Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP: Taschennachbau

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 03.03.2011, 01:25
Benutzerbild von tilaffa
tilaffa tilaffa ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.03.2009
Ort: wonniges WO
Beiträge: 474
Downloads: 45
Uploads: 0
AW: WIP: Taschennachbau

Oh, das klingt ja gar nicht schön! Gute Besserung an deine Lieben!

Grüße, Tili
__________________
* Fehler sind Stufen, auf denen der Kluge emporschreitet *
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 03.03.2011, 12:10
Benutzerbild von muehriam
muehriam muehriam ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.07.2009
Beiträge: 125
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: WIP: Taschennachbau

Das wäre supertoll. Aber kümmer dich ganz in Ruhe erstmal um deine großen und kleinen Patienten... Und nicht anstecken lassen!
__________________
Gruß, Miriam


Seit ich die Menschen kenne liebe ich die Tiere!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 07.03.2011, 14:59
Benutzerbild von Superuschi
Superuschi Superuschi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 14.868
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: WIP: Taschennachbau

So! Mit diesem Projekt hab ich mir definitiv den goldenen Nahttrenner verdient
Aber: Fertig! Und schon weitergegeben.

So, also ich hab den Reißverschluss wieder rausgetrennt und richtig rum eingenäht, die Naht dann nochmal abgesteppt, so dass der RV nach oben zeigt.


Dann hab ich die Seitennähte geschlossen, bis dorthin, wo die Rundung der Träger anfängt:


Das Träger-Innenleben hab ich zum Ring geschlossen, indem ich die Enden mit dicken Garn umwickelt und kreuz und quer drüber genäht habe:


Von den nächsten Schritten gibts leider keine Fotos, ist aber auch egal, weil eh alles total falsch war. Ich habe nämlich schlauerweise Innen- und Außentasche rechts auf rechts gelegt, und den inneren Kreis der Griffe geschlossen. Ja, natürlich ohne das Trägerinnenleben (ab jetzt Würste genannt) einzuziehen vorher. Also die Würste wieder geöffnet. Dann hab ich die Außenseiten der Träger rechts auf rechts genäht, eine Öffnung gelassen, diese schön mit Stylefix umgebügelt und befestigt, Würste eingezogen, vernäht - passt. Tasche gewendet und...festgestellt, dass die ja ringförmigen vernähten Träger sich natürlich NICHT wenden lassen (wende mal einen geschlossenen Schlauch...haha). Also wieder zurückgewendet, die Würste mal wieder aufgemacht und unter viel Gefluche dann die Mittelnähte der Träger wieder aufgetrennt und festgestellt, dass sie offenbar doch eine Bedeutung hatten


Nach einigem Herumprobieren dann herausgefunden, wie ich das am besten löse: Da die Außenkante der Taschenringe sptäer nochmal abgesteppt wird, am besten da auflassen, also hab ich die unteren Nähte (auf dem vorherigen Bild quasi die Kante, an der die Oberkante der Wurst entlang läuft) von beiden Seiten geschlossen und die beiden Hälften wieder aneinander genäht und abgesteppt, was eine ziemliche Fummelei war, weil der Schlauch ja schon drin war (ich wollte nicht NOCHMAL auftrennen und neu vernähen...).

Dann hab ich die oberen Kanten nach innen gegeneinander geklappt und schön gebügelt und verstylefixt:


Im letzten Schritt wird dann nochmal abgesteppt, innen so, dass die Wurst zwischen eigentlicher Naht und der Steppnaht fixiert wird, und außern knappkantig, dass die Öffnungen verschlossen werden. Ich war so schlau, und hab zuerst die Steppnaht für dir Wurst gemacht, was zur Folge hatte, dass sich alles total verzogen hat:

Also NOCHMAL getrennt, dann erst die Außenkanten der gesamten Tasche in einem Zug abgesteppt und dann anschließend nochmal den Ring. Und dann hats so eigenigermaßen gepasst und ich war heilfroh, endlich fertig zu sein





Zum Schnittmuster-Scannen komme ich frühestens heute Abend, ich versuch aber, dran zu denken!

Wenn ich mir das alles ncohmal durch den Kopf gehen lasse - EIGENTLICH ist die Tasche echt einfach zu nähen, aber irgendwie denk ich manchmal nicht weit genug
__________________
Mein Sonnenschein

Geändert von Superuschi (07.03.2011 um 15:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 07.03.2011, 15:17
Benutzerbild von Hasenfuss
Hasenfuss Hasenfuss ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.10.2006
Beiträge: 14.881
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: WIP: Taschennachbau

Hast du echt toll gemacht!!!

Ich will auch soeine
__________________
Ärgere dich nicht, wenn dir ein kleiner Vogel auf den Kopf scheißt, sondern freue dich, dass Elefanten nicht fliegen können!!!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 07.03.2011, 15:25
Benutzerbild von Jad
Jad Jad ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.02.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 21
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: WIP: Taschennachbau

Also, ich finde es toll! Da wird sie sich bestimmt freuen... und Du auch^^ Dass Du damit nun fertig bist. Wenn sie so "einfach" ist, dann leg ich es mir mal auf den ToDo Zettel.
Danke fürs ausführliche Dokumentieren und bebildern. Ich fand es echt spannend. Ich bin jetzt neidisch und will auch eine

LG Jad
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein WIP, ein WIP: Ballonrock aus der Ottobre 6/2007 elenayasmin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 54 10.11.2012 23:29
*WIP* Velourbügelmotive selbst gemacht! *WIP* xxkerstinxx Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 144 10.12.2011 11:41
Der wip?? Das wip???? Die wip??????? rightguy Freud und Leid 42 12.08.2010 23:07
wip nähtest Andere Diskussionen rund um unser Hobby 2 14.07.2007 01:04
Wip-Blumentasche Ernamaus Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 52 10.03.2007 20:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09299 seconds with 13 queries