Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP - Eine Empire-Garderobe

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #81  
Alt 01.05.2011, 23:26
Benutzerbild von Brigantia
Brigantia Brigantia ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2011
Ort: bei Bruchsal
Beiträge: 1.098
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: WIP - Eine Empire-Garderobe

Hallole

Was ich mir noch gut vorstellen könnte wäre ein weißer Grundstoff mit kleinem blauen Streumuster in dem Blau des Oberkleides. Ich hätte auch kein Problem mit reinweiß fürs Unterkleid.
Es tragen viele Leute weiße Blusen zu farbigen Röcke.
Aber ich bin nicht die Braut., Frag sie doch mal.
__________________
liebe Grüße
Birgit
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 02.05.2011, 07:03
MamaFlo MamaFlo ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.08.2010
Beiträge: 239
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP - Eine Empire-Garderobe

Die hat grad dank der viel zu frühen Geburt ihres ersten Kindes (24. SSW) ganz andere Sachen im Kopf
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 12.05.2011, 08:51
MamaFlo MamaFlo ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.08.2010
Beiträge: 239
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP - Eine Empire-Garderobe

So, endlich gibts von mir auch mal etwas Neues zu vermelden: Mein Farbkonzept hab ich jetzt total verworfen und quasi von vorn angefangen.

Der Grund: Nicht nur dass ich für die hellblaue Wildseide noch immer keinen passenden Ersatz gefunden habe... Auch die Lieferung der restlichen Stoffe, nämlich der nachtblauen Seide und der hell- und dunkelblauen Baumwollstoffe, die ich für die Futter von Robe und Pelisse verwenden wollte, zog sich ewig und drei Tage in die Länge.

Da der Händler zuletzt weder auf eine Email noch auf ein Anschreiben via Kontaktformular der Homepage reagierte, zog ich einen Schlussstrich, und schickte per Einschreiben/Rückschein eine Stornierung der kompletten Bestellung. Immerhin war inzwischen seit der Bestellung und sofortigen Zahlung ein kompletter Monat ins Land gegangen, und kein Ende der Warterei in Sicht.

Da ich also nun auf gar keine Farbe mehr Rücksicht nehmen musste, beschloss ich, in Bezug auf die Robe vom Authentischen abzurücken. Die Blümchenseide gefiel mir einfach so außerordentlich, dass ich beschlossen habe, diese zu verwenden, und mir dann später notfalls eine authentische Robe in weißem Musselin nach zu nähen. Bei der Pelisse wird dann wieder auf Authentizität geachtet, denn die möchte ich dann schon gern noch verwenden können

Nachdem das "A" also für die Robe über Bord geworfen wurde, klärte sich sogleich auch die Frage, wie ich sie wohl auf dem Rücken schließen möchte. Ich werde dann nämlich einfach einen Reißverschluss verwenden. Den zu schließen dürfte selbst mein ungelenker, ungeduldiger Ehemann hinbekommen

Für die Pelisse wird es nun ein pfauenblauer Seidentaft, der wunderschön von Grün über Türkis bis ins Tiefblaue changiert.

Einer weisen Voraussicht folgend habe ich gestern also angefangen, das Oberteil der Robe in "Ditte" probezunähen. Mit einem äußerst erschreckenden Resultat. Ich sah aus, wie in einen Kartoffelsack gehängt, weil es sowohl im Umfang als auch in der Höhe viiiiiiel zu groß war.

Sicher, ich habe für das Probeteil die Öffnung von hinten nach vorne verlegt, weil Göttergatte ja auf Montage ist, und ich das Anprobieren irgendwie allein hinbekommen muss. Ich habe aber die Schnittteile und Nahtzugaben auch entsprechend umgebastelt, dass es theoretisch hätte stimmen müssen. (Zur Erinnerung: Ich bin zwar Nähanfängerin, aber mit Schnittzeichnungen kenne ich mich dank meiner Dachklempnerausbildung ziemlich gut aus, und Vorstellungsvermögen und räumliches Denken besitze ich ebenfalls in eigentlich ausreichendem Maß.)

Nachdem ich also die Nahtzugaben für Hals- und Armausschnitte auch umgenäht hatte, um sehen zu können, wie es denn letztendlich sitzen soll, musste ich an den Trägern noch gute 4cm und hinten und vorne mittig jeweils 2cm wegnehmen, damit ich einigermaßen auf ein ansehnliches Bild komme. Vom Umfang werde ich wohl nochmal je 1cm hinten und vorn wegnehmen können, und ja, das mit der Mitte scheint sich wirklich auszugehen... Keine Ahnung, warum ich da sone komische Figur drin mache. Mit der Position der Brustabnäher schaut es jetzt jedenfalls wesentlich besser aus.

Den entgültigen Sitz kann ich wohl erst sehen, wenn ich auch die Armausschnitte um gute 2cm nach unten verlängert habe. Da ich ja an den Trägern einfach alles hoch gezogen habe, drückt der untere Armausschnitt jetzt ungemein und sorgt natürlich auch nochmal für einen Faltenwurf, wo ich ihn nicht brauchen kann.

Es ist also erstmal weitere Anpassungsarbeit notwendig. Das ist aber auch nicht schlimm. Denn während die Blümchenseide schon da ist und in die Wäscherei geschafft wurde (5m reine Seide möchte ich dann doch nicht selbst vorwaschen und bügeln ), muss ich die Futterstoffe erst noch bestellen. Es dauert also wieder mal noch ein paar Tage.

Erschwerend kommt hinzu, dass der neue Hochzeitstermin nun feststeht. Es soll der 27.08. sein. Also genau eine Woche nach dem Schulanfang, für den ich eigentlich ein weiteres WIP-würdiges Projekt geplant habe: einen Wickelrock nach dem Vorbild eines schottischen Kilt. Das Material ist bereits vorhanden, und ich werde nun wohl oder übel an beiden Projekten parallel arbeiten müssen
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 12.05.2011, 10:21
Benutzerbild von cosi71
cosi71 cosi71 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.08.2009
Ort: Dieburg
Beiträge: 432
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: WIP - Eine Empire-Garderobe

Super schön geworden.

Bin schon auf das Kleid gespannt.

Stoffprobleme, das ist so ein Thema, ich kaufe nichts mehr im Net.
Habe auch schon Stoffe nicht bekommen und bin dann meinem Geld hinterher gerannt, oder Stoffe mit Fehler bekommen und da hieß es deswegen wäre er so billig Das stand aber nicht in der Beschreibung
Zu dem Nachtblauen Stoff hätte doch ein Helles Silbergrau gepasst oder?
__________________
Liebe Grüße

Carmen
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 12.05.2011, 18:51
MamaFlo MamaFlo ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.08.2010
Beiträge: 239
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP - Eine Empire-Garderobe

Um ehrlich zu sein... Silbergrau ist so eine Farbe, die man meiner Meinung nach wirklich auf den Punkt treffen muss, damit sie nicht entweder zu "farblos" oder zu sehr wie Karneval rüber kommt. Daher ist das nicht unbedingt eine Farbe, die ich mir für so ein Kleid wünschen würde.

Insofern bin ich wirklich froh, dass das mit den restlichen Stoffen jetzt so schief gelaufen ist, dass ich zu einem totalen Umdenken gezwungen war. Wenn ich nicht den Blümchenstoff von Anfang an so toll gefunden hätte, wäre ich von den Blautönen vermutlich sogar komplett weg gegangen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich nähe eine Geschenkverpackung WIP schnuggile Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 72 30.07.2011 16:18
Wip ~eine Gartenschürze~ M.P. Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 13 19.07.2010 19:36
Garderobe erstellen Morzel Händlerbesprechung 4 24.10.2007 09:35
Kreuzfahrt - welche Garderobe ? Isebill Freud und Leid 6 16.06.2007 14:36
WIP: Jacqueline näht eine Wickeljacke melanie.bodes Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 24 15.10.2006 20:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,49261 seconds with 14 queries