Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Hab da mal eine Drapier-Frage

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.03.2011, 20:48
Benutzerbild von fotoschlumpf
fotoschlumpf fotoschlumpf ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Hab da mal eine Drapier-Frage

Hallo,

je mehr ich lese und lese umso mehr zieht es mich in dieses Lager der Puppenkünstler. Aber jetzt kommt eine absolut dumme Frage, ich sehe einen Muslin nach dem anderen an die Puppen genagelt und lese den vernünftigen Hinweis zuerst mal Muslin und danach der Stoff.
Ok ist ja klar, aber wie kommt man nun von Muslin zum Stoff, alles neu gemacht oder läuft die Übertragung?
Doch wieder Schnittteile aus dem Muslin abgenommen?


markus
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.03.2011, 21:23
Benutzerbild von Aficionada
Aficionada Aficionada ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.10.2005
Beiträge: 14.938
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Hab da mal eine Drapier-Frage

Hey Markus,

hier findest du Material und weiterführende Links, um dich an die Technik heranzutasten.

Suchbegriffe für die interne Suche hier oder auch google sind neben Draping auch Moulage.

Lieben Gruß
Aficionada
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.03.2011, 21:46
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Hab da mal eine Drapier-Frage

Normalerweise - wenn man nicht konstruiert(en) (kann/will) - nimmt man den entsprechenden Faltenwurf sauber vom Muslin ab und schneidet auch danach zu, um eine Idee davon zu bekommen, wie das fertge Schnittteil MIT Drapé oder Faltenwurf aussehen wird.
BEI BEIDEN Arbeitsweisen (Konstruktion/Muslin) hat man allerdings AUF JEDEN FALL nur eine GRUNDFORM!!!!!

Jeder Originalstoff verhält sich letztlich anders, insbesondere, wenn man schräge Fadenläufe mit in die Betrachtung einbezieht!
Ganz besonders das letztliche Dehnverhalten des Schrägschnitts ist so gut wie nicht 100%ig einschätzbar.
Sehr häufig werden deshalb in ganz hochwertigen Verarbeitungsweisen aufwändige Drapés letztlich auch nur grob vorgeschnitten und dann am Originalmodell mit dem Originalstoff auf Maßbüsten drapiert.
Aber selbst dann sind oft noch bei Anproben an der Trägerin Änderungen nötig.

(Bei Leder wird das nicht ganz so haarig sein, weil es sich nicht ganz so doll dehnt. Aber auch hier hat jede Haut partieweise andere Stärken, mehr oder weniger Elastizität .....)

Je nachdem, wie die Drapierung auch GEMEINT ist - ganz straff oder fließend, faltig oder 'rollend', muß man wohl immer wieder ändern bis es so ist, wie man es sich vorgestellt hat.

Grundsätzlich kann man aber sagen, daß eine Drapierung oder ein Faltenwurf an festeren Stoffen mit scharfen Falten deutlich einfacher zu kalkulieren ist als ein weiches Drapé aus fließenden, locker gewebten Materialien.

Solltest Du gezielte, projektbezogene Fragen zu einem Kleidungsstück und der Konstruktion/Anlage einer Falten- oder Drapépartie haben: Don't hesitate!

Gruß aus Wien,

Martin

Geändert von rightguy (02.03.2011 um 21:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.03.2011, 21:47
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 15.405
Blog-Einträge: 1
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Hab da mal eine Drapier-Frage

Hihi, angenagelt....
Theoretisch kannst Du den Nessel als Schnittmuster nehmen, aber ich übertrage doch lieber auf Papier, weil sich das beim Zuschneiden und Anzeichnen nicht verzieht.

Wenn Du allerdings eine Maßbüste hast, dann kannst Du den Originalstoff drapieren. Und mit Maßbüste meine ich NICHT eine Büste mit Deinen Maßen, sondern eine mit Deinen Formen!
__________________
LG
Barbara Boll
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.03.2011, 22:41
Benutzerbild von fotoschlumpf
fotoschlumpf fotoschlumpf ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hab da mal eine Drapier-Frage

Danke!!!! die Infos muss ich jetzt verdauen D.h. noch 2 mal lesen, ich bin total fasziniert von diesem Thema

das hat aber auch beruflichen Hintergrund, bei uns im Haus gibt es eine 3D Simulation mit exzellenten Ergebnissen, aber das ganze startet vom Schnitt. Ein Problem in sich, Schnittmacher/Designer stehen sich im Weg. Ihr wisst sicher was ich meine (lach).

Drapieren ist nicht die Industrielösung aber es beflügelt gerade meine Ideen zu diesem Thema.

Lustig finde ich bei Kleidern den Begriff Draspiert als Eigenschaft oder sogar Qualität zu finden.

Für Leder ist es No 1 denke ich

Ich hab mir heute so ein super teures Buch bestellt und lerne mal die Grundlagen dieser Technik.

Mit den Links kann ich super die Zeit überbrücken

Danke noch mal (ich werde wieder Bilder liefern wie ich mir die Nadeln in die Fingerspitzen jage)

markus
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lehrer/innen hier? Hab da mal eine Frage Bruddeltante Freud und Leid 4 31.01.2011 01:52
Stickmaschine, hab da mal eine Frage heidi1956 Maschinensticken - Software: Brother 7 29.11.2007 19:10
Hab da mal eine Frage Wolperding andere Marken 3 31.10.2006 20:56
Ich hab da mal eine Frage - Suche nach einem "formenden" BH Schnitt hannitanni Dessous 16 29.07.2005 23:36
Da hab´ ich mal ne Frage Erica Freud und Leid 3 06.11.2004 19:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,30474 seconds with 13 queries