Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Rückenhöhe bei Oberteil-Grundschnitt für sehr gerade Schultern

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.03.2011, 12:11
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.622
Downloads: 6
Uploads: 0
Rückenhöhe bei Oberteil-Grundschnitt für sehr gerade Schultern

Hallo,

ich mache gerade meine "gedanklichen Vorarbeiten" für einen neuen Oberteil-GS für mich und stecke an einer Frage fest:
Für den Schnitt nehme ich ja meine Rückenhöhe bzw. die Berechnete bzw. die lt. Tabelle - alle 3 ziemlich gleich.
Nun habe ich mittlerweile herausgefunden, dass die rückwärtige Schulterlinie bei mir einen Winkel von 10° ab Halsausschnitt braucht, d. h. ich muss das Armloch anheben, u. U. bis zu 1,5 cm. Dabei hebe ich es ja auch unten an, und damit verkürze ich dann meine Rückenhöhe um 1,5 cm - da ist dann, je nach Zugaben, die halbe bis die ganze Bewegungszugabe der Rückenhöhe (bzw. Armlochtiefe, wie es in dem Buch vom Europa-Verlag heißt) wieder weg.
Was tun? Diese 1,5 cm im Vorfeld zur Rückenhöhe addieren, um sie dann später abziehen zu können und dabei die Rückenhöhe zu erhalten? Oder nur oben an der Schulter die 1,5 cm zugeben? Das dürfte beides so ziemlich den gleichen Effekt haben: ein höheres Armloch. Irgendwie kann ich mir das jetzt nicht logisch herleiten.

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.03.2011, 13:10
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.418
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Rückenhöhe bei Oberteil-Grundschnitt für sehr gerade Schultern

Wenn die Rückenhöhe gemessen wird, nimmst Du die gemessene. Das hat mit der Schulterlage nichts zu tun, sie wird ja am 7. Wirbel bis zum Streifen gemessen. Und den gemessenen Schulterwinkel. (Normal so 20 Grad)
Das heißt die Schulterlinie wird gerader - also nicht 1-1.5 runterstellen an der Rückenbreitenlinie.
Für das Vorderteil verfährst Du wieder normal, rück. Armlochhöhe messen 2 cm abziehen usw.
Als Sicherheit würde ich das Überschultermaß nehmen, kombiniert mit der Seitenhöhe, geht so:
Streifen in Achsel einschieben, horizotnal ausrichten. Jetzt von Oberkante Papierstreifen vorne nach Oberkante hinten messen. Dieses Maß im Schnitt nach messen.
das Seitenhöhenmaß wird von Unterkante Taillenband bis Oberkante Papierstreifen gemessen.
Damit hast Du die Kontrolle ob dein Armloch richtig ist. (Natürlich alles ohne Zugaben).
Lg
heidi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.03.2011, 17:27
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 15.459
Blog-Einträge: 1
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Rückenhöhe bei Oberteil-Grundschnitt für sehr gerade Schultern

Zitat:
Zitat von stofftante Beitrag anzeigen
Wenn die Rückenhöhe gemessen wird, nimmst Du die gemessene. Das hat mit der Schulterlage nichts zu tun, sie wird ja am 7. Wirbel bis zum Streifen gemessen. Und den gemessenen Schulterwinkel. (Normal so 20 Grad)
Das heißt die Schulterlinie wird gerader - also nicht 1-1.5 runterstellen an der Rückenbreitenlinie.
Für das Vorderteil verfährst Du wieder normal, rück. Armlochhöhe messen 2 cm abziehen usw.
Als Sicherheit würde ich das Überschultermaß nehmen, kombiniert mit der Seitenhöhe, geht so:
Streifen in Achsel einschieben, horizotnal ausrichten. Jetzt von Oberkante Papierstreifen vorne nach Oberkante hinten messen. Dieses Maß im Schnitt nach messen.
das Seitenhöhenmaß wird von Unterkante Taillenband bis Oberkante Papierstreifen gemessen.
Damit hast Du die Kontrolle ob dein Armloch richtig ist. (Natürlich alles ohne Zugaben).
Lg
heidi
__________________
LG
Barbara Boll
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.03.2011, 09:23
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.622
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Rückenhöhe bei Oberteil-Grundschnitt für sehr gerade Schultern

Danke, Heidi!

In meinen (älteren) Müller-Unterlagen ist das so beschrieben, wie ich es dargestellt habe: erst "normal" konstruieren, dann Armausschnittt an der Schulter und an der Seitennaht anheben - und das finde ich nicht sehr schlüssig (s. o.)......

Dann werde ich mich mal daran geben, aber im Blick auf das schöne Wetter wohl doch nicht heute - da "muss" ich einfach raus.

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Grundschnitt bei Problemfigur? twinwings Fragen zu Schnitten 9 25.10.2009 19:05
Grundschnitt anpassen für Wunschbluse rosameyer Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 15 13.08.2009 19:34
keine Schultern bei ZOE Piezi Schnittmustersuche Kinder 13 04.06.2007 23:09
Pullover-Grundschnitt verändern für breite Schultern gundi2 Stricken und Häkeln 7 02.01.2007 21:58
Kurvenlineal für Grundschnitt wanted Sticksuse Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 23 19.04.2005 10:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08493 seconds with 13 queries