Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Verarbeitung von Jeansstoff

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.03.2011, 10:28
Benutzerbild von reeni71
reeni71 reeni71 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.03.2009
Ort: BW
Beiträge: 78
Blog-Einträge: 13
Downloads: 2
Uploads: 0
Frage Verarbeitung von Jeansstoff

Hallo Leute,

Ich bin eine Mama die eigendlich nur immer hosen kürzt oder löcher zu näht.
habe also ein kleines bisschen Grundwissen.

Vor ein paar Tagen fällt mir mal wieder auf das ich viel zu viel Sachen habe die ich nicht raus schmeißen will. Also habe ich einen Sommerhut genäht.
Der ist so toll geworden das ich jetzt weiter machen möchte.

Mein nächstes Projekt soll eine Weste aus alten Jeanshosen sein.
Leider habe ich Jeansstoff noch nie verarbeitet. Drum habe ich ein paar Fragen.

Brauch ich einen speziellen Fuß und wie muss die Stichlänge sein??? Habe sie immer zwischen 3 und 4 stehen.

Ich möchte gern den vorderen Teil der Weste in Patchwork haben. Kann ich dann dehnbaren Jeansstoff und festen Jeansstoff zusammen nähen?? oder beult der Dehnbare( 98% BW mehr steht nicht drinn) dann zu sehr aus.

Meine Maschine hat oft mal Probleme durch mehrere Stofflagen zu nähen. Sie bleibt dann immer hängen. Und da ich ein paar alte Nähte von den Hosen mit einarbeiten möchte habe ich da so meine bedenken, daß meine Maschine das packt.Ich werde natürlich eine Jeansnadel benutzen aber hat da jemand noch einen Tipp für mich???

Es wäre echt nett wenn ihr mir weiter helfen könntet damit ich wieder los legen kann. grüssle reeni
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.03.2011, 10:35
Benutzerbild von ösideutsche
ösideutsche ösideutsche ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2010
Ort: Steiermark/Österreich
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Verarbeitung von Jeansstoff

also ich würde es einfach mal ausprobieren...nähe kleine teile von festen und dehnbarem jeansstoff zusammen und schmeiß es in die waschmaschine...danach siehst du wie es aussieht...
neue nadel ist immer gut...wenn deine probleme macht,kann es ja sein,dass sie schon stumpf ist weil sie schon zuviel "gearbeitet" hat. :-)
__________________
Das Glück dieser Erde fällt manchmal vom Rücken der Pferde
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.03.2011, 10:36
Benutzerbild von skanna
skanna skanna ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.10.2007
Ort: Lennestadt im schönen Sauerland :-)
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Verarbeitung von Jeansstoff

Hallo Reeni!

Schön das du kreativ sein willst, weiter so!

Bei Jeansverarbeitung steht und fällt es meiner Meinung nach mit der Maschine. Kannst du den Nähfußdruck verstellen? Das ist ein großer Vorteil. Jeansnadel ist schon mal super, beim Nähgarn auf reißfestes achten. Mach dir doch mal ein paar Probelappen und versuch auf deiner Maschine die optimale Stichlänge und Einstellung zu finden.

Wenn ich jetzt so ins Blaue rede, denke ich mal, bei nur 2 % Elasthananteil dürfte das Problem mit dem Patchwork nicht so groß sein.

***************

LG von Sandra
__________________
Liebe Grüße von Sandra

Es gibt ein Leben vor dem Tod, genieße es!

Mein Nähblog
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.03.2011, 11:59
Benutzerbild von reeni71
reeni71 reeni71 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.03.2009
Ort: BW
Beiträge: 78
Blog-Einträge: 13
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Verarbeitung von Jeansstoff

Danke ihr Zwei für eure schnelle Antwort.

*handandiestirnklatsch* ein probestück naklar.man merkt das ich nicht so viel nähe.

@skanna : den Nähfußdruck kann ich verstellen. Habe den druck aber immer so gelassen wie er beim kauf eingestellt war.
Also bei mir steht auf dem drehknopf + und -,und in richtung minus kann ich nicht mehr drehen. Dann müsste der Fuß doch ganz unten liegen.
Sollte ich bei Jeans dann den fuß ein bissl anheben???

Beim Garn nehme ich eigendlich nur 100% Cotton oder 100% polyester.egal was ich nähe.
das bekomm ich hier im Umkreis in einem grossen Einkaufsladen oder auf dem Flohmarkt. Leider gibt es bei uns keinen speziellen Nähladen mehr bei dem ich reißfestes Garn holen kann.
Aber ich denke 100% cotton müsste doch gehen oder???


grüssle reeni
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.03.2011, 13:31
Benutzerbild von tortoise
tortoise tortoise ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.09.2003
Ort: zwischen Halle und Bitterfeld
Beiträge: 14.889
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Verarbeitung von Jeansstoff

Zitat:
Zitat von reeni71 Beitrag anzeigen
Also bei mir steht auf dem drehknopf + und -,und in richtung minus kann ich nicht mehr drehen. Dann müsste der Fuß doch ganz unten liegen.
Sollte ich bei Jeans dann den fuß ein bissl anheben???
Hallo!
In Richtung + drehen = Druck am stärksten
In Richtung - drehen = Druck am niedrigsten

Das heißt du nähst jetzt immer mit dem geringsten Druck. Das ist eigentlich nicht so gut, es sei denn bei Stoffen, die extrem schwierig sind.
Bei Jeans würde ich erhöhe, mindestens auf mittel.

Es gibt Jeansnähgarn, das nehm ich aber nur für die Ziernähte. Für die normalen Verbindungen nimm das handelsübliche Nähgarn, was es überall gibt, aber kauf Markenware, kein Billiggarn. Das ist wirklich besser.
Für das Nähen der ganz dicken Stellen such mal hier unter dem Stichwort "Hebamme" Das ist da sehr hilfreich erklärt und man kann sich sowas ganz einfach selbst aus einer alten Pappe oder Scheckkarte basteln.

Viel Erfolg!
__________________
Liebe Grüße! Elfi
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Der Kopf ist jener Teil unseres Körpers, der uns am häufigsten im Wege steht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hilfe , jeansstoff , verarbeitung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verarbeitung von Steppfutter sylphide Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 29.12.2009 21:27
Jeansstoff, nicht gleich Jeansstoff Niciko Händlerbesprechung 9 16.07.2008 15:42
Verarbeitung von Interlock connie Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 14 03.04.2006 02:17
Verarbeitung von Seidenleinen! stichmuecke Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 16 18.03.2006 22:42
Suche betsickten Jeansstoff von Stenzo Silja Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 3 08.04.2005 13:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08364 seconds with 13 queries