Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Top aus Strickstoff- womit einfassen?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.03.2011, 22:52
heluwo heluwo ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.06.2007
Beiträge: 879
Downloads: 20
Uploads: 0
Top aus Strickstoff- womit einfassen?

Hallo,
ich brauche mal eure Ideen.
Ich habe mir aus einem dünnen Strickstoff ein Top im A-Linie genäht, das ich über Shirts oder Rollis tragen möchte. Den Schnitt habe ich von einer vorhandenen Bluse abgenommen.
Nun dachte ich in meinem jugendlichen Leichtsinn, ich könnte die Armlöcher und den Halsausschnitt einfach mit dem gleichen Stoff einfassen, wie ich das Jerseytops auch immer mache, aber das war ein dicker Wulst unter dem Arm und sah nicht wirklich gut aus. Zum Glück hatte ich erst ein Armloch eingefasst und natürlich schön mit einem klitzekleinen Zickzackstich abgesteppt.
Das Trennen hat länger gedauert als Schnitt anfertigen, zuschneiden und nähen zusammen.

Bevor ich noch so eine Pleite erlebe, frage ich lieber nach, ob jemand eine Idee hat, wie ich es besser machen kann.
Ich dache schon daran, aus Futterstoff Schrägstreifen anzunähen. Geht das, oder ist das nicht elastisch genug?

Vielen Dank im voraus.
LG Heike
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.03.2011, 23:39
peebeetr peebeetr ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2008
Ort: Unterwesterwald auf der A3
Beiträge: 14.870
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Top aus Strickstoff- womit einfassen?

Hallo Heluwo,

Schrägstreifen sind eigentlich nicht elastisch, wenn der Stoff es nicht ist. Machen aber wenigstens Bewegungen mit, ohne steif zu sein.

Mir fällt auf Anhieb eher dünner Bündchenstoff oder dehnbarer Jersey ein, wenn Du es einfassen willst.

Oder ein Bündchen ansetzen?

Oder umschlagen und absteppen, ggf. sogar mit 3fach ZZ, damit es dehnbar genug ist (ich kenne ja den Stoff nicht, ob da überhaupt etwas aussieht??).

Was ich einmal gemacht hatte, war die Variante "Selbsterstellte Blende, da man von außen ziemlich reinkucken konnte. Ich habe einen dünneren Jerseystoff genommen, die beiden Stoffe an der Saumline rechts auf rechts aufeinander gesteppt. Umgeschlagen und ganz schmal abgesteppt. Den dünnen Stoff auf der linken Strickstoffseite wieder einschlagen, damit die Kante des dünnen Stoffen verschwindet und dann mit einem verdeckten Stich von Hand annähen (ähnlich wie ein Blindstich, nur verschwinden beide Stiche zwischen den Stofflagen).

Ich hoffe, ich konnte mich deutlich ausdrücken.

ansonsten fällt mir noch ein: Rollsaum... Kante umhäkeln?

Berichte mal, wie Du das gelöst hast!
__________________
Liebe Grüße
Petra

______________________
heute streichel ich, morgen näh ich, übermorgen trage ich der Königin ihr Kleid
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.03.2011, 00:32
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.571
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Top aus Strickstoff- womit einfassen?

Hallo,

kleine Korrektur: Schrägstreifen sind in jedem Stoff ein bisschen dehnbar, auch aus unelastischem, gerade weil sie schräg zugeschnitten werden, im 45-Grad-Winkel zum Fadenlauf. Wenn du z.B. mal ein gewebtes Geschirrtuch nimmst und schräg dran ziehst, wirst du auch bei diesem eigentlich nicht-elastischen Stoff eine kleine Dehnung spüren können. Es gibt bestimmt eine kluge physikalische Erklärung dafür, die ich aber nicht kenne; ist jedenfalls so...

@Heike, hast du bei dem ersten Versuch Einfassen den Stoff dreimal gefalzt? Dünner wird es, wenn du rechts auf rechts annähst, Schrägstreifen über die Kante drüber, aber dann innen nicht nochmal umschlagen, sondern einfach gerade lassen und von rechts im Nahtschatten mit Stretch-Stich oder mit kleinem Zickzack absteppst. Also nur zweimal knicken, nicht dreimal. Bei Stoffen, die nicht ausfransen, geht das. Und den Schrägstreifen kürzer nehmen und beim Annähen leicht dehnen, aber die Vorgehensweise kennst du, oder? Siehe dieses Video.

Petras Vorschlag mit der Blende aus Jersey gefällt mir auch sehr gut. Besonders das knappkantige Absteppen der Nahtzugaben auf dem Blendenstoff sorgt dafür, dass man die Kante wirklich schön unsichtbar nach innen legen kann.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.03.2011, 00:43
Ridibunda Ridibunda ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.06.2009
Ort: Bodensee
Beiträge: 15.296
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Top aus Strickstoff- womit einfassen?

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Es gibt bestimmt eine kluge physikalische Erklärung dafür, die ich aber nicht kenne; ist jedenfalls so...
Wenn der Stoff fadengerade zugeschnitten ist, ziehe ich quer oder längs ja immer an den gleichen Fäden und die dehnen sich halt nicht.

Wenn ich bei fadengerade geschnittenem Stoff aber an den Ecken ziehe oder bei schräggeschnittenem Stoff an den Längs- oder Querseiten, dann ziehe ich ja nicht an den gleichen Fäden und deshalb kann es sich dehnen.

Eine kluge physikalische Erklärung war das jetzt sicher auch nicht - aber so kapiere wenigstens ich die Dehnbarkeit von Schrägstreifen aus Webstoff

Die Physiker können das aber sicher "in schön" erklären
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.03.2011, 01:18
Benutzerbild von Lyanna
Lyanna Lyanna ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.10.2009
Ort: NRW
Beiträge: 648
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Top aus Strickstoff- womit einfassen?

Ich häng mal ein Bild dran.

Die blauen Linien sind die gewebten Fäden. Quergezogen können sie sich bis in die Diagonale neigen. Sichtbar ist, dass die blauen Linien die Länge der roten Diagonale überragen.

Wer das mathematisch haben will: In einem rechtwinkligen Dreieck gilt nach Pythagoras a²+b²=c². Sei a die Seite eines Quadrates, dann hat die Diagonale die Länge von a*Wurzel(2).
Theoretisch bekommt dann ein festgewebter Stoff eine Maximaldehnung in der Diagonalen um 41%.
Wenn der Faden so dick wie die Dichte der Webung ist, ist aber kaum Luft und Spielraum für eine Diagonaldehnung. Daher fällt es gerade so merklich dehnbar aus.


Fragt mich sowas, damit kann ich helfen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg schraegband.jpg (19,9 KB, 151x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Messenger Taschenklappe aus Kuschelfleece - Wie einfassen?? ameise111 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 24.01.2011 13:50
Buggy Wendeauflage-womit einfassen? Minimika Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 6 13.08.2010 15:41
Top aus Ottobre 2/2008 "Cross-front top" mechimaus Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 13.07.2009 00:00
Jersey mit Schrägstreifen aus Popeline einfassen? wurich Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 26.03.2007 12:42
Fragen zum Einfassen von Ausschnitt aus Jersey Konny Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 14.03.2006 19:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:18 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08013 seconds with 15 queries