Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Cocktailkleid aus Burda 3/11 Mod. 110 WIP

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 01.03.2011, 12:58
minea79 minea79 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.05.2010
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 14.965
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Cocktailkleid aus Burda 3/11 Mod. 110 WIP

Hi, schickes Kleid

so wie es aussieht, kannst du das Probemodell hinterher ganz bestimmt auch anziehen als leichtes Sommerkleid

wenn ich mich doch auch mal trauen würde so was zu tragen. Aber ich habe immer Angst, dass die vielen Raffungen vorn zu sehr auftragen. Habe ca. Größe 42 mit ner recht großen Oberweite und wenig Taille

was die Maße angeht: du hast ja selber geschrieben, dass du obenrum nicht so viel brauchst, dafür aber an der Taille mehr... also ist das mit den unterschiedlichen Größen laut Tabelle ganz normal... wer hat schon die Idealmaße, die sie in den Tabellen verwenden.
Aber ganz allgemein mit ner 42 zu arbeiten halte ich für gefährlich, wenn du nachher den nicht so elastischen "richtigen" Stoff verarbeiten willst.
Du kannst doch beim Kopieren des Schnittmusters gleich bei der Oberweite die Maße der 38 nehmen und dann zu Taille und Hüfte hin in die größeren Maße hineinlaufen lassen - nicht dass es nachher über Bauch oder Po spannt oder gar viel zu wenig Stoff vorhanden ist. Das wär schade.

Ich nähe immer nach der Maxime: lieber erst Mal etwas zu groß ausschneiden - wegnehmen kann ich später immer noch aber dran nähen wird schwierig
__________________
Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht so sicher.
(Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 01.03.2011, 13:04
Tanja711 Tanja711 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2010
Beiträge: 17.483
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Cocktailkleid aus Burda 3/11 Mod. 110 WIP

Stimmt, ich hab noch beim Aufmalen überlegt, ob ich nicht in der Taille die nächste Größe nehmen soll. Mal sehen, wie es dann passt und was ich ändern muss.
__________________
Irgendwann bin ich einfach zu alt für den Kindergarten.
Wer mich vermissen sollte, weiß bestimmt auch, wo er mich findet.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 02.03.2011, 12:40
Tanja711 Tanja711 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2010
Beiträge: 17.483
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Cocktailkleid aus Burda 3/11 Mod. 110 WIP

Grad hab ich das Futter an Auschnitt und Arm angehäht, aber jetzt brauch ich erst mal ne Pause. Ich kann kaum noch sitzen vor lauter Schmerzen. Ich glaub, mir bekommen die Antibiotika nicht, obwohl ich ja schon fast fertig bin.
Bilder gibts jetzt auch keins, sieht ja nicht viel anders aus als auf dem letzten Bild.
Als nächstes kommt meine persönliche Problemstelle, das verstürzen und die Schulter. Ich werde dafür die Teile nochmal gewendet ablichten und jeden Schritt dokumentieren, mal sehen, ob es klappt.
__________________
Irgendwann bin ich einfach zu alt für den Kindergarten.
Wer mich vermissen sollte, weiß bestimmt auch, wo er mich findet.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 04.03.2011, 11:30
Tanja711 Tanja711 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2010
Beiträge: 17.483
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Cocktailkleid aus Burda 3/11 Mod. 110 WIP

Komisch, ich hatte doch schon mal das verstürzen beschrieben, wo ist das den hin verschwunden? Wohl mal wieder nur "vorschau" gedrückt...
Also hier nochmal:

Das VT wird auf rechts gewendet, die Schulternähte sind offen:



Das RT wird nicht gewendet.



Die Schultern vom VT werden in das RT gesteckt, so dass beide Stoffe rechts auf rechts liegen.



Dann Oberstoff und Futter jeweils rechts auf rechts steppen, nach dem bügeln die Stellen schließen, durch die man den Kochlöffel gesteckt hat.



An der Puppe sieht das dann so aus.
__________________
Irgendwann bin ich einfach zu alt für den Kindergarten.
Wer mich vermissen sollte, weiß bestimmt auch, wo er mich findet.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 04.03.2011, 11:38
Tanja711 Tanja711 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2010
Beiträge: 17.483
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Cocktailkleid aus Burda 3/11 Mod. 110 WIP

Und an mir so:



Bitte nicht allzu kritisch gucken...
Ich hab den Saum nur notdürftig hochgesteckt, ging angezogen und allein nicht besser. Statt der geplanten 4 cm sind es ca. 10 cm. Bin ich wirklich so klein? Aber länger sieht es einfach nicht gut aus und in der Zeitschrift müsste es auch knapp unter dem Knie enden.

Die Mittelnaht ist krum. Ich vermute, Martin hatte Recht und ich hab auch beim zweiten Auflegen den Futterstoff nicht absolut gleich glatt bekommen und einige Stellen sind einfach nicht symmetrisch geworden. Wie kann ich das vermeiden?

Die Raffung am Oberteil ist links super, rechts blöd. Beim richtigen Kleid würde ich das nochmal aufmachen. Hier werde ich vermutlich doch noch das Band nähen, das dürfte das dann verdecken.



Ja, falscher BH! Aber ich komm grad nicht an den passenden, der Göga hatte Nachdienst und pennt. Zudem werde ich den Armauschnitt ändern, der ist mir zu tief. Ansonsten bin ich positiv überrascht, ich hätte mir das Ergebnis schlimmer vorgestellt. Mit ein bisschen Nacharbeit kann man es vielleicht sogar tragen.
Bräuchte nur noch die passenden Schuhe...

Hat jemand meinen Putzeimer entdeckt? grins....
__________________
Irgendwann bin ich einfach zu alt für den Kindergarten.
Wer mich vermissen sollte, weiß bestimmt auch, wo er mich findet.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WIP: Aus Sari wird Cocktailkleid rightguy Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 133 12.04.2011 21:20
Welcher Stoff für Mod. 110 aus aktueller Burda 3/11? Tanja711 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 7 19.02.2011 14:45
Jacke Mod. 127 aus Burda 11/2006 mellu Fragen zu Schnitten 2 12.12.2006 15:03
Mod. 131 aus Burda 11/04 Cosima Fragen zu Schnitten 2 09.11.2004 12:35
Mod. 122 aus der Burda 11/ 04 jochrika Fragen zu Schnitten 2 04.11.2004 09:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11551 seconds with 14 queries