Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Anfänger-Schnitt ohne Stretch-Stoffe gesucht

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.03.2011, 18:08
collas collas ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.01.2010
Beiträge: 3
Downloads: 1
Uploads: 0
Anfänger-Schnitt ohne Stretch-Stoffe gesucht

Hallo zusammen,
seit gestern habe ich jetzt wieder eine Nähmaschine... eine ganz alte Bernina 717.

Jetzt bin ich auf der Suche nach Erfolgserlebnissen (Täschchen sind schon genäht) und möchte Kleidung für mich nähen. Also suche ich nach einem Schnitt (in Größe 46 oder 48), den ich problemlos mit der alten Maschine nähen kann (hab keinen Stretchstich, nur einen normalen Nähfuss...).

Sind die Farbenmix-Schnitte geeignet? Ich dachte evtl. an Norderney oder Römö, da hab ich schon so viel gelesen...

Hat jemand ne Idee für mich?
Freue mich auf Antworten,

LG
Collas
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.03.2011, 18:23
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.791
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Anfänger-Schnitt ohne Stretch-Stoffe gesucht

Zitat:
Zitat von collas Beitrag anzeigen
Also suche ich nach einem Schnitt (in Größe 46 oder 48), den ich problemlos mit der alten Maschine nähen kann (hab keinen Stretchstich, nur einen normalen Nähfuss...).
Wenn eine Maschine Gerad- und Zickzackstich hat, kann man damit praktisch alles nähen. Für unerlässlich halte ich allerdings einen Reissverschlussfuss.
Mit meiner alten Pfaff ohne verstellbaren Fussdruck habe ich sogar T-Shirts genäht, bevor ich eine Overlock hatte. Manchmal mache ich das auch jetzt noch.
Zitat:
Zitat von collas Beitrag anzeigen
Sind die Farbenmix-Schnitte geeignet? Ich dachte evtl. an Norderney oder Römö, da hab ich schon so viel gelesen...
Hast Du denn schon mal Kleidung genäht? Hast Du ein Nähbuch?
Ich halte übrigens Burda-Schnitte für weitaus geeigneter und besser konstruiert. Falls Du Röcke trägst, wäre das z.B. ein geeignetes Anfängerprojekt - da sind figurbedingte Anpassungen relativ leicht und auch die nähtechnischen Hürden sind nicht so hoch.
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.03.2011, 18:27
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.642
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Anfänger-Schnitt ohne Stretch-Stoffe gesucht

Vielleicht auch die aktuelle "Meine Nähmode"? Das sind Simplicity Schnitte (die daher eine ausführlichere Anleitung haben, als "normale" Heftschnitte) und auch einige Sache in Gr. 46/48. Auch aus Webstoff.

Sonst würde ich auch eher einen Burda-Schnitt empfehlen, da gibt es ja einiges. Die Anleitungen wirken zwar auf den ersten Blick vielleicht etwas komplzierter, aber du lernst dabei gleich die korrekten Ausdrücke für verschiedene Sachen und schon beim zweiten Schnitt kannst du das dann schon.

(Wobei ein Zickzackstich in der Regel genügt, um Jerseys zu nähen. )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.03.2011, 18:58
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.607
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Anfänger-Schnitt ohne Stretch-Stoffe gesucht

Nowak, wie sind denn die Anleitungen in der neuen "Meine Nähmode"? In der letzten Simplicity-Ausgabe fand ich sie unterirdisch schlecht, weil unterirdisch schlecht übersetzt. Zudem für den Anfänger auch recht anspruchsvoll zum "Zusammenklauben", da es jeden Schnitt mit Varianten gab. Ich kannte Simplicity davor nur von den englischen Einzelschnitten. Die Anleitungen sind dort völlig ok, es ist offensichtlich nur die Übersetzung, die teilweise miserabel war. Ich halte sie für Anfänger für völlig ungeeignet. Aber eben, es kann sein, dass sie in der neuen Ausgabe besser sind.

@collas
Hast du Erfahrung (auch wenn sie lange zurückliegt) mit Kleidernähen? D.h. sind dir einige Grundbegriffe wie "absteppen" oder "Beleg" oder "versäubern" etc. ein Begriff?
Ich würde dir auf jeden Fall einen Schnitt aus der Burda-Einzelschnittkollektion, einer von den Einfacheren, für den Anfang empfehlen. Die sind nähtechnisch präzise erklärt, gut bebildert und solide konstruiert (was nicht bedeuten muss, dass die für deine Figur auf Anhieb perfekt passen). Farbenmix wird im Forum teilweise sehr gehypt. Es ist vor allem ein bestimmter Stil, der offenbar viele anspricht. Die Anleitungen sind weitgehend in "Alltagssprache" gehalten und m.E. teilweise ungenau oder schwer verständlich, weswegen ich sie für Anfänger absolut nicht empfehlenswert finde (M.E. liest man von Farbenmix u.a. auch deshalb so viel, weil die Anleitungen Unklarheiten enthalten, die dann rauf und runter diskutiert werden). Allerdings gibt es Leute, die besser zurecht kommen als mit der "Nähsprache".

Was würde dich denn interessieren, Röcke oder OBerteile oder JAcke oder Hose? Nicht jeder weiss, was hinter den Namen der FM-Schnitte steckt.

Und ja, man kann mit einer alten Nähmaschine auch Jersey und Stretch nähen. Ich würde es allerdings auch nicht für die ersten Kleidungsstücke empfehlen. Die alten Berninas sind toll, finde ich!!
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.03.2011, 19:38
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.600
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Anfänger-Schnitt ohne Stretch-Stoffe gesucht

Hallo,

ich denke auch, dass die Angabe deiner Größe nicht ausreicht, um dir eine sinnvolle Empfehlung zu geben.
Die meistenSchnittmusterhersteller haben einfache Modelle, und die sind meist auch noch als solche gekennzeichnet. Wenn du etwas genauer schreibst, welcher Stil dir so vorschwebt, bekommst du sicher brauchbarere Tipps bzw. Vorschläge.
Der Stil von Farbenmix gefällt mir sehr gut, und ich habe mir kürzlich deshalb mal einen bestellt und nähe ihn gerade (seit Wochen), die Jacke "Pellworm". Mittlerweile ist sie "tragbar", abere ich finde die Passform schwierig, auch weil so wenig Angaben über Maße darin enthalten sind, an denen ich mich orientieren konnte. - Es gibt sicher "einfachere" Schnitte, auch von Burda in jedem Stoffgeschäft. Die Foto-Anleitungen im Internet sind jedoch deutlich besser und ausführlicher als das, was beim Schnitt steht, und ich habe auf eine Anfrage bezüglich der zu Grunde liegenden Maße schnell und ausführlich Antwort bekommen. Wenn du dich also in so einen Schnitt verliebt hast und ihn in der Art bei keinem anderen Hersteller findest - warum dann nicht mit dem anfangen? Wo du fragen kannst, weißt du ja inzwischen.......

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stretchjeans ohne Stretch nähen chrütli Fragen zu Schnitten 10 17.05.2009 14:28
Stretchjeans Ottobre ohne Stretch?!? wurich Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 14.05.2007 12:57
Schnitt gesucht für Leinenbluse mit Bubikragen und ohne Abnäher Monika1 Schnittmustersuche Damen 3 22.06.2006 13:44
Jersey/Stretch ohne Ovi... Tamani Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 14 13.04.2006 16:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:35 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08154 seconds with 13 queries