Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Kann man diese Ärmel ohne Fältchen kriegen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.02.2011, 15:30
rumtscho rumtscho ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.01.2011
Beiträge: 9
Downloads: 0
Uploads: 0
Kann man diese Ärmel ohne Fältchen kriegen

Ich versuche zum ersten Mal, Ärmel einzusetzen, und bin nach dem dritten Versuch am Verzweifeln.

Der Schnitt ist ein enganliegendes Kleid von Burda mit engen kurzen Ärmeln. Der Stoff ist eher dünn, aber sehr dicht gewebt und ziemlich steif - also eher Stoff für ein Frühlingstrenchcoat oder Arbeitshose.

Nachdem ich Änderungen sowohl an Armausschnitt als auch Ärmel machen musste, ist die Ärmellänge 2 cm mehr als das Armloch (ohne die Änderungen wäre es mehr gewesen, ich habe das Armloch oben etwas größer gemacht). Das Buch, nach dem ich die Änderungen mache (Fast Fit von Sandra Betzina) erklärt unter anderem, dass aufgeblähte Ärmel durch zu viel Einreihen hässlich sind (da stimme ich zu) und viele Fertigschnitte etwas zuviel Ärmelkugellänge haben. Normal soll es sein, dass es 1.9 bis 3.2 cm Unterschied gibt, je nach Stoff (warum nicht auch nach Größe, ist mir schleierhaft, aber OK). Also sollte nach dieser Information meine Mehrlänge ganz OK sein bzw. nah an der Untergrenze des Üblichen.

Jetzt habe ich einen Ärmel eingesetzt (dreimal :\ ) und den anderen angeheftet. Habe die Anweisungen im Burda Nähtechniken Buch gefolgt, also beim Nähen Ärmel oben gehabt und mit den Händen nach links und rechts gezogen, damit sich die eingereihten Fältchen straffen. Habe außerdem den Füßchendruck reduziert, damit ich die Fältchen nicht plattnähe. Und trotzdem will das Ding nicht schön gerade sitzen wie an fertiggekauften Kleidern und Jacken. Маn sieht eindeutig kleine Fältchen.

Hat jemand für mich weitere Tipps? Oder ist der Stoff einfach falsch ausgewählt (weil so steif) und wird Fältchen werfen, egal was ich mache?

Beim gehefteten Ärmel seht ihr, wie viel ich einreihen musste.

Und hier der eingesetzte Ärmel von Außen.

Nochmal von Außen, etwas näher für mehr Detail
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.02.2011, 15:41
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.813
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: Kann man diese Ärmel ohne Fältchen kriegen

Hast du mal versucht das Ärmelloch "größer" zu bügeln?
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.02.2011, 15:49
Benutzerbild von MichaelDUS
MichaelDUS MichaelDUS ist offline
Handarbeitsbuchautor und PRYM Produkte Vorführer
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: Landeshauptstadt Düsseldorf
Beiträge: 14.867
Downloads: 3
Uploads: 3
AW: Kann man diese Ärmel ohne Fältchen kriegen

Soll die grüne Linie in dem einen Foto die Nahtlinie sein? Wenn ja, würde es schon mal helfen, die Nahtlinie beim Nähen der beiden Nähte zum Einkräuseln auch genauer zu beachten.

Es gibt sicherlich Stoffe, die für eine bestimmte Einhalteweite zu fest sind, das gibt dann unweigerlich kleine Fältchen.

Eventuell hilft es die Mehrweite nach dem Einkräuseln einzubügeln bzw. einzudämpfen und erst dann den Ärmel einzusetzen.

Die Markierungspunkte vom Ärmel und von Ärmelloch passen auch zusammen?

Heftest du den Ärmel mit Stecknadeln ins Ärmelloch und nähst dann mit der Maschine den Ärmel von der Ärmelseite ein?

Ich würde nach dem Heften mit Stecknadeln den Ärmel erst mal per Hand einnähen und erst dann mit der Maschine nähen.

Es kann auch helfen die Nahtzugabe zu kürzen, bei Armkugel und Armloch habe ich fast immer auch nur 1 cm Nahtzugabe.


Michael
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.02.2011, 15:58
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.991
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Kann man diese Ärmel ohne Fältchen kriegen

Zitat:
Zitat von sticki Beitrag anzeigen
Hast du mal versucht das Ärmelloch "größer" zu bügeln?
Armloch verdehnen ist auch keine Lösung, wenn es hinterher passen soll.

Generell ist es tatsächlich so. daß ein fest gewebter, steifer Stoff sind natürlich schlechter einhalten läßt, weil die Fasern schon dicht gepackt sind und daher nicht mehr so gut zusammenschiebbar sind. Du hast dir da also zumindest nicht den einfachsten Stoff ausgesucht.

In so einem Fall sind kleine Kräusel nicht immer zu vermeiden. Allerdings sehe ich auf dem Bild, daß du vorne durchaus etwas tiefere Fältchen hast als an anderen Stellen des Ärmels. Das ist ein Zeichen dafür, daß die Mehrweite noch nicht gleichmäßig verteilt ist.

Wie Michael vorschlägt würde ich den Ärmel erst mal von Hand einnähen bzw. mit relativ kleinen Stichen heften. Dabei die Kräusel wirklich gleichmäßig verteilen. Falls es ein Baumwollstoff ist, kannst du den Ärmel auch nach Verteilung der Kräusel noch mal rausnehmen und die Mehrweite auf der Saumlinie mit dem Bügeleisen eindämpfen. Bei Baumwolle geht das auch bei festem Gewebe noch ein Stück weit. Das könnte das bißchen sein, das dir noch fehlt.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Meine Nähmode 3/2017
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.02.2011, 16:01
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.813
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: Kann man diese Ärmel ohne Fältchen kriegen

Ich krieg das mit dem Eindämpfen nie wirklich hin, bügel mir eher die Fältchen platt. Andersrum hab ich das halt schon erfolgreicher gemacht.
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ärmel einhalten - wie zum Teufel ohne Fältchen? Zauberband Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 45 28.06.2014 10:55
Kann man Ärmel von oben kürzen? cezett Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 26.11.2008 22:23
Wozu kann man diese Waschkugel benutzen? Susele Freud und Leid 6 01.04.2007 17:26
Stufenrock - Fältchen dauerhauft kriegen Cira Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 16.02.2007 19:26
Jersey ohne Fältchen Raphaela Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 10.03.2005 20:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10003 seconds with 13 queries