Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Gründerzeit-Kleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #201  
Alt 15.05.2011, 13:15
Benutzerbild von SoMi
SoMi SoMi ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 2.715
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Gründerzeit-Kleid

Nackig, gut abgebürstet und gelüftet, lässt sich der Geruch jetzt ertragen, und sieht das Hütchen so aus.

203-Hut-nackig.jpg 204-Hut-nackig.jpg

Die Knöpfe werd ich aufheben und falls nötig für meine Hutdeko die übrigen Knöpfe vom Kleid nehmen.

205-HutDeko.jpg

Die Hülse vom Federstrauß werd ich auch wieder mit Federn bestücken. Hab heute Nacht noch welche bestellt - hoffentlich passt das Lila.

Ich bin noch ziemlich unsicher, wie ich jetzt anfangen soll. Ob ich den ganzen Hut erst mal mit Lila beziehe und dann schau was ich drauf drapiere, oder ob ich ihn oben Lila mache und unten Kariert - oder vielleicht doch umgekehrt

Was fällt Euch denn so dazu ein?

Liebe Grüße
die SoMi
Mit Zitat antworten
  #202  
Alt 15.05.2011, 13:59
elbia elbia ist gerade online
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2003
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 1.915
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gründerzeit-Kleid

Hallo Somi,

hmmm, den Hut würde ich wohl einer Handwäsche unterziehen - ist natürlich ein Risiko, aber meiner Erfahrung nach fängt es wieder an zu müffeln, wenn der Febreze-Geruch verflogen ist und das Teil hat man ja auf dem Kopf, also immer in Nasennähe Da er eh nochmal bezogen wird, macht es auch nichts aus, wenn er durch die Wäsche etwas weniger steif wird.

Den Hut selber würde ich wohl in uni beziehen. Am Rand der Hutkrempe eine Schrägbandeinfassung aus dem karierten Stoff und betüddeln dann auch hauptsächlich kariert und eventuell Spitze und Posamentenborte. Allerdings habe ich da nicht wirklich Ahnung davon.

Das "Kleid" sieht jedenfalls schonmal suuuuuper aus
__________________
Grüßle

elbia

Meine Galerie

Rosinen im Kopf
sind die ideale Nahrung
für den kleinen Mann im Ohr
Mit Zitat antworten
  #203  
Alt 15.05.2011, 14:13
Benutzerbild von SchwarzerFaden
SchwarzerFaden SchwarzerFaden ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: bei Lahr/Schwarzwald
Beiträge: 1.229
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Gründerzeit-Kleid

Ich würde den Hut ebenfalls einfarbig beziehen und dann mit dem Tüddelkram "bunt" machen.
Mit Zitat antworten
  #204  
Alt 15.05.2011, 15:56
Benutzerbild von SoMi
SoMi SoMi ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 2.715
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Gründerzeit-Kleid

Lieben Dank Euch Beiden.
Ich bin eigentlich auch für UNI.

Waschen will ich ihn lieber nicht, wenn er dann schlabbert oder sich verzieht... dann steh ich dumm da. Er stinkt nicht so schlimm, dass man es riecht wenn man ihn auf dem Kopf trägt. Er war jetzt jahrelang in einer Tüte verpackt in unserer Hutkiste - jetzt ist er erst mal frei und kann auslüften - das wird sicher noch besser.

Auf die Idee mir der Schrägbandeinfassung kam ich auch schon - dann müsste ich den Rand nicht kunstvoll einschlagen und unsichtbar annähen...

__

So, hier die Fortschritte der Schnittkonstruktion.

Ich hab aus den Futterstoffresten die Krempe bezogen.
206-Schnittkonstruktion.jpg 207-Schnittkonstruktion.jpg

Alle Falten und neue Stoffansätze (außer hinten Mitte) hab ich mit Handstichen zugenäht und dann am Krempenrand aufgeschnitten.

208-Schnittkonstruktion.jpg 209-Schnit-Teile.jpg

Die Teile (sehen sehr lustig aus ) hab ich auf Papier gelegt und rundrum gezeichnet. Das Teil für den Hutschaft (nennt man das so?) hab ich so gelassen, es hat ja keine Nähte.

Das werd ich jetzt mal aus dem dunkellilanen Stoff ausschneiden.

Sollte ich den Stoff eigentlich festkleben - oder wie macht ihr das?
Als ich im Januar eine Narrenkappe bezogen hab (die war allerdings aus Pappe), hab ich Kleister genommen, das ging super.

Grüße
die SoMi
Mit Zitat antworten
  #205  
Alt 19.05.2011, 13:37
Benutzerbild von SoMi
SoMi SoMi ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 2.715
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Gründerzeit-Kleid

Hi Ihr Lieben,

was ich die letzten Tage so getrieben hab:

210-Hutkrempe.jpg 211-Hutkrempe.jpg

Aus dem dunkellilanen Stoff hab ich die Teile für die Krempe ausgeschnitten und an der äußeren Kante aufeinander genäht, gewendet und über die Hutkrempe gezogen. Hinten in der Mitte eingeschlegen und festgesteckt. Erstaunlicherweise konnte ich mit der Maschine drübernähn - wie praktisch. Auch den Schaft hab ich mit der Maschine aufgenäht und umgeklappt. Dann noch ein rundes Teil für den Deckel drauf (hab leider vergessen Bilder zu machen ) und schon sieht er wenigstens nicht mehr nach Waidmann aus. Nicht wundern, das ist oben natürlich nicht vorzeigbar, es sieht so doof aus, weil ich den Schaft nach innen gefaltet hab, damit der Hut nicht so hoch ist. Aber da kommt ja noch Deko drauf.

212-Hutkrempe.jpg 213-Hut.jpg

Für die Deko mach ich mir jetzt erst mal einen Haufen Faltenband. Dazu hab ich einen langen Streifen geschnitten und in der Mitte gefaltet - zur Hälfte Falten gelegt und die andere Hälfte offen gelassen.

214-Hutdeko.jpg 215-Hutdeko.jpg

Jetzt noch aus den karierten Stoff. Bei dem hab ich allerdings die beiden äußeren Kanten zur Mitte gefaltet, damit die Falten beidseitig schön sind.


216-Hutdeko.jpg

Dann mal provisorisch auf den Hut gesteckt und die Posamentenborte drauf - das gefällt mir

217-Hut.jpg 218-Hut.jpg

Den anderen Faltenstreifen wollte ich eigentlich in Reihen oben drauf stellen - sieht aber doof aus - weil der Hut dann wieder höher wird und das gefällt mir auf meinem Schädel einfach nicht. Auf dem Glaskopf sieht die Drapiererei immer ganz gut aus - auf meinen Detz leider net.

Hier mal ein Bild von meinen bisher mind. 20 Versuchen...
219-Hut.jpg

Ich mach weiter...

liebe Grüße
die SoMi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
borte , spitze , stoff , tornüre , truly victorian

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Schnittmuster für Rock`n Roll-Kleid, Kleid mit Tellerrock Susi-Sonnenschein Schnittmustersuche Kostüme 5 04.06.2010 19:29
Gründerzeit/ Tournüre im Sommer Burda 7880 schwalbe Schnittmustersuche Kostüme 11 20.05.2010 16:47
Gründerzeit tigerbaby Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 184 01.09.2008 14:59
Historische Schnitte Gründerzeit Jeabeuse Schnittmustersuche Kostüme 14 15.05.2008 12:52
Kleid ähnlich wie Kleid aus der neuen Ottobre? Morgaine81 Schnittmustersuche Damen 3 14.10.2007 16:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09476 seconds with 14 queries