Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Probleme mit den Zierstichen und Buchstaben

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 27.02.2011, 09:18
Benutzerbild von Ulla
Ulla Ulla ist offline
Organisations- und Redaktionsteam
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2002
Ort: Würselen bei AACHEN
Beiträge: 15.969
Blog-Einträge: 2
Downloads: 8
Uploads: 2
AW: Probleme mit den Zierstichen und Buchstaben

Das Meiste wurde ja schon gesagt.
Eine Einführung ohne auf den Gebrauch der Zierstiche einzugehen finde ich gelinde gesagt etwas dürftig... zusammen mit der Aussage , man solle die Oberfadenspannung nicht verstellen geben wir da die Note Mangelhaft.
denn genau das macht man bei den Zierstichen und Knopflöchern: Spannung oben soviel lockern, bis das Stichbild schön aussieht.
Für Zierstiche gibt es auch ein Extra-Füßchen, damit wird der Stoff besser transportiert. Das entnimmst du aus deiner Bedienungsanleitung, wenn dir das auch nicht gezeigt wurde.
Dann versuche die Stiche mal auf der Hemdmanschette oder auf dem Kragen zu nähen.
__________________
Lieben Gruß ULLA
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.02.2011, 09:56
sanvean sanvean ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.06.2009
Ort: Hanau
Beiträge: 3.180
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Probleme mit den Zierstichen und Buchstaben

Zitat:
Zitat von Ulla Beitrag anzeigen
Eine Einführung ohne auf den Gebrauch der Zierstiche einzugehen finde ich gelinde gesagt etwas dürftig... zusammen mit der Aussage , man solle die Oberfadenspannung nicht verstellen geben wir da die Note Mangelhaft.
Eine Kursleiterin hat einmal entsetzt dazwischengefunkt, als ich es gewagt habe, an meiner Maschine am Spannungsrad zu drehen.
"Davon hat man die Finger zu lassen" waren ihre Worte.
Auf meine Frage, wozu das denn dann sei, wenn ich da nichts verstellen darf, blieb sie mir die Antwort schuldig...

Liebe Grüße
Susanne
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.02.2011, 11:14
cvm cvm ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 49
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Probleme mit den Zierstichen und Buchstaben

Hallo,

ich fand die Einführung in der Tat etwas dürftig. Wir haben da zwar eine Kleinigkeit genäht, aber mir ging es ja auch eher darum die Maschine richtig erklärt zu bekommen. Display, Stiche etc., das meiste habe ich mir dann später zu Hause aus der Bedienungsanleitung gesucht.

Auch auf die Frage an die Kursleiterin woher ich denn wüsste wann ich welchen Fuss zu nehmen hätte, meinte sie das wären irgendwann Erfahrungswerte... das mag ja sein, aber das hilft mir ja jetzt auch nicht. Zu Hause habe ich dann erst festgestellt, das das Display mir genau anzeigt welcher Fuß genommen werden sollte. Diese Info hätte sie mir auch weitergeben können, wäre ich wesentlich beruhigter gewesen. Also die Erklärung für die Maschine generell war nicht gut.

Da ich den Nähfuss in dem Einführungskurs nicht richtig eingesetzt habe, wusste halt nicht das dieser einrasten muss und das man ihn aus Sicherheitsgründen auch erstmal anhebt um zu sehen ob er wirklich fest ist, ist mir auch gleich die erste Nadel um die Ohren geflogen (sprich abgebrochen) und an die Stirn geflogen Macht zwar nix aus Fehlern lernt man, aber das hätte nicht passieren brauchen....so etwas erklärt man doch einem Anfänger.

@Susanne
Hattest Du Deine Einführung der Maschine in Hanau?
Vielleicht hatten wir die gleiche Kursleiterin, ich hatte nämlich den Einführungskurs in Hanau
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.02.2011, 12:36
sanvean sanvean ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.06.2009
Ort: Hanau
Beiträge: 3.180
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Probleme mit den Zierstichen und Buchstaben

Zitat:
Zitat von cvm Beitrag anzeigen
@Susanne
Hattest Du Deine Einführung der Maschine in Hanau?
Vielleicht hatten wir die gleiche Kursleiterin, ich hatte nämlich den Einführungskurs in Hanau
Ich hatte den für meine Aurora in Hanau bei meinem Händler. Der war okay, aber was die Maschine wirklich alles kann, hat sich mir erst nach und nach erschlossen, ehrlich gesagt. Das hätte wohl auch den Rahmen einer solchen Einführung gesprengt. Aber ich kann dort immer fragen und sie haben dort auch des öfteren Bernina-Woche, wo man die Dame von Bernina löchern kann

Die Kursleiterin, von der ich sprach war von der VHS.
Der Kurs war auch gut, solange Du nicht die Idee hattest, am Spannungsrad zu drehen

Liebe Grüße
Susanne
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.02.2011, 13:58
Benutzerbild von Elidaschatz
Elidaschatz Elidaschatz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2009
Ort: Bad Lauterberg im Harz
Beiträge: 15.349
Downloads: 37
Uploads: 0
AW: Probleme mit den Zierstichen und Buchstaben

Zitat:
Zitat von cvm Beitrag anzeigen
Hallo,

ich fand die Einführung in der Tat etwas dürftig. Wir haben da zwar eine Kleinigkeit genäht, aber mir ging es ja auch eher darum die Maschine richtig erklärt zu bekommen. Display, Stiche etc., das meiste habe ich mir dann später zu Hause aus der Bedienungsanleitung gesucht.

Das ging mir bei der Einführung meiner neuen Juki auch so, mir war erst mal wichtig die Maschine zu verstehen. So viel neues gegenüber meiner Carina, das mußte erst mal alles ins Hirn.
Ich war dann aber später noch mal da und da hab ich alles andere gefragt was mir bis dahin noch nicht so klar war, einschließlich der Füßchen. Die haben sich für mich dann auch noch mal richtig Zeit genommen.

Auch auf die Frage an die Kursleiterin woher ich denn wüsste wann ich welchen Fuss zu nehmen hätte, meinte sie das wären irgendwann Erfahrungswerte... das mag ja sein, aber das hilft mir ja jetzt auch nicht. Zu Hause habe ich dann erst festgestellt, das das Display mir genau anzeigt welcher Fuß genommen werden sollte. Diese Info hätte sie mir auch weitergeben können, wäre ich wesentlich beruhigter gewesen. Also die Erklärung für die Maschine generell war nicht gut.

[COLOR="Black"]Ich hab mich vor den Computer gesetzt die Füßchen anhand der Abbildungen dort bestimmt. Ich habe alle Füßchen dannmit einem winzigen Klebeettikett(so das er auf den Fuß hinten passt) beschriftet.
Ich wußte immer nicht welchr Fuß für was ist, Rollsaumfuß ect. lag alles bei mir rum, nur benutzt habe ich sie nie.
Wenn ich nun die Füßchen sehe weiß ich immer welcher wofür ist. [/COLOR
__________________
Liebe Grüße Monika
Jeder Mensch hat Macken, ich will dass meine akzeptiert werden, also muß ich die anderer Menschen auch akzeptieren. Ein Spruch von mir
** Mein UWYH** Meine Galerie **Mein Nähzimmer**

mein neues Blog Nähoma- moni

jetzt auch bei Pinterest
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Avalon- Probleme mit den Stofffall Muggelchen Fragen zu Schnitten 4 19.10.2009 13:29
Bedienungsanleitung Pfaff Select 3.0 - Hilfe bei den Zierstichen AnneNRW Pfaff 6 03.08.2009 17:01
Probleme mit den Nadel-Klemmschrauben? - Bernina 1150MDA Howie Overlocks 6 23.07.2009 08:14
Immer Probleme mit den Kragenecken Bummibär Andere Diskussionen rund um unser Hobby 12 14.11.2007 14:43
Probleme mit den Krabbelschuhen schwarzerrabe Fragen zu Schnitten 3 23.04.2006 11:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,27697 seconds with 13 queries