Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Gummigarn und unterfadenspannung

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 27.02.2011, 12:53
Benutzerbild von Glückskind
Glückskind Glückskind ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Gummigarn und unterfadenspannung

Doch, wirklich. Ich hab einen Schnitt von einer amerikanischen Designerin, da ist eine Fotoanleitung dabei. Das Label heißt "pink fig" und das Kleid "Lily Top", Du kannst es über Google finden. Es hat Raglanärmel und einen Ausschnitt, die gummigesmokt werden sollen. Dabei ist eine Fotoanleitung, extra fürs "shirring" (so heißt das auf USA) und die betont, dass das Überbügeln mit Dampf und das Nähen mehrerer Reihen für den Effekt notwendig sind. Schau mal auf ihrem Blog und im Shop, irgendwo hatte sie glaub ich auch mal ein Tutorial dafür.

Ich finde die Raffung mit dieser Methode auch immer eher schwach, aber ich hab auch nicht so die Geduld, sowas in Ruhe auszutüfteln. Wahrscheinlich muß man das Gummigarn beim Aufwickeln noch viel mehr spannen. Und es kann auch an den liegenden Spulen bei Brother liegen. Vielleicht geht es mit so einer altmodischen Spulenkapsel besser.

Liebe Grüße,
Juliane
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.03.2011, 17:22
Kreatifee Kreatifee ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2010
Beiträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
Unglücklich AW: Gummigarn und unterfadenspannung

Darf ich hier in diesem Thema einfach eine Frage stellen?Habe jetzt fünf Reihen untereinander genäht, da es sich bei mir aber überhabt nicht kräuselt, traue ich mich nicht zu dämpfen! Den Gummifaden auf der Spule hab ich jetzt zum Schluß schon so sehr gespannt wie es geht! Aber egal mit wieviel Spannung ich ihn aufwickele, es bilden sich zwischendurch immer wieder Schlingen?? Weiß nich mehr weiter! Schnitt und Stoff aus der Ottobre 1/2010 11. "Pumpulipilvi"
Liebe Grüße
Tanja
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.03.2011, 17:33
Sabwei Sabwei ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2011
Beiträge: 17.483
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Gummigarn und unterfadenspannung

Hallo,

ohne Dampf kräuselt sich da gar nichts, habe grade kürzlich eine Hose für meine kleine Tochter genäht aus der Ottobre 4/2010 - und war zuerst auch verzweifelt. Als ich dann mit dem Dampfbügeleisen drüber bin hat sichs schön gekräuselt. Und ich hab auch eine Brother! War übrigens ein leichter Jeansstoff.

Nur Mut - wirst sehen das klappt.

LG
Sabine
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.03.2011, 18:15
Kreatifee Kreatifee ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2010
Beiträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gummigarn und unterfadenspannung

Danke, für die schnelle Antwort, habs probiert, leider ist der Erfolg nur mäßig! Wie lange muß man denn drauf rum dämpfen? Hab ne Brother innov-is 550, weißt du vielleicht wie die Oberfadenspannung sein sollte? Bei dem Oberteil, ist der Ausschnitt ca. 55cm und soll nachher 20 cm sein. Vielleicht sollte ich dann jetzt einfach das Gummi einziehen und dann mal weiter schauen, ist nur so irritierend, weil das auf dem Bild nachher mega gekräuselt ist...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ober- und Unterfadenspannung muß STÄNDIG neu eingestellt werden - HILFE mary_poppinz Singer 4 16.12.2010 07:52
Gummigarn Kräuselung Elidaschatz Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 10.07.2010 14:31
Gummigarn-Kräuselung (Ottobre) näh-teufelchen-online Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 27.02.2010 15:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10705 seconds with 13 queries