Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Ragtime Quilt

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 08.04.2011, 23:49
Benutzerbild von Javea
Javea Javea ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Hannover
Beiträge: 14.908
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ragtime Quilt

Ich habe vor bestimmt einem Jahr einen kleinen Ragtime aus Baumwollstoffen genäht. Etwas fester als Butinette, aber so in der Art. Ich habe alle 0,5-1cm geschnitten und nun ja... das ist unser Badezimmerteppich, der wird also echt oft gewaschen, aber so richtig ist es immer noch nicht. Gefallen tut er mir trotzdem.

Ich habe dir mal ein Bild gemacht. Der karierte auf der Ecke ist im Muster gewebt und etwas loser, da sieht man gut den Unterschied.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Ragtime.jpg (49,6 KB, 153x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße,
Simone

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.04.2011, 00:24
Stoffkörbchen Stoffkörbchen ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 15.403
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Ragtime Quilt

Ich würde ihn jetzt nicht zwanghaft x-mal waschen. Die Buttinette Stoffe leiden beim waschen leider mehr als reguläre PW-Stoffe.

Sieh es doch mal so: Du verschenkst da ein großes Stück Handarbeit. Da hast Du eine Menge Zeit und Herzblut investiert. Das ist ansich schon etwas ganz besonderes! Und dieses Geschenk wird von mal zu mal, also von Wäsche zu Wäsche immer perfekter! Ein guter Wein braucht auch seine Zeit zum reifen!

Wenn Du fertig bist, wasche den Quilt einmal und stecke ihn in den Trockner. Etwas wird er dann schon fransen. Einschneiden würde ich im Abstand von ca. einem cm. Glaube mir, danach tuen Dir die Finger eh schon weh. Es geht ja auch nur darum, dass die Querfäden zerstört werden und sich lösen.
Wenn der ganze Quilt im Trockner ist bitte zwischen durch das Fusselsieb reinigen! Nicht dass der Trockner nachher Schaden nimmt! Vor und nach der Wäsche das Fusselsieb reinigen, ist auch noch wichtig!

Zeigst Du auch ein Foto vom fertigen Werk? Bin jetzt neugierig.
__________________
Liebe Grüße Stefanie

Schaut doch mal vorbei: Klamotten aber keine neuen Reste! - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.04.2011, 11:28
Benutzerbild von Bazi
Bazi Bazi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.04.2002
Ort: Kanton Zürich / Schweiz
Beiträge: 15.036
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Ragtime Quilt

Hallo
Der Stoff will und will einfach nicht ausfransen. Ich hab das Probeblöckchen 4x gewaschen und in den Trockner gelegt und es tut sich nichts. Dann habe ich versucht mal mit einer Nadel auszufransen: eine riesen Arbeit, die nicht sehr befriedigend ist. Und wenn ich mir das bei 225 Blöcken vorstelle bekomme ich Zustände.
Kurzum hab ich mich nun entschlosen alles wieder aufzutrennen, die Nahtzugaben auf ca. 1 cm zuzuschneiden und ganz normal wie Patchwork zusammen zu nähen. Dann dachte ich, ich werde die Rückseite mit einer schönen Vliesdecke verkleiden, grosszügig quilten - immer so 20 x 20 cm Quadrate - und den Rand mit einem Konstraststoff zu versäubern. Dann ist zwar, wie ich finde, der Witz der Decke etwas weg und es wird eine stinknormale Decke - aber was solls.
Eine Möglichkeit wäre noch ein Quilt as you go, aber dann müsste ich die X auch noch auftrennen. Das ist mir dann zu viel Arbeit und ich bin mir nicht sicher, ob die Stiche der Naht vollkommen verschwinden werden.
Die nächste Möglichkeit wäre, die Quadrate zusammen zu nähen und dann über die Nahtzugaben jeweils ein Band, vielleicht Schrägband, zu nähen. Dann entstände auf einer Seite ein Gitter. Aber ob das dann so gut auf der anderen Seite aussieht und exakt immer neben der Naht der Vorderseite genäht wird? Ausserdem hab ich das Problem, dass meine Maschine keinen extra langen Arm hat. Also wird es mit dem Platz etwas prekär. So, dass sind meine Ideen, wie ich den Quilt doch noch retten kann. Ich möchte ja nicht aus lauter Frust Stoff für über 100 sFr einfach in den Kübel schmeissen.
Aber vielleicht hat ja von Euch noch jemand eine originelle Idee, wie ich die Quadrate noch zu einer Decke zusammenfügen könnte. Vorschläge sind noch so willkommen.
Liebe Grüsse und schönen Sonntag wünscht eine traurige, frustrierte und auch ein bisschen böse auf sich selbst
Gisela
__________________
Wer nicht richtig faulenzen kann,
kann auch nicht richtig arbeiten
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.04.2011, 14:17
Benutzerbild von SiRu
SiRu SiRu ist gerade online
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: NRW- im schönen Hemer
Beiträge: 1.517
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Ragtime Quilt

Hallo, Bazi,
ich glaube, es gibt noch eine Rettungsmöglichkeit....
Die Fertigstellung a la Quilt-as-you-go.
Ich versuch's mal zu erklären:
Du schneidest Deine fertigen Blöcke auf Dein gewünschtes Brutto-Maß.
Dann werden Streifen angesetzt : An der - von der zukünftigen Top-Oberseite aus betrachte -rechten Seite bekommen alle Blöcke (außer denen, die später bei der fertigen Decke rechts außen liegen) oben und unten einen Stoffstreifen festgesteckt : der auf der Top-Oberseite so ca.0,5 cm breiter als der auf der Rückseite. Die Streifenbreite grundsätzlich bestimmst Du so : mindestens so breit, das alles gut überdeckt ist (also ca. doppelte Nahtzugabenbreite).
Die auf der Oberseite befindlichen Streifen zur Seite bügeln.
Zwei Quadrate so an-/übereinanderlegen, das der Oberseiten-Zwischenstreifen des obenliegenden Quadrats an die noch unbestreifte Seite des unteren Quadrats kommt => die Streifen haben jetzt rechts und links ein Quadrat (die Randquadrate müssen weiterhin drei unbestreifte Seiten haben).
Steppen. Bügeln. Die Quadrate- Reihen umdrehen. Linke / Rückseite liegt jetzt oben.
An allen lose rumhängenden Streifen die Nahtzugabe auf die linke Seite falten / bügeln. (Hab ich das letztes mal so gemacht? Oder hatte ich die vorher gebügelt? Oh Mann, ich weiß es nicht mehr.Sorry.) Ist nicht "meine" Technik, dieses Quilt-as-you-go...)
Die Streifen in das jeweilige Nachbarquadrat legen, feststecken und von Hand annähen. (Ich nehm denselben Stich, mit dem ich auch das Binding annähe und/oder von Hand appliziere...)
Tja, und die Streifen untereinander werden genauso, nur halt mit jeweils durchgehenden langen Streifen verbunden. Abschließend ein Binding drumherum.
Liebe Grüße
SiRu
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich mache einen Ragtime-Quilt Frau-Jule Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 47 12.10.2011 13:23
Plain Quilt / Whole Cloth Quilt für Anfängerin- Tipps? landfrau68 Patchwork und Quilting 5 13.11.2010 09:46
Frage zu RagTime Quilt cheyenne1 Patchwork und Quilting 106 18.10.2009 21:58
Kurze Frage zum RagTime jesssica Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 02.08.2009 14:53
Tauf-Quilt, mein erster Quilt überhaupt littlemum Patchwork und Quilting 27 05.02.2008 11:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11328 seconds with 14 queries