Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wie kann sich die Maschine bezahlt machen?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 18.03.2011, 23:29
Jane E. Jane E. ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: München
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Wie kann sich die Maschine bezahlt machen?

Ich kann Dir nur meine ersten Gedanken wiedergeben. Mit Gewerbe kenne ich mich übrigens nicht aus.

Warum willst Du Dir die Maschine zulegen? Weil Du damit Dein Hobby betreiben willst oder weil Du damit Geld verdienen willst?

Meine Brother hat zwar nicht annähernd so viel gekostet, wie die Maschine, die Du im Auge hast, aber trotzdem habe ich mich nie gefragt, "ob es sich rechnet". Wichtig war für mich, ein Arbeitsgerät an der Hand zu haben, das mir ermöglicht mein Hobby mit Freude betreiben zu können.

Wenn Du Deine Maschine nun entgeldlich anbieten möchtest, müsstest Du wohl ein Gewerbe anmelden - irgendwas in der Art "Mietservice" könnte ich mir vorstellen.
Wie willst Du die Leihgebühr berechnen?
Darüber hinaus, müsstest Du wohl auch Schulungen geben ... oder willst Du jemanden an die teure Maschine lassen, der sich nicht auskennt? Ob jemand bereit ist, dafür Zeit und Geld zu investieren, sei dahin gestellt - eine gekaufte Stickie ist da m. E. günstiger.
Kannst Du die Maschine versichern für den Fall, dass jemand sie falsch bedient oder kaputt macht?
Gekaufte Stickdateien wirst Du nicht anbieten können, da diese in der Regel nur für den persönlichen Gebrauch zu nutzen sind und nicht weitergegeben werden dürfen.

Also ich weiß nicht, ob ich das Risiko eingehen würde, die Maschine zu verleihen - ich hätte viel zu viele Bedenken, dass das Teil innerhalb kürzester Zeit Schrott ist.
__________________
Viele Grüße von Andrea

http://lb5f.lilypie.com/lfjGp2.png
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.03.2011, 23:43
Benutzerbild von missjenny
missjenny missjenny ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.12.2010
Ort: Stadt wie Samt und Seide
Beiträge: 14.869
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Wie kann sich die Maschine bezahlt machen?

Mir ist da heute eine Brother Ino-vis 1500 angeboten worden, eigentlich wollte ich mir "nur" eine Aurora ansehen....

Ich dachte halt, wenn ich die Maschine nur zum Sticken anbiete, dann muss da niemand groß dran rumfummeln... Bildchen einlesen und ab und an die Farbe wechseln-fertig. Ich würd die Maschine wohl auch nicht weggeben, sondern die Leute ihre Arbeit bei mir zu Hause machen lassen. Würde das auch nicht groß inserieren , sondern auf Mund- zu Mund Propaganda zählen...

Und nein, es ist nicht, weil ich das Geld nicht habe, sondern, weil ich fast bei jeder Anschaffung eine Kosten-Nutzen-rechnung mache... Und wenn dann so eine Anschaffung auch noch nur für mich ist, dann ist da wirklich sowas wie ein schlechtes Gewissen Aber diese Näherei macht mir wirklich sehr viel Spaß ich sprühe vor kreativen Ideen, verbringe jede freie Minute mit meinem Hobby und diszipliniere mich manchmal eisern, damit ich einige freie Minuten mehr habe....


LG

jenny
__________________
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das was du verstehst!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.03.2011, 00:01
Benutzerbild von benzinchen
benzinchen benzinchen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Wie kann sich die Maschine bezahlt machen?

Zitat:
Zitat von missjenny Beitrag anzeigen
Ich dachte halt, wenn ich die Maschine nur zum Sticken anbiete, dann muss da niemand groß dran rumfummeln... Bildchen einlesen und ab und an die Farbe wechseln-fertig. Ich würd die Maschine wohl auch nicht weggeben, sondern die Leute ihre Arbeit bei mir zu Hause machen lassen. Würde das auch nicht groß inserieren , sondern auf Mund- zu Mund Propaganda zählen...


was erwartest du jetzt von uns?
das wir sagen, ja mach mal?
hast du dir schon darüber gedanken gemacht welche motive deine kundschaft sticken sollte.
sehr viele motive sind nur, auch wenn man sie kauft, für den privatgebrauch erlaubt.
oft kosten einzelne schöne motive so um die 10€.
glaubst du wirklich es kauft sich jemand ein motiv für 10€ um es dann einmal zu sticken auf einer maschine für deren benutzung er ja auch bezahlen muß?
dafür kann man es dann auch in einer stickerei besticken lassen.
in kleineren stickereinen werden oft 0,50-1,00€ pro tausend stiche, für solche aufträge, genommen.

ein gewerbe müßtest du schon anmelden, sonst wäre es ja schwarzarbeit
und dazu kann man wirklich keinem raten.

gruß
benzinchen
__________________
jeder für sich - gott für uns alle
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.03.2011, 00:09
Benutzerbild von chipsy
chipsy chipsy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im Schwabenländle
Beiträge: 14.871
Downloads: 46
Uploads: 0
AW: Wie kann sich die Maschine bezahlt machen?

Kauf sie...................und hab einfach Spass damit.
__________________
Grüßle Ingrid

]
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.03.2011, 00:14
Benutzerbild von Freude am Nähen
Freude am Nähen Freude am Nähen ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2008
Ort: Worfelden/Büttelborn
Beiträge: 14.868
Downloads: 18
Uploads: 0
AW: Wie kann sich die Maschine bezahlt machen?

Dann ist ja auch noch das Thema des Verlustes. Was ist, wenn die Stickerei nicht gelingt, weil deine Maschine zickt? Kann ja bei manchen Garnen mal passieren.

Ersetzt du dann die Stoffe, stellst du deine Maschine für das zweite Mal umsonst zur Verfügung? So etwas würde in einer profesionellen Stickerei ja auch erwartet.

Ich habe mir vor ca. einem Jahr die Pfaff Creative 4.0 geleistet. Und ja, es ist Luxus. andere kaufen sich für das Geld ein Auto! Ob ich die Maschine ausnutze? Nö, auf keinen Fall. aber ich habe Spass dran und geniesse die Ergebnisse. So soll ein Hobby sein.
__________________
Liebe Grüsse
Eike

Mein Lebensmotto: "Die Kraft folgt den Gedanken"
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie kann ich die Nähte passend machen?? aelphy Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 17.02.2011 12:34
Filzen mit der Maschine - was kann ich da eigentlich wie machen? liebeslottchen Filzen mit und ohne Maschinen 26 27.04.2009 15:05
Kann man eine Maschine schneller machen? Emaranda Pfaff 8 26.06.2006 08:44
Jeansbeine enger machen: wie verdreht sich seitennaht? nähfloh Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 22 07.06.2006 20:52
Wie kann ich den Abschluß machen? stippi112 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 16.03.2006 13:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10098 seconds with 13 queries