs. Realität

wenn das hier so weiter geht setz ich mich auch noch an die nähma
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 30.03.2011, 10:35
elaine elaine ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 14.897
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Burda Maßtabelle vs. Realität

Zitat:
Zitat von tonjka Beitrag anzeigen
Es wirrt im Wirren des russischen Internets eine Doktor- oder Diplomarbeit, in der verschiedene Schnittkonstruktionen miteinander in Abhängigkeit von Körperbesonderheiten verglichen wurden. Kurzum - welche Schnittkonstruktionmethode bei welchen Fugurbesonderheiten die beste Ergebnisse bringt. Es wurden Oberteile konstruiert und genäht nach Müller und Sohn, französischer Methode, englischer, chinesischer, russischer, ja , welche waren es noch? und von einigen Designer. Frauen wurden ausgewählt, die zwar annähernd gleiche Maße hatten, aber verschiedene Besonderheiten. Und so wurden sie nach Gruppen geteilt - mit Bauch, mit Brust, mit Po, mit Schulterblättern, ohne was usw. Also, was absteht.

Die Ergebnisse waren verblüffend. Es ist in der tat so, dass die Schnittkonstruktion nach Müller und Sohn am besten den Frauen passt, die relativ gleichmäßige Figur haben. Chinesische bei den Frauen, die Bauch und Po haben. Schnittkonstruktion nach Zlatchevskaja hatte bei allen gute Passergebnisse usw. Weiter weiß ich nicht.
hast Du zufällig irgendwo einen Link dazu oder ein Stichwort?

ich lese sporadisch in einem russischen Forum mit, da geht´s auch häufiger um Burda - die Größe wird meist kleiner genäht als vorgegeben, eine der Begründungen war u.a., daß drüben gerne körpernah genäht wird, während Burda reichliche Bequemlichkeitszugaben vorsieht. Und daß die Hüftform anders ausfällt, hier eher Reiterhosen, dort eher unbekannt. Und daß z.B. die Rückenform, die Burda vorsieht, eine eher leicht nach vorn gebeugte Figur darstellt (Rücken also eher länger), während die Frauen in Rußland eher ein Hohlkreuz haben (Rückenlänge kürzer). Irgendwie so. Dazu noch Abweichungen in der Taille uswusf.
Das deckt sich auch mit Isebills Beobachtungen zum südeuropäischen Schnittmusterangebot...

was ich dann nicht so ganz verstehe, ist die fit-for-real-people-Aussage, daß alle Schnittmusterhersteller gleich konstruieren und es dieses "Burda paßt mir aber besser als Vogue" gar nicht geben kann
Ich hab seit neuestem auch das "fit for real people"-Buch, hab´s allerdings bisher nur durchgeblättert. Was mich an dem Ganzen verwundert - Seite 21, glaub ich, da sind unterschiedliche Schnittmusterhersteller nachgeschneidert, das Ergebnis an der Frau sieht jedersmal recht ähnlich aus. Hm. Wahrscheinlich hat sie Körbchen B und die typische Figur, für die die Amis konstruieren, irgendwie so. Mit Italienern oder Russen wurde ja nicht verglichen, nur mit Burda... ich weiß auch nicht.
__________________
Viele Grüße
elaine

Geändert von elaine (30.03.2011 um 13:12 Uhr) Grund: die Rechtschreibung...
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 30.03.2011, 10:37
Nera Nera ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2005
Beiträge: 15.950
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Burda Maßtabelle vs. Realität

Schneller Zwischenstand, bevor ich in den Garten geh.
Neue Größe 46 zusammen geheftet und mal schnell an die Püpp gesteckt.
Passt, sitzt immer noch locker aber alles ist einigermaßen da wo es soll.
Frohes Schaffen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Burda Jeansschnitt7733-Maßtabelle falsch!!!??? Scherenschnitt Schnittmuster - Fehlerbereich 6 16.10.2013 23:44
Maßtabelle Burda...wo find ich die? Sabrina Fragen zu Schnitten 10 06.06.2010 20:44
Keine Standardmaße laut Burda-Maßtabelle :( Hippi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 14.07.2009 10:54
Verzweiflung: Maßtabelle Burda IneShandmade Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 25 04.07.2007 13:36
Burda-Designerschnitte... Maßtabelle Sylvie Fragen zu Schnitten 17 03.09.2005 10:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11638 seconds with 14 queries