Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Knopf mit Stiel annähen, aber richtig!?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 18.03.2011, 14:55
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Knopf mit Stiel annähen, aber richtig!?

Zitat:
Zitat von deo Beitrag anzeigen
ha, ich weiß jetzt, wie das heißt: "umschürzen".
Nein ich wollte nur wissen, ob Euch das Verdrehen durch die Umwicklung auch passiert. Vielleicht hab ich das ja nur zu straff gemacht.

Na, ich mach mal Abendessen für die Freundesmeute heut abend und dann die Testreihe.
lG, Deo
du machst das schon!

Ich werd jetzt mal arbeiten gehen... gemeine Zeiten... tztztz
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18.03.2011, 14:56
Benutzerbild von Leviathan
Leviathan Leviathan ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: Schwabenland
Beiträge: 2.309
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Knopf mit Stiel annähen, aber richtig!?

der Murkser nimmt das Garn 4fach (ab und zu knuddelt es sich)
Ich nähe den 1. Stich durch den Knoten am Fadenende - das spannt sich selbst ... zum Schluß 3-4 Knoten = hält ewig
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 18.03.2011, 22:32
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Knopf mit Stiel annähen, aber richtig!?

mal 'ne ganz andere Frage: welches Garn verwendest Du?
Meine Erfahrung: bei Allesnäher, der ja für Maschinegenähtes gedacht ist, verdreht sich beim handnähen der Faden. Dadurch verdrehen sich auch die Zweilochknöpfe. Wenn ich Baumwollgarn nehme oder eben auch Knopflochseide (Naturfaser auf jeden Fall) verdreht sich kein Faden (vorausgesetzt ich selbst verdrehe ihn nicht) und auch der Zweilochknopf bleibt in Position.
Nochwas: ich hab Streichholz/ Zahnstocher (Holz) ersetzt durch feinste Stricknadeln (Kunststricken: 0.5, 1.0, 1.5). Die gibt's als ganz kurzes Nadelspiel, sie spleißen nicht, was bei Holz gelegentlich vorkommt), sie lassen sich bei festem annähen wegen der glatten Oberfläche leicht rausziehen und sie sind überhaupt ein sehr praktisches kleines Werkzeug im Nähkästchen, für alles mögliche.
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 18.03.2011, 22:34
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Knopf mit Stiel annähen, aber richtig!?

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe Beitrag anzeigen
mal 'ne ganz andere Frage: welches Garn verwendest Du?
Meine Erfahrung: bei Allesnäher, der ja für Maschinegenähtes gedacht ist, verdreht sich beim handnähen der Faden. Dadurch verdrehen sich auch die Zweilochknöpfe. Wenn ich Baumwollgarn nehme oder eben auch Knopflochseide (Naturfaser auf jeden Fall) verdreht sich kein Faden (vorausgesetzt ich selbst verdrehe ihn nicht) und auch der Zweilochknopf bleibt in Position.
Nochwas: ich hab Streichholz/ Zahnstocher (Holz) ersetzt durch feinste Stricknadeln (Kunststricken: 0.5, 1.0, 1.5). Die gibt's als ganz kurzes Nadelspiel, sie spleißen nicht, was bei Holz gelegentlich vorkommt), sie lassen sich bei festem annähen wegen der glatten Oberfläche leicht rausziehen und sie sind überhaupt ein sehr praktisches kleines Werkzeug im Nähkästchen, für alles mögliche.
Kerstin
Vielen dank für den Tipp mit den Stricknadeln!!!! *mirsofortmerkenmuss*
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 19.03.2011, 01:14
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Knopf mit Stiel annähen, aber richtig!?

Hallo Ihr noch mal:
@ Kerstin: ja, tatsächlich Allesnäher, Markengarne. Die (leicht verdrehten) Knöpfe saßen nach dem Annähen noch richtig (egal ob Hand oder Maschine, beides vorgekommen), nach dem Umwickeln aber leicht verdreht. Aber ein interessanter Tipp!

Vorhin bin ich zum Umwickeln dreier Knöpfe gekommen, dann kam neugierig der zu Beschenkende: "was machst`n du da?" und gleich darauf der Besuch, also schnell alles unter der Alibiwäsche versteckt .

Diese drei habe ich locker umwickelt, verknotet, verstochen, argwöhnisch beäugt und noch sind sie gerade. Ha, sollte das die Ursache gewesen sein?

Das Stricknadelspiel hab ich mir auch sofort notiert bzw. werde morgen im Medizinerkästchen kramen, was sich da zweckentfremden lassen könnte...

liebe Grüße in die Nacht,
Pastinakengemüse, anderes Zugemüs und Kaninchen verdauend,

Deo
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Knopf annähen und Unterfaden verheddert beim abschneiden illusia Pfaff 5 29.10.2010 10:02
kleine Knöpfe mit Maschine annähen, aber wie? Kreamaus10 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 15 12.02.2010 20:06
Ärmel richtig annähen Der gute Quin Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 26.08.2008 21:13
Knopf annähen mit Virtuosa 153 schäflein Bernina 5 06.07.2007 09:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08507 seconds with 13 queries