Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Wie trägt man Gürtel? Bitte um Beratung

Mode-, Farb- und Stilberatung


Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 14.04.2011, 22:50
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: Wie trägt man Gürtel? Bitte um Beratung

Zitat:
Zitat von Ninette Beitrag anzeigen

Danke für ein paar inspirierende Ideen. Vielleicht mit Foto?
Wenn ich in die Stadt zum bummeln gehe, dann trage ich gerne ein überlanges Hemd das aussieht wie ein Herrenhemd. Dazu habe ich auf Taillenhöhe einen breiten grauen Gürtel und darunter habe ich eine schwarze hautenge leggins. Ich trage den Gürtel um den Körper definieren, weil das Hemd sonst sackig wäre.

Dann habe ich noch ein kleines Schwarzes, das trage ich je nach Kombi ebenfalls mit dem grauen Gürtel in der Taille oder mit einem braunen Miedergürtel. Definiert ebenfalls die Taille und macht lange Beine, weil ich dazu meistens Absatzschuhe trage.

Dann habe ich ein braunes Kleid, gerade geschnitten, luftig. Dazu trage ich ebenfalls entweder den Miedergürtel auf Taille + Schuhe mit Keilabsatz oder hochhackige Sandalen, wenn ich es gerne figurbetont haben möchte.
Das selbe Kleid trage ich ab und zu auch mit braunen Lederflipflops und schmalem braunen Gürtel auf dem Hüftknochen. Am liebsten zum shoppen im sommer, denn da schwitze ich unterm Miedergürtel. Außerdem finde ich es lässiger.

Ich trage auch gerne (weiße) Blusen mit Bluejeans. Dann kommt ein Ledergürtel in die Gürtelschlaufen. Ich finde, das sieht dann gleich viel angezogener aus.

Man könnte auch zu einem biederen Etuirock und einem engen Shirt auf Taille ein Satinband zu Schleife binden, das macht den Look verspielter. Irgendwo hab ich mal ein Foto davon gehabt, ich finde nämlich, es klingt komisch, aber es sieht wirklich niedlich aus (sofern man das denn möchte )

Ich finde außerdem, dass die Schuhe die man trägt ebenfalls eine ganz große Rolle spielen. Hat man nun einen eher langen Oberkörper und einen Gürtel auf der Hüfte und Turnschuhe/Sneakers oder so dazu an, könnte es in der Tat so wirken, als wären die Beine kurz. Trägt man aber nun Absätze, dann streckt das den unteren Teil wieder, und wirkt ausgeglichener.
Man kann natürlich auch überspitzen, also Gürtel auf Taille und Absatzschuhe. Man muss es halt mögen...

Die Empiregeschichte finde ich persönlich schwierig. Solange der Busen größer als der Bauch ist, könnte das gut klappen, aber sobald das ganze umgekehrt ist, sieht man schnell aus, als würde man ein Baby erwarten, finde ich.
Wenn ich einen Gürtel "empirisch" () trage, und etwas enges dazu anhabe, dann darf sich nichts -aber auch gar nichts- abzeichnen. Also zB Hosenbund unterm Shirt. Das stört mich dann wahnsinnig.

Das war jetzt lang. Vielleicht fällt mir noch eine Gürteltrageweise oder eine Gürteltragegelegenheit ein, dann senfe ich die auch nochmal -wenn erwünscht.
__________________
LG, Vanilia
  #42  
Alt 14.04.2011, 22:54
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: Wie trägt man Gürtel? Bitte um Beratung

Zitat:
Zitat von jelena-ally Beitrag anzeigen
I bei extem dünne Frauen oder bei Frauen mit sehr ausgeprägter Taille tu ich mir mit zu eng geschnallten und sehr stark betonenden Gürtel in der Taille auch oft schwer - ich finde sie betonen damit oft Ihr dünn sein so sehr das es mager wirkt und bei starker Differenz zwischen Taille und Hüfte wirkt das Becken dann oft zu massiv.
Da gebe ich dir recht. Allerdings ist es so, dass ich auch ohne Gürtel ne dürre Hippe bin... Ich mag es nicht, wenn der Gürtel zwar in der Taille sitzt, aber (was bei Gürteln mit Gummizug oft der Fall ist) eine "Kante" am unteren Gürtelteil macht. Dann wirkt das Becken gigantisch. Gibt es aber einen runden, gleichmäßigen Übergang zur Hüfte, dann finde ich das schick. Auch wenn ich trotzdem ziemlich mager aussehe.
__________________
LG, Vanilia
  #43  
Alt 14.04.2011, 23:26
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Wie trägt man Gürtel? Bitte um Beratung

ich kann jetzt nur von mir ausgehen und meinen Proportionen: ich trage alles, was sich als Gürtel verwenden läßt.
Satinbänder, miteinander verflochten und locker in der Taille gebunden. Kordeln mit Perlenschnüren und größeren Einzelperlen, miteinander verdreht, auch locker in der Taille geknotet oder verschlungen.
Seidentücher, diagonal gefaltet, durch die Gürtelschlaufen der Jeans gezogen.
Diagonal mit Spitze und seitwärts geknotet zu weiten, schwingenden Sommerröcken. Oder Seidenschals, locker geknotet oder enger als eine Art Schärpe. Oder zur Schleife gebunden. Oder zu einer Rosette.
Schmale Ledergürtel, einzeln oder zu mehreren über schmale Kleider, Hosen, in den Gürtelschlaufen der Jeans.
Weiche breite Ledergürtel mit Schmuckschließen, zwischen Taille und Hüfte, vorne mit V, Spitze zeigt nach unten
Metallene Kettengürtel, mit kleinen zierlichen Gliedern oder großen Ringen.
Mäßig breite Miedergürtel aus unterschiedlichstem Material: Leder, Stoff, Gummiband, Segeltuch, Jute/ Sackleinen, Materialkombinationen, gebunden, geschnürt, mit Schmuckschließe oder Kofferverschluß. Oder mit Lederschnüren. Oder mit Riemen.
Montagegürtel, Nietengürtel, Koppelgürtel, geflochten, gewebt - wie's mir gefällt, wie's zu meiner Kleidung und Stimmung paßt. In Breite und Länge passen alle zu meiner Figur und meinen Proportionen.
Wer Gürtel mag, wird sicher den passenden für die eigene Figur finden. Genauso wie den eigenen Tragestil.
In meinem in über 40 Jahren angesammelten Bestand findet sich immer irgendwas passendes. Und wenn nicht, wird einer umgearbeitet oder neu gemacht. Ich bin da hemmungslos
Kerstin
  #44  
Alt 15.04.2011, 09:03
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: Wie trägt man Gürtel? Bitte um Beratung

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe Beitrag anzeigen
Seidentücher, diagonal gefaltet, durch die Gürtelschlaufen der Jeans gezogen.
Das finde ich auch total schön. Ich habe ein paar Seidentücher, die werden zum Hemd + Bluejeans durch die Gürtelschlaufe gezogen und als Gürtel missbraucht.

Da mag ich persönlich aber nur kräftige Farben.
__________________
LG, Vanilia
  #45  
Alt 15.04.2011, 09:15
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.608
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Wie trägt man Gürtel? Bitte um Beratung

Das habe ich immer in Ermangelung eines Gurtes gemacht
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
privileg für 79 euro, bitte um beratung mia_maria Allgemeine Kaufberatung 10 23.01.2009 23:53
wie bekommt man als eventueller Kunde die erwartete Beratung? liebeslottchen Allgemeine Kaufberatung 33 28.05.2007 21:33
Günstige Pfaff angeblich genau so schlecht wie Aldi-Maschine !? Bitte um Beratung. Simsa Allgemeine Kaufberatung 15 16.12.2006 15:10
Ich Bitte nun auch um Beratung Mystik Allgemeine Kaufberatung 14 03.11.2006 18:40
*heuuuul* Wie blöd kann man sein? Bitte um Trost ..... karin.b. Freud und Leid 28 20.02.2006 19:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12177 seconds with 13 queries