Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Stoff färben - Seidenleinen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.03.2011, 21:24
Lenula Lenula ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.02.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
Stoff färben - Seidenleinen

So, mein erster Beitrag hier - ich probier's einfach mal:

Ich hab heute für kleines Geld Meterware aus einer Seidenleinenmischung gekauft. Der Farbton geht in die Richtung "pastellig orange" / apricot - finde ich ganz OK, aber ein knalliges orangiges rot fände ich noch toller (ich bin so ein Schneewittchen- oder Rosenrottyp). Aufgrund des geringen Preises und der Stoffqualität, die mir beim Anfassen so richtig gut gefallen hat, hab ich einfach zugeschlagen und mir nur gedacht: Naturfaser, kann man ja einfach färben.

Einfach! Pustekuchen!

Nachdem ich mich jetzt ins Thema "Färben" etwas eingelesen habe, bin ich mir da auf einmal gar nicht mehr so sicher.

Ich Schlauberger hab da ja mit sicherem Griff einen Stoff aus pflanzlichen UND tierischen Fasern ergattert - und ich will am liebsten bei schönem Wetter im Bottich auf dem Balkon färben, um meine Waschmaschine zu schonen. Fürs Färben im Topf auf dem Herd hab ich zuviel Stoff.

Wie fixiere ich denn da am besten? Mit Salz oder mit Essig? Oder mit beidem?

Ich hab jetzt bei ein paar Herstellern geguckt, was für Färbemittel und Farbtöne die anbieten. Am meisten zugesagt hat mir bisher iDye von Jacquard, wo ich dann allerdings doch auf die Waschmaschine zurückgreifen müsste.

Das letzte Mal Stoff gefärbt hab ich als Teenie - Mamas alte Baumwollblusen "aufgepeppt".

Freue mich über alle Tips und Tricks und Kniffe! Kneifen dürft ihr auch, falls ich da die eierlegende Wollmilchsau haben will.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.03.2011, 21:35
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Stoff färben - Seidenleinen

Seide und Leinen als Mischgewebe wird im allgemeinen selten bis gar nicht angeboten. Die starre und spröde Leinenfaser (Flachs) würde durch Reibung den zarten Proteinfaden der Seide zerstören. Der Begriff "Seidenleinen" bezieht sich fast immer auf die Webart. Der (dicke, grob wirkende) Seidenfaden ist in Leinenbindung gewebt. Durch die Dicke des Fadens ergibt sich die Optik von Leinen, während die Faser selbst aus Seide besteht. Du dürftest also unbesorgt Färbemittel für tierische Fasern verwenden können. Salz ist zum färben notwendig, der Essig zum fixieren der Farbe auf/ im Gewebe. Richte Dich nach der Anleitung auf dem Beipackzettel.

Mischungen aus tierischen und pflanzlichen Fasern sind z.B. Baumwolle/ Seide.
Sehr angenehm zum verarbeiten und zum tragen, wird aber sehr selten angeboten. Wolle-Seide-Mischungen gibt's öfter, auch sehr angenehm und beides tierische Fasern.
Gruß
Kerstin

noch was: ich färbe in der Waschmaschine. Ohne Probleme, ohne Verfärbungen am Gerät, dafür gleichmäßige, fleckenfreie Färbung des Stoffs
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.03.2011, 21:35
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Stoff färben - Seidenleinen

Hallo,
ich kneife mal lieber, den Knackpunkt hast du ja gut erkannt, ich sag nur mal: basisch/ sauer... und verdrücke mich in den Hintergrund ,
empfehle aber als Einstandslektüre diesen Thread mit darin empfohlenem Buch und weiteren Tips:

Stoffe färben - Hobbyschneiderin + Forum

lG, Deo
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.03.2011, 22:22
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Stoff färben - Seidenleinen

oh, Kerstin, auch von mir danke für die Aufklärung. Gott, mir fehlt noch so viel Input....
Darf ich fragen, was du für Farbe benutzt beim Färben tierischer Faser in der Waschmaschine?
Ich hab meine Seide bisher im Eimer mit Marabufarbe bearbeitet, auch gut geworden, aber aufwendig...

liebe Grüße, Dagmar
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.03.2011, 22:32
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.818
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Stoff färben - Seidenleinen

Was zuckerpuppe schreibt, klingt plausibel.
Trotzdem meine ich, schon Gewebe aus Seide-Leinen Gemischen gesehen zu haben. Mach doch mal eine Brennprobe:
Wenn's geht, verschieden aussehende Fasern trennen und jeweils ein paar davon anzünden (mit Pinzette halten, über dem Waschbecken ).
Wenn es (auch) nach verbranntem Papier riecht, ist eine Zellulosefaser dabei.
Seide riecht wie angebrannte Haare.

Und ich habe mal Seide gefärbt (mit simplicol für Seide). Die war danach bretthart und reif für den Müll. Seither habe ich in dieser Hinsicht keine Erfahrungen mehr gesammelt...
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Seidenleinen - Leinen oder Seide? froggy Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 11 13.06.2009 20:18
Stoff färben Mydidi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 10.11.2006 23:37
Verarbeitung von Seidenleinen! stichmuecke Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 16 18.03.2006 22:42
Stoff färben Lotti Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 8 01.01.2006 22:16
Stoff färben Elsnadel Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 29.07.2005 19:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09012 seconds with 13 queries